Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 02.09.2020

eröffnet am 01.09.20 22:15:02 von
neuester Beitrag 03.09.20 08:42:14 von


Morning Call
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
01.09.20 22:15:02


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 02.09.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRBRC Shop Preis Index (Monat)-1,6%--1,3%
01:50JapanJPNGeldbasis (Jahr)11,5%11,4%9,8%
03:30JapanJPNBoJ Wakatabe Rede---
08:00DeutschlandDEUEinzelhandelsumsätze (Monat)-0,9%0,5%-1,6%
08:00DeutschlandDEUEinzelhandelsumsätze (Jahr)4,2%3%5,9%
09:00SpanienESPVeränderung der Arbeitslosen29,8 Tsd.--89,8 Tsd.
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Monat)0,6%0,5%0,7%
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Jahr)-3,3%-3,4%-3,7%
14:15USAUSAADP Beschäftigungsänderung428 Tsd.950 Tsd.167 Tsd.
14:30KanadaCANArbeitsproduktivität (Quartal)9,8%1,2%3,4%
15:30GroßbritannienGBRBoE Gouverneur Bailey Rede---
15:30GroßbritannienGBRMPC Mitglied Vlieghe Rede---
15:45USAUSAISM New York Index42,9-53,5
16:00USAUSAWerkaufträge6,4%6%6,2%
16:00USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
16:30GroßbritannienGBRMPC Mitglied B. Broadbent spricht---
16:30GroßbritannienGBRMPC Mitglied Andre G. Haldane spricht---
18:00USAUSAFOMC Mitglied Mester Rede---
20:00USAUSAFed Beige Book---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
01.09.20 22:16:46
DAX


Der DAX Kurs schafft keine weiteren Kursverluste und klebt nahezu am unteren Band des Korridors. Daher gehe ich nicht mehr von weiteren Kursverlusten aus und wechsel wieder in den Long Modus.
DAX | 12.999,50 PKT
Avatar
01.09.20 22:17:45
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 2. September 2020
Die Order für den 2. September 2020:
SELL Stopp @ 12.957
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.999,50 PKT
Avatar
01.09.20 22:34:27
Vollmond, 2. Handelsrag im September, ATH-Closes bei S&P 500 und Nasdaq
Relevante Statistiken:
1. Mittwoch ist Vollmond:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
2. DAX und DOW um Monatswechsel September:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-531-540/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
3. DAX und DOW für Monatstrader (August->September):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-531-540/#…
4. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
5. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-541-550/#…
6. Typischer Monatsverlauf im September von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-531-540/#…

DAX Pivots
R3 13394,57
R2 13260,92
R1 13117,59
PP 12983,94
S1 12840,61
S2 12706,96
S3 12563,63

FDAX Pivots
R3 13412,67
R2 13269,33
R1 13131,17
PP 12987,83
S1 12849,67
S2 12706,33
S3 12568,17

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13416,77
R2 13273,53
R1 13135,07
PP 12991,83
S1 12853,37
S2 12710,13
S3 12571,67

DAX Wochen Pivots
R3 13492,23
R2 13357,03
R1 13195,11
PP 13059,91
S1 12897,99
S2 12762,79
S3 12600,87

FDAX Wochen Pivots
R3 13744,50
R2 13495,00
R1 13279,00
PP 13029,50
S1 12813,50
S2 12564,00
S3 12348,00

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
21.08.2020 12764,80
31.07.2020 12313,36
15.06.2020 11911,35
29.05.2020 11586,85
26.05.2020 11504,65
15.08.2019 11412,67
25.05.2020 11391,28
22.05.2020 11073,87
15.05.2020 10465,17
14.05.2020 10337,02
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
26.08.2020 13233,00
15.05.2020 10509,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 13.001,50 PKT
Avatar
01.09.20 22:55:56
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 02.09.2020
Video:


Da hat unser Dax aber ordentlich in die Trickkiste gegriffen und getäuscht wo er nur konnte. Oben raus kein Häschen da, unten raus kein Häschen und Tada.... Nun steht unser Dax schon wieder mit einem verpatzten Ausflug auf der Unterseite da. Wieder hochgerettet und gehalten. Da wird wohl bald auch mal wieder etwas mehr Nachhaltigkeit auf der Bewegung auftreten...

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: neutral
Tendenz: über 13020 aufwärts, unter 13000 abwärts
Grundstimmung: Unter 13000 weiterhin Risiko-Kandidat


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Der Monatsschluss im August hatte unseren Dax wieder unter 13000 zurückgetreten. Sollte der Dax weiter Stolpern, war ein neues Tief bei 12905 herum durchaus denkbar und üblich. Auch der Bereich um 12860-12800 (noch offenes Gap) war denkbar und darunter dann sogar wieder die alte 12640. Gelingt unserem Dax aber ein Aufdrehen um den Turnaround anzuspielen und den Montag wieder umzudrehen, war oberhalb von 13000 schon wieder etwas Entspannung angesagt. Von dort sollte sich der Dax dann weiter an 13065 und 13135 vorkämpfen können. So das gestrige Fazit. Im Ergebnis hat unser Dax die Kunst der Täuschung in Vollendung vollzogen. Wenn man da nicht selbst zum Opfer wurde, gewiss etwas dem man mal ein lächeln abtuen kann. Erst das Überwinden der 13000 angetriggert, 13065 und 13135 erreicht, dann die volle Umkehr, unter 13000 drunter und mit ordentlich Fahrt sogar auf die 12860 drauf um von dort wieder scharf zur 13000 zurückzusteuern. Schon eine scharfe Nummer gewesen im Dax.

