checkAd

CureVac ist endlich an der Börse (Seite 434)

eröffnet am 12.08.20 14:50:35 von
neuester Beitrag 14.05.21 23:41:15 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
04.05.21 20:28:44
Beitrag Nr. 4.331 ()
Eine Überlegung zu den US-amerikanischen Exportbeschränkungen:

Die US-Regierung erteilt durch Rückgriff auf den War-Act keine Exportgenehmigungen für Produkte im Zshg. mit COVID, solange der heimische Bedarf nicht gedeckt ist.

Dieses Argument lässt sich nicht aufrecht erhalten, sobald die US-Bevölkerung durchgeimpft ist. Die Beschränkungen dürften dann gelockert oder entfallen.

Aktuell sind 105 von 330 Mio US-Amerikanern durchgeimpft, also fast ein Drittel. 246 Mio Dosen wurden bereits verabreicht, mithin wurden - wenn man Ineffizienz vernachlässigt - neben den 105 Mio Durchgeimpften 36 Mio US-Bürger einmal geimpft. Pro Tag werden aktuell gut 2,5 Mio Dosen verabreicht, aber das war schon mal mehr. Rechnen wir, dass nach der aktuellen Delle (siehe Grafik im verlinkten Text) das Impftempo wieder auf durchschnittliche 3 Mio/Tag steigt. Bei einer angenommenen Impfbereitschaft von 80 % und unter der Annahme, dass Kinder und Jugendlich vorläufig noch nicht geimpft werden (ca. 20 % der Bevölkerung sind noch nicht 16), und ohne den kommenden Impfstoff, bei dem nur eine Impfung nötig ist, ergibt sich folgende Rechnung:

330 Mio x 0,80 = 264 Mio US-Bürger ab 16 J. (Rundung)
264 - 105 - 36 = 123 Mio ungeimpfte Impfwillige ---> 246 Mio shots
36 Mio Halbgeimpfte ---> 36 Mio shots
für erste Durchimpfungsrunde nötige shots gesamt: 282 Mio
282 Mio/3 Mio/T = 94 Tage

Fazit: Bis Anfang August sind vorausichtlich alle impfwilligen US-Amerikaner ab 16J durchgeimpft.

Für Curevac und seine europäischen Produktionspartner würde das zunächst weitere Knappheit an Vorprodukten und damit gedrosselte Produktion bedeuten. Die Perspektive wäre nach diesem Szenarios eine Lockerung der Exportbeschränkungen und Besserung der Situation im Verlauf des Sommers.

https://www.npr.org/sections/health-shots/2021/01/28/9609011…
CureVac | 91,32 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.05.21 21:41:30
Beitrag Nr. 4.332 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.053.301 von Julius_Bier am 04.05.21 19:50:21
Zitat von Julius_Bier: Mit dem Nachkaufen oder was meinst Du ?


Nein, mit deinem Chart zur heutigen Outperformance von CV ggü. BT.
CureVac | 89,89 €
Avatar
04.05.21 22:17:48
Beitrag Nr. 4.333 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.053.964 von Katte2 am 04.05.21 20:28:44Ich muss meine Rechnung von vorhin berichtigen.😕
Ich habe die Impfwilligenquote zwar erwähnt, dann aber nicht in die Rechnung einbezogen.

alt:

330 Mio x 0,80 = 264 Mio US-Bürger ab 16 J. (Rundung)
264 - 105 - 36 = 123 Mio ungeimpfte Impfwillige ---> 246 Mio shots 36 Mio
Halbgeimpfte ---> 36 Mio shots
für erste Durchimpfungsrunde nötige shots gesamt: 282 Mio
282 Mio/3 Mio/T = 94 Tage

neu:

330 Mio x 0,80 x 0,80 = 211 Mio US-Bürger ab 16 J. (Rundung)
211 - 105 - 36 = 70 Mio ungeimpfte Impfwillige ab 16J ---> 140 Mio shots
36 Mio Halbgeimpfte ---> 36 Mio shots
für erste Durchimpfungsrunde nötige shots gesamt: 176 Mio
176 Mio/3 Mio/T = 59 Tage

Bei einer Impfwilligenquote von 70 % wären es sogar nur 41 Tage.

Heißt: Nach dieser Logik müsste sich die Beschaffungssituation bis Anfang Juli (oder Mitte Juni) entspannen.
CureVac | 91,25 €
Avatar
04.05.21 22:32:35
Beitrag Nr. 4.334 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.050.370 von questionmark am 04.05.21 17:30:24
Zitat von questionmark: BioNTech ist glaube ich nicht betroffen , wegen der Kooperation mit Pfizer, der Abverkauf da hat wohl andere Gründe (sell on good news?)




Weit entfernt von der Basis. Schwacher Markt,. Viele Short. Mai.

noch weitere Gründe ?
CureVac | 91,26 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.05.21 23:03:29
Beitrag Nr. 4.335 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.055.530 von codiman am 04.05.21 22:32:35Schicker blitz. 👍😜
Für den rest hättest du dir ruhig mal ein lineal nehmen können. Freihändig verrutscht man da schnell mal.
CureVac | 91,41 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.05.21 23:19:03
Beitrag Nr. 4.336 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.055.812 von Zohan74 am 04.05.21 23:03:29Jep nach 100 % darf es lehrbuchmässig 30 % korrigieren...
CureVac | 91,41 €
Avatar
05.05.21 01:35:26
Beitrag Nr. 4.337 ()
@Julius_Bier Der Absturz kam vor der Rede von Yellen. Sie hat erst um 11 a.m. , also 17 Uhr angefangen. CNBC hat den ersten Inhalt um 11.16 Uhr getickert. Da war CVAC schon unten, so wie die Indizes und der größte Teil der anderen Aktien auch. Vielleicht haben viele schon vorher gewusst, was sie sagen wird. Aber im letzten Jahr gab es solche breiten Attacken auch mehrfach an Tagen, an denen in Europa oder in Japan und China die Börsen geschlossen waren.

Es gibt dann ein hohes Shortvolumen, das gar nicht mehr durch Käufe aufgefangen werden kann. Bei Biontech waren z.b. waren heute über 2,2 Mio Aktien short, das ist an manchen Tagen der gesamte Umsatz. Wer soll die auf dem hohen Preisniveau zusätzlich zum normalen Umsatz kaufen. Die Algorithmen werden auf Verkauf gestellt und da dabei wichtige Chartlinien nach unten durchbrochen werden, geht der Absturz immer weiter.

Wir hatten heute bei CVAC 47 % Dark-pool-Trades. Trades, die außerhalb der Börse abgewickelt wurden und erst später gemeldet wurden. Es kann also ein Marketmaker dort naked-short gehen, die Käufe zurückhalten und erst später an die Nasdaq melden.

Laut fintel waren heute 427 000 Aktien short, und die liegen mit ihren Zahlen meist niedrig. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Leihaktien für Shorts ging auf rund 15 000 runter, aber oft gibt es an solchen Tagen zusätzlich eine hohe Anzahl von Fail-to-deliver-Fällen, also verkaufte Aktien, die nicht geliefert werden konnten.

Bei CVAC und Biontech ist es nur eine Korrektur nach langem Anstieg.
Wie der Gesamtmarkt weiter laufen wird, muss jeder für seine Aktien herausfinden. Besorgte Stimmen gibt es genug.
CureVac | 91,41 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.05.21 08:31:22
Beitrag Nr. 4.338 ()
CureVac schön zugekauft , tolle gelegenheit unter 100€

mittelfristig bis ende des jahres 150€
bis ende 2022 300€
CureVac | 93,61 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.05.21 09:07:00
Beitrag Nr. 4.339 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.057.681 von springbank21 am 05.05.21 08:31:22Da muss curevacs Team z. B. bei der Krebsforschung erst noch hervorragende Fortschritte /Ergebnisse erzielen und melden, bevor ein solch traumhafter Kurs wahr werden könnte.
Ich träume natürlich auch davon! 😊
CureVac | 94,69 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.05.21 09:46:14
Beitrag Nr. 4.340 ()
Nochmals "fehlende Rohstoffe und fehlende Produktionskapazitäten"

auch Focus online greift das "Spiegel"-Interview mit AR Vorsitzendem auf (frei zugänglich)

https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/curevac-bekommt-…
CureVac | 93,16 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

CureVac ist endlich an der Börse