checkAd

CureVac ist endlich an der Börse (Seite 384)

eröffnet am 12.08.20 14:50:35 von
neuester Beitrag 20.06.21 01:13:22 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 384
  • 738

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
29.03.21 19:21:51
Beitrag Nr. 3.545 ()
CureVac | 72,29 €
Avatar
29.03.21 15:11:28
Beitrag Nr. 3.544 ()
1) ich bin gespannt, ob der Kurs steigt, wenn Curevac zugelassen wird

2) ich bin gespannt, ob man Personen, die vorab mit den anderen geimpft sind, mit Curevac auffrischen wird können, weil z.b. Curevac besser wirksam ist gegen bestimmte Mutanten
CureVac | 75,10 €
Avatar
29.03.21 14:37:50
Beitrag Nr. 3.543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.636.624 von Philvestor am 29.03.21 11:34:12Curevac testet schon Varianten:

CureVac lässt Wirksamkeit für Corona-Varianten prüfen

CureVac aus Tübingen kündigt für seinen Impfstoffkandidaten erweiterte klinische Studien hinsichtlich der Wirksamkeit des Vakzins gegen die Virus-Varianten an. Ergebnisse werden im zweiten Quartal erwartet.


Die Wirksamkeit des mRNA-Impfstoffs CVnCoV wird derzeit in der zulassungsrelevanten Phase 2b/3-Studie in Europa und Lateinamerika untersucht. Die schnelle Ausbreitung neuer Virus-Varianten in Ländern, in denen die Studie durchgeführt wird, erfordert demzufolge mit Blick auf die geplante fallbezogene Erhebung von Zwischendaten eine weitere Analyse-Spezifikation. Damit soll die Wirksamkeit des Impfstoffkandidaten bei spezifischen Varianten bestimmt werden können, teilte das Unternehmen mit.
CureVac erwartet im zweiten Quartal Daten aus klinischen Studie

CureVac will seine laufenden klinischen Studien für den von ihm entwickelten Impfstoffkandidaten erweitern und hierbei die Wirksamkeitsprüfung auf die Varianten von SARS-CoV-2 veranlassen. Das Unternehmen führt derzeit Gespräche mit der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA), um möglicherweise zusätzliche Endpunkte im Zusammenhang mit bestimmten Virusstämmen aufzunehmen. Die EMA hatte das schnelle Prüfverfahren für den Impfstoffkandidaten von CureVac im Februar gestartet.

aus: https://www.zm-online.de/news/gesellschaft/curevac-laesst-wi…
CureVac | 75,04 €
Avatar
29.03.21 11:34:12
Beitrag Nr. 3.542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.635.670 von edelupolino am 29.03.21 10:33:49Das ist MEINE Wette bei CureVac, ich hoffe dass P1 mit getestet wird und eben auch ein entsprechender Schutz da ist, da man auch viele Testpersonen in Brasilien hat sollte das vermutlich "einfach so"
mit getestet werden....

Na ja wir sprechen über Menschen ...... hört sich als nicht so an.
CureVac | 74,83 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.03.21 10:33:49
Beitrag Nr. 3.541 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.634.890 von Philvestor am 29.03.21 09:44:56zu Brasilien und Pandemie ein wichtiger Artikel:

In Brasilien steigen die Corona-Infektionszahlen rasant. Jetzt soll die internationale Staatengemeinschaft helfen, denn die Situation könnte für die ganze Welt zur Gefahr werden: Die Infektionslage bietet ideale Voraussetzungen für das Entstehen neuer Mutationen.
aus: Die Welt:
https://www.welt.de/politik/ausland/article228964303/Gefahr-…
CureVac | 74,31 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.03.21 09:44:56
Beitrag Nr. 3.540 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.634.485 von pummel1310 am 29.03.21 09:16:41Nein und Nein, für beides gibt es bisher nach meinem Wissen noch keine Studien, nur die Hoffnung dass CureVac nicht nur die Südafrikanische Variante testet da Curevac meinem Wissensstand auch viele Testpersonen in Brasilien hat.
CureVac | 75,01 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.03.21 09:16:41
Beitrag Nr. 3.539 ()
seid ihr euch sicher, dass P1 durch keinen bisherigen Impfstoff abgedeckt ist
und Curevac würde ihn abdecken
CureVac | 75,14 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.03.21 09:14:58
Beitrag Nr. 3.538 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.627.878 von GoldDigger2021 am 28.03.21 08:34:47Gute Hinweise über die verschiedenen Impfstoffe!
Die Sache mit nur einer Impfung in GB wär ja eine Katastrophe!

Zum Kurs: bei einem Rückgang unter 70 -den ich persönlich nicht sehe- würde ich wieder kaufen: aber nur bei einem 10 %-igen Rückgang zu meinem letzten Kauf bei 71,00.