Damit ist nun aber auch eines im Chart wirklich markant erkennbar und zwar der dritte Versuch in den Channel zurück und WIEDER wurde der Dax im Versuch umgedreht und drüber gehalten. Ich denke, wenn man den nun mal nach oben auch richtig anzieht und nicht nur so lustlos anzupft, könnte er mit den 3 Versagerkerzen unten im Nacken nun auch mal ordentlich oben raus zimmern. 13110, dann 13190 / 13220, dann 13300. Im Grunde wäre das alles schnell erreichbar und sogar innerhalb eines Tages, wenn der Dax mal richtig loslässt und das Spiel hier unten mit Schach Matt beendet. Im Grunde müsste er sich dafür nur wieder über der 13000 / 13020 eintriggern und dann nach oben losarbeiten. Gelingt das, könnte der Rest sogar diesmal recht leicht von der Hand gehen.

Ich würde daher auch die Scheine wieder so wie am Vortag belassen. Für Aufwärtsstrecken den GF054R mit KO bei etwa 12475 und für Abwärtsstrecken den GB9G7H KO bei etwa 13625. Sollte unser Dax diese Chance aber auslassen und sich schon wieder so saudämlich hoch zu anstellen wie die letzten beiden Tage, na dann wird es auch nicht mehr lange dauern, bis den Käufern unten die Lust ausgeht und dann wird man ihn fallen lassen wie eine heiße Kartoffel. Dafür müsste er aber wieder unter die 12940 drunter, dann auch unter die 12900 und dann wären 12840 / 12800 recht leicht erreichbar. Wird der Bereich dann auch fallen gelassen, wäre auch wieder erst bei 12700 / 12640 mit neuer Unterstützung zu rechnen.

Fazit: Unser Dax hat nun drei versaute Abrutscher nach unten im Chart stehen. Drei mal wurde er dabei wieder nach oben gezogen. Sollte es ihm nun gelingen daraus mal etwas Momentum zu generieren, könnte ihn das pberhalb von 13000 / 13020 bis gut und gerne 13100 / 13120 führen. Schafft es unser Dax dann auch darüber, könnte er sich mal etwas Luft verschaffen und Richtung 13220 arbeiten. Ich würde dabei die Zone knapp über der 13150 aber sehr kritisch im Auge behalten, gerade so eine 13165 könnte auch völlig aus dem nichts heraus, die übermütigen Käufer aus der Reserve locken, das Ding voll umdrehen und dann wieder unter 13000 schicken. So und wenn sich die Käufer oben verausgabt haben, wäre der Markt anschließend unten ohne Deckung. Bei diesem Szenario sollte aber zwingend die Umkehr erst abgewartet werden. Schlägt unser Dax nämlich gerade durch, sind über 13220 dann 13300 / 13315 erreichbar. Startet unser Dax allerdings gar nicht oberhalb der 13020 / 13000 und schiebt sich stattdessen unter 12940 zurück, wäre das für mich ein Anzeichen, dass unser Dax noch zur 12840 / 12800 warten will, die auch eine wichtige Unterstützung darstellt. Fällt auch diese, wäre der Weg dann bis 12700 /12640 frei.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 13.001,50 PKT
2 Antworten
Avatar
02.09.20 04:41:40
DAX | 13.001,50 PKT
Avatar
02.09.20 06:09:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.957.635 von DrMartin_Kawumm am 01.09.20 22:55:56
Gute Analysen
Ich trade nun seid vielen Jahren, sicherlich habe ich da auch schon ein wenig blutige Hiebe einstecken müssen, gehört dazu.
Deine netten Analysen lese ich jeden morgen und versuche diese in mein Trading mit einzubringen, an dieser Stelle, vielen Dank und dafür, dass du dir da solche Mühe gibst und das ganze auch locker gestaltest.
Mach bitte weiter so.👍👍
LG Axel
DAX | 13.001,50 PKT
Avatar
02.09.20 06:18:52
Gestern Abend schrieb ich noch!

Heute Angriff auf die 124xx im Nasdaq!
Ds hat er bereits ON getan und ist wieder leicht zurück gefallen.
Ich rechne nochmals mit einen Angriff in den Bereich 12450-12480
Mal sehen ob dann die Fahnenstange erreicht ist.
DAX | 13.001,50 PKT
Avatar
02.09.20 06:26:31
ATH wohin man schaut, jeden Tag aufs Neue
DAX | 13.001,50 PKT
1 Antwort
Avatar
02.09.20 06:34:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.958.148 von Trayder2018 am 02.09.20 06:26:31Ja die Shortys bluten ?
DAX | 13.001,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 02.09.2020