checkAd

CureVac ist endlich an der Börse (Seite 336)

eröffnet am 12.08.20 14:50:35 von
neuester Beitrag 09.05.21 21:11:15 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
04.03.21 00:08:13
Beitrag Nr. 3.351 ()
Was soll man zu Curevac sagen? Z u s p ä t !!! Nächstes Jahr braucht keiner das Zeug mehr. Entweder ist Corona dann kein Thema mehr oder wir sind alle tot.
CureVac | 70,61 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.21 04:55:47
Beitrag Nr. 3.352 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.295.088 von bruder_halblang am 04.03.21 00:08:13Den selben Spruch bringst du im Biontech-Forum, allerdings ohne die Ergänzung mit "zu spät"...
Ist das Problem von Biontech dann, dass sie womöglich zu früh dran waren? :-)
CureVac | 70,61 €
Avatar
04.03.21 07:06:55
Beitrag Nr. 3.353 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.295.088 von bruder_halblang am 04.03.21 00:08:13
Zitat von bruder_halblang: Was soll man zu Curevac sagen? Z u s p ä t !!! Nächstes Jahr braucht keiner das Zeug mehr. Entweder ist Corona dann kein Thema mehr oder wir sind alle tot.


Curevac ist schon später dran als andere, das stimmt. Aber zu spät würde ich nicht sagen... und dass nächstes Jahr niemand mehr deren Impfstoff benötigt auch nicht, zumal meines Wissens noch nicht sicher ist, wie lange man nach einer Impfung geschützt ist... ich gehe hier eher davon aus, dass es in regelmäßigen Abständen eine neue Impfung gibt, allein schon wegen Mutationen... und mit der dezentralen Impfstoffproduktion die vorgestellt wurde ist man auch lange Sicht auch gut aufgestellt, meine Meinung.
CureVac | 70,73 €
Avatar
04.03.21 07:50:04
Beitrag Nr. 3.354 ()
Im Corona-Crash waren die meisten Werte "nur" 40 % abgestürzt. Für Tech-Werte eigentlich nichts Besonders, aber da das auch den ganz großen Werten widerfuhr, war die Aufregung groß.

Derzeit sind viele Tech-Werte schon wieder 40 % abgestürzt, so auch CureVac. Ich denke aber, dass es diesmal bis zu 60 - 70 % abwärts gehen wird. Wenn man hier ein Doppeltop unterstellt, wäre das Kursziel so um die 40 Euro.
CureVac | 70,50 €
Avatar
04.03.21 09:14:24
Beitrag Nr. 3.355 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.296.261 von bruder_halblang am 04.03.21 07:50:04Ich bin der Meinung dass wir das Kursziel 100.-€ schneller erreichen als 40.- € 😉
40.-€ ist nicht realistisch! Impfstoff von Curevac wird dringend gebraucht und auch schon produziert, Bayer sorgt dann für die nötige Stückzahl 😊
CureVac | 73,13 €
Avatar
04.03.21 11:53:29
Beitrag Nr. 3.356 ()
die EU prüft den Russischen Impfstoff :eek::eek: wird der zugelassen könnt ihr Curevac in die Tonne schmeissen 😭 dann sehen wir Kurse unter 30 e Hopp und seine Jünger können ja nachkaufen den Kurs stützen :laugh::laugh:
CureVac | 71,61 €
Avatar
04.03.21 12:02:21
Beitrag Nr. 3.357 ()
was hat Curevac auf den Markt gebracht :eek::eek: ?? nur versprechungen und dafür 100 e :confused::confused: das ist nicht realistisch andere sind schneller:laugh::laugh:
CureVac | 71,72 €
Avatar
04.03.21 14:40:29
Beitrag Nr. 3.358 ()
Novartis unterstützt Curevac bei Produktion von Corona-Impfstoff

04.03.2021 - 14:13 | Quelle: Dow Jones Newsw... |

FRANKFURT (Dow Jones)Der Pharmariese Novartis unterstützt das Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac bei der Herstellung seines Covid-19-Impfstoffkandidaten "CVnCoV". Die beiden Unternehmen haben dazu eine initiale Vereinbarung unterzeichnet, wie Curevac mitteilte. Die Vorbereitungen für den Produktionsstart, für den Technologietransfer und die Testläufe hätten bereits begonnen.

Gemeinsam mit unserem neuen Partner können wir unsere Produktionskapazitäten deutlich erhöhen und unser Fertigungsnetzwerk auf eine noch breitere Basis stellen", sagte Curevacs Chief Production Officer Florian von der Mülbe laut der Mitteilung.

Novartis will im zweiten Quartal mit der Produktion starten. Der Schweizer Konzern will die Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA) und den vorformulierten Wirkstoff für bis zu 50 Millionen Dosen des Impfstoffkandidaten CVnCoV bis Ende 2021 und bis zu rund 200 Millionen Dosen im Jahr 2022 herstellen. Der Beginn der Auslieferungen vom Produktionsstandort im österreichischen Kundl erfolge voraussichtlich ab Sommer 2021.

Curevac kooperiert bereits unter anderem mit den Pharmakonzernen Bayer und Glaxosmithkline.

http://www.finanztreff.de/news/novartis-unterstuetzt-curevac…
CureVac | 72,59 €
Avatar
04.03.21 15:32:42
Beitrag Nr. 3.359 ()
Chart hoch interessant, schon 3 x kamen bei 70 Euro immer wieder deutliche Käufe auf, ein Tripleboden?
Hier sind Leute wie Hopp und Elon im Spiel, die Aktie ist bei weitem nicht so aufgebläht wie Moderna (3,5 x so hoch kapitalisiert). Der Impfoff ist die eine Sache bei CureVac, er kommt etwas verspätet und bringt zumindest etwas Geld in die Kasse. Doch die große Story längerfristig ist der RMA Printer!
In der aktuellen Konsolidierung der Technologieaktien ist der Kursverlauf aber kaum vorhersehbar.
CureVac | 72,49 €
Avatar
04.03.21 15:34:09
Beitrag Nr. 3.360 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.295.088 von bruder_halblang am 04.03.21 00:08:13Zu pessimistisch bei beiden Dingen : die allermeisten werden überleben und curevac wird noch gebraucht, weil die Pandemie länger dauert und curevacs Medi laut verschiedenen Berichten gut helfen kann
CureVac | 72,49 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

CureVac ist endlich an der Börse