Ich wünsch dir eine erfolgreiche Woche und ein schönes Osterfest!
CureVac | 74,89 €
Avatar
28.03.21 08:34:47
Beitrag Nr. 3.537 ()
Deshalb wird Curevac ein Erfolg werden, wenn Sie das Produkt endlich am Markt haben. Im nächsten Jahr werde alle die Astra oder Russen/Chinesenstoff in Ihrem Blut haben (Die Wirksamkeit des COVID-19-Impfstoffs AstraZeneca wird in der Fachinformation der Europäischen Arzneimittelagentur (European Medicines Agency, EMA) mit 60 % beschrieben. Dieser Wert stellt eine konservative Abschätzung auf der Basis mehrerer Studien und Auswertungen dar. ) on Top ein Deutsches Produkt dazugeben. und das ist BionTech und CureVac. Das wird auch in der ganzen Welt passieren, zumindest bei denen die Kohle haben. "Made in Germany" lässt grüßen. das geht dann noch bis 2023-2024 so weiter... Übrigens die Briten impfen nur die 1. Dosis und haben jetzt keine 2. mehr für Ihre Bürger, weil Sie nichts zurückgelegt haben. Typisch Johnsin der Mega Was wird passieren? Die stecken sich trotz erster Impfung mit dem Virus an und wundern sich weil Ihnen großmundig versprochen wurde, das Sie doch jetzt geschützt sind. Ein Bekannter hat sich mit Astra impfen lassen und hat 2 Wochen nach der ersten Impfung eine Mega Infektion mit der Britischen Mutante bekommen und damit die ganze Familie angesteckt, liegen alle im Bett, denen geht es allen schlecht. Die Mutter kämpft ums Überleben. Soviel zum Thema sind geimpft mit Astra. Das wirkt erst mit der 2.Dosis und dann erst 2 Wochen nach der 2. Impfung. Und dann nur 60% (siehe oben).

ich warte jetzt bis diese Woche die Märkte nochmal runtergehen wegen dem Tanker im Suez und dann steige ich nochmal ein mit einem Paket. Die Preise werden nochmal unter die 70 gehen...meine Vermutung.

Grüße
Euer Diggi

Häufige Fragen
Könnte nach einer abgeschlossenen Impfserie eine spätere Auffrischimpfung mit einem anderen COVID-19-Impfstoff erfolgen?

Zurzeit ist eine häufig gestellte Frage, ob nach einer vollständigen Impfserie mit dem AstraZeneca-Impfstoff zu einem späteren Zeitpunkt mit einem mRNA-Impfstoff oder ggf. einem Impfstoff anderer Technologie aufgefrischt werden kann. Wie oben beschrieben liegen hierzu bisher keine Daten vor. Aus immunologischer Sicht spricht – nach aktuellem Kenntnisstand – nichts dagegen, zu einem späteren Zeitpunkt mit einem anderen COVID-19-Impfstoff geimpft zu werden, sei es, um einen mit der Zeit nachlassenden Impfschutz aufzufrischen oder um einen bestehenden, eventuell aber begrenzten Impfschutz (z.B. aufgrund neuer Virusvarianten) noch zu verbessern.
CureVac | 73,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.03.21 20:04:13
Beitrag Nr. 3.536 ()
Hier ein guter Beitrag, der die verheerende Situation in Brasilien zusammenfasst.

https://edition.cnn.com/2021/03/20/americas/brazil-coronavir…

Die braslianische Variante ist lt. Studie bis zu 2,2 Mal ansteckender als der Wildtyp. Die Auswirkungen sind brutal.

Die Untersuchung der Wirksamkeit gegen Varianten ist sinnvoll, auch wenn sie Zeit kostet.

Experten sagen, dass mit der aktuell fast unkontrollierten Ausbreitung in Brasilien und anderswo die Wahrscheinlichkeit steigt, dass es zu noch gefährlicheren Mutationen kommt.

Spekulieren auf eine Notfallzulassung ist dennoch gewagt. Die EMA wird das imo nicht machen. Theoretisch könnte es zwar zu einer nationalen Notfallzulassung kommen, die Bundesregierung müsste dann aber alle Risiken übernehmen und beten. Was passieren kann, wenn es zu Zwischenfällen kommt, sieht man aktuell beim Astra-Impfstoff. Beschädigtes Vertrauen in Impfstoffe gefährdet den Erfolg der Impfkampagnen.

Wahrscheinlich ist imo, dass man bei Curevac Himmel und Hölle in Bewegung setzt, um so schnell wie möglich zu validen Evidenzen zu kommen. Zuletzt war ja von Ende Mai, Anfang Juni die Rede. Was einige Wochen früher ist als in dem Statement der Pressesprechers von vor zwei Wochen. Das deutet darauf hin, dass man unkonventionell beschleunigt und dass es - extrem wichtig! - in den Kohorten bisher keine größeren Problemfälle gegeben hat.
CureVac | 73,30 €
  • 1
  • 384
  • 738
 DurchsuchenBeitrag schreiben


CureVac ist endlich an der Börse