checkAd

Aemetis-erneuerbare Brennstoffe und Biochemikalien

eröffnet am 02.09.20 07:44:03 von
neuester Beitrag 29.05.21 15:30:49 von


  • 1
  • 23

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
29.05.21 15:30:49
Beitrag Nr. 221 ()
Könnte jetzt schnell in Richtung Widerstand bei 19.38$ laufen.
Aemetis | 11,10 €
Avatar
28.05.21 16:36:33
Beitrag Nr. 220 ()
Momentum ist zurück und neues Patent bewilligt, News vom 26. 5. https://www.aemetis.com/second-u-s-patent-awarded-and-exclus…

Aemetis | 13,33 $
Avatar
18.05.21 17:39:42
Beitrag Nr. 219 ()
Schaut soweit gut aus, bin gespannt was wir am Abend total an Volumen haben, bisher ists noch noch eher tief.

Aemetis | 11,74 $
Avatar
18.05.21 15:08:23
Beitrag Nr. 218 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.226.955 von Investor85 am 18.05.21 12:27:03d'accord! Absolut - nichts desto trotz wäre es halt schöner gäbe es nicht zu kritisieren und würden sie schon Profit machen 😜 Ich habe am Donnerstag/Freitag auch nochmals etwas nachgelegt.
Aemetis | 8,500 €
Avatar
18.05.21 12:27:03
Beitrag Nr. 217 ()
Das Wachstum eines Unternehmens an einem Quartal festzumachen ist schon ziemlich schräg.Aemetis ist was Umwelt und Zukunft angeht top aufgestellt.Was für ein Wachstum hatte Tesla und viele große Big Techs damals gehabt?Ich will nicht alles auf Corona schieben aber hier wird in Zukunft viel Geld verdient.Warten wir es ab.Aktuell klare kaufkurse.
Aemetis | 8,550 €
1 Antwort
Avatar
18.05.21 11:07:11
Beitrag Nr. 216 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.223.781 von Investor85 am 18.05.21 08:44:16Besten dank für das Transkript, habe es in Teilen gelesen. Die Antworten sind gut aber zwei Dinge stören mich:

1. Bezüglich Indien scheint es wohl so zu sein, dass da grad nicht viel läuft wegen Pandemie, das wird teils etwas beschönigt, auch von dir. Man sei aber bereit wieder vollgas zu geben, sobald es die Pandemiesituation erlaubt.
Bitte korrigiere mich, wenn ich ev. was falsch interpretiert habe.

2. Für die Ethanolerzeugung wird über Corn Availability and Prices gesprochen. Wie wir alle wissen sind die Preise gestiegen und die Verfügbarkeit schlechter. Das wird angeblich durch höhere Verkaufserlöse wettgemacht, könnte aber zum Problem werden, wenn die Corn Preise weiterhin hoch sind und die Ethanolpreise sinken. --> Was mich stört, die scheinen keine langfristigen Lieferverträge zu haben. Wenn ich so ein Business hätte, würde ich mir das Corn für 5 Jahre im Voraus sichern und die Preise damit fixieren.

...die zwei Punkte sehe ich auch als Grund für den Abstieg bei den Earnings, neben dem Eigentlichen Minus für Q1. Sie sind aber für mich nicht matchentscheidend, einfach etwas was man im Auge halten muss. Langfristig ist das Ethanol Business eh der kleinste Teil des Geschäftes, aber eben heute noch die Basis.

Was interessant war für mich, ist dass die Schulden mit denen die RNG Anlagen finanziert werden über staatliche Agenturen zu laufen scheinen, die für Umweltprojekte sehr günstige Kredite geben, darum wurde eben auch keine KE gemacht. Ansonsten bedient Aemetis noch recht teure ältere Kredite, diese werden abgebaut, ich hoffe schnell.
Aemetis | 8,550 €
Avatar
18.05.21 10:48:28
Beitrag Nr. 215 ()
Antwort Investor85 Ein schõner Wunschkatalog...liest sich wie ein schönes Märchen...man muß achten ob es wirklich auch wahr ist und wird!
Wenn eine Aktie von 26$ auf unter 9$ in einem kurzen Zeitraum fällt muß man schon vorsichtig werden und nachschauen warum es so runter im freien Fall ging...scbuld ist nicht nur der kaotische Markt...mitschuld tragen auch hausgemachte Sachen von Aemetis...so das ich bei solchen Versprechungen immer sehr vorsichtig wäre...und wir müßen damit rechnen dass es nochmals runter geht...diese Korrektur der Techwerte wird sich bis zum Herbst hinziehen!
Trozdem vielen Dank für deine bereitgestellten Informationen.
Wünsche noch einen schönen Tag!
Aemetis | 8,550 €
Avatar
18.05.21 08:44:16
Beitrag Nr. 214 ()
Die Aktionäre stehen laut CEO im Vordergrund.Ließt euch mal den Artikel durch.Hier wird auf ein sehr starkes Wachstum mit großen Partnern und neuen Verträgen gesprochen.Bis 2025 können die Ziele trotz der Q1 zahlen noch verbessert werden.Die machen einen tollen Job.Gerade in Indien läuft es seit 2021 wieder sehr gut.Hier der Link
Das Paper ist aktuell viel zu billig.Habe bereits nachgelegt.
https://seekingalpha.com/article/4429057-aemetis-inc-amