ROUNDUP: Qiagen-Übernahme durch Thermo Fisher scheitert an Aktionären | Diskussion im Forum

eröffnet am 13.08.20 18:55:24 von
neuester Beitrag 13.08.20 18:55:24 von

ISIN: NL0012169213 | WKN: A2DKCH
44,59
19.01.21
Lang & Schwarz
+0,75 %
+0,33 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
13.08.20 18:55:24
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "ROUNDUP: Qiagen-Übernahme durch Thermo Fisher scheitert an Aktionären" vom Autor dpa-AFX

Die geplante milliardenschwere Übernahme des Biotechnologie- und Gendiagnostikunternehmens Qiagen durch den US-Technologiekonzern Thermo Fisher Scientific ist geplatzt. Wie die Amerikaner am Donnerstag mitteilten, wurden nicht genügend Papiere …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ROUNDUP: Qiagen-Übernahme durch Thermo Fisher scheitert an Aktionären
Avatar
13.08.20 18:55:24
Wie kann ein Unternehmensvorstand so dumm sein, eine Strafzahlung von 95 Mio $ einem Kaufwilligen zu gewähren, sofern die Eigentümer der Aktien diese nicht verkaufen.
Das ist doch ein Vertrag zu Lasten Dritter, um Druck auszuüben.
Erpressungsversuch, Untreue ?
Wieviele Aktionäre hat QIAGEN über diesen Vertrag rechtzeitig aufgeklärt?
Auf der IR Seite der Gesellschaft findet man nichts dazu.
Qiagen | 41,10 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ROUNDUP: Qiagen-Übernahme durch Thermo Fisher scheitert an Aktionären