checkAd

Nano-X - disruptive Innovation für bildgebende Verfahren?

eröffnet am 01.09.20 18:53:50 von
neuester Beitrag 30.09.21 00:58:04 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 3

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.09.21 00:58:04
Beitrag Nr. 25 ()

Nano-X-Imaging: Warten auf den Squeeze-Out

Kursexplosion wegen Übernahme durch Zebra Med Vision?

Das Unternehmen möchte die Kosten im Gesundheitswesen mit Hilfe einer innovativen Technologie bei der Computertomografie revolutionieren.

Quelle: https://www.aktiencheck.de/kolumnen/Artikel-Nano_X_Imaging_W…
Nano-X Imaging | 22,68 $
Avatar
11.08.21 02:23:28
Beitrag Nr. 24 ()
Hier der Link zum Transcript des Earnings Call, mit dem Stand der aktuellen Produktion, den neuen Fabriken und Erläuterungen zu den beiden Übernahmen.

https://seekingalpha.com/article/4447829-nano-x-imaging-ltd-…

Heute waren es tatsächlich 66,71 % Shorts an der Finra. Wie soll sich ein Kurs dabei halten?

Die letzten Shortquoten davor - Quelle: Fintel

2021-08-09 58.40 %
2021-08-06 53.22 %
2021-08-05 54.26 %
2021-08-04 43.69 %
2021-08-03 59.48 %
2021-08-02 47.58 %
2021-07-30 50.54 %
2021-07-29 52.77 %
Nano-X Imaging | 26,07 $
Avatar
25.05.21 22:03:06
Beitrag Nr. 23 ()
Tja, war zu vermuten
Nano-X Imaging | 22,05 $
Avatar
07.04.21 02:40:29
Beitrag Nr. 22 ()
Es ist halt nicht das Gerät, das vermarktet werden soll, sondern der single-source arc. Verkaufen wollen sie aber später den multi-source arc, für den offenbar noch nichts beantragt ist.

Zitat von der Firmen-Webseite: "The Company remains on track and expects to submit a 510(k) application to the FDA for its multi-source Nanox.ARC and the Nanox.CLOUD in 2021. If cleared, the multi-source Nanox.ARC will be the Company’s commercial imaging system that it expects to deploy broadly across the globe."

Außerdem hät sich der Kurs nicht, weil die Shortseller bei den höheren Kursen natürlich wieder draufgehen. Gestern 8 Mio und heute 2 Mio geshortete Aktien. Die Zahlen sind nur von fintel, aber bei einem Float von 26 Mio und einem durchschnittlichen Volume von 2,3 Mio. sehr hoch.
Nano-X Imaging | 44,76 $
Avatar
06.04.21 22:41:27
Beitrag Nr. 21 ()
Ich möchte mich entschuldigen. Zwischen einer FDA-Freigabe und einer Genehmigung besteht ein Unterschied, da ich in der Biotech nicht so versiert bin, habe ich das gestern erst gerafft. Das war erst der erste Schritt, weswegen der Kurs sich wohl auch nicht halten konnte.
Nano-X Imaging | 44,76 $
Avatar
05.04.21 16:16:06
Beitrag Nr. 20 ()
mit plus 50% gestartet(aktuell 30% a 55USD), denke, wir sehen den Verdoppler recht zügig
Nano-X Imaging | 41,44 $
Avatar
05.04.21 13:34:28
Beitrag Nr. 19 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.265.928 von Malecon am 02.10.20 16:44:57
Zitat von Malecon: Gute Kursreaktion heute auf die Nachricht.


So, nach mehreren Monaten grabe ich die Aktie mal wieder aus.

Die Zyklik dreht sich in die richtige Richtung:





Dazu kam noch die folgende Nachricht:

Nanox Announces FDA Clearance of 510(k) for Single Source Nanox.ARC Digital X-Ray

https://www.globenewswire.com/news-release/2021/04/02/220396…
Nano-X Imaging | 41,44 $
Avatar
02.04.21 19:09:32
Beitrag Nr. 18 ()
explosiv...schätze, Verdoppler wäre nicht unrealistisch
Nano-X Imaging | 41,33 $
Avatar
02.04.21 17:27:03
Beitrag Nr. 17 ()
https://www.benzinga.com/pressreleases/21/04/b20466521/nanox…
Sie könnte man die Nachricht für die Aktie nächste Woche einstufen?
Nano-X Imaging | 41,33 $
Avatar
23.02.21 00:16:55
Beitrag Nr. 16 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.988.862 von tromerl am 13.02.21 04:37:56@tromerl Du störst damit nicht, sondern hast ja auf einen Punkt aufmerksam gemacht, der immer wichtig ist. Die Vermarktung ist sicher auch ein Schwachpunkt bei den bisherigen Erfindungen des CEO. In diesem Fall hat er offenbar bessere Berater.

Das hier könnte z.b. auch die Markteinführung positiv beeinflussen:
https://www.globenewswire.com/news-release/2021/01/05/215362…

Mir gefällt auch das Geschäftsmodell des niedrigen Anschaffungspreises mit anschließenden Tantiemen für jede Aufnahme. Das fördert sicher die Verbreitung.

Fuji Mammography OEM steht auch in den Nanox-Unterlagen zu den Geschäftsplänen.

Bedenken habe ich aber, ob sie bei der FDA einfach sagen können, dass sie auch nur ein Röntgengerät bauen, wie die anderen auch, und es daher über die Allowance genehmigt bekommen können. Da könnte die FDA durchaus auch eine eigene Studie anfordern. Die angeforderten Informationen gehen ja in Richtung Verwendung und Vergleichbarkeit. Eine Studie wäre zwar kein Problem und nicht besonders aufwendig, aber sie würde Zeit kosten.

Vielleicht ist es nur eine Formsache, in der es um genau benannte Einsatzgebiete geht und vielleicht ist alles auf dem Papier und mit Messwerten zu lösen, wenn Art und Stärke der Strahlung vergleichbar sind.

@alleniver vom Tisch ist es auf keinen Fall. Nur muss jedem bewusst sein, dass die 1-Produkt-Biotechs bis zur Genehmigung ein größereres Risiko sind.
Nano-X Imaging | 51,74 $
  • 1
  • 3
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Nano-X - disruptive Innovation für bildgebende Verfahren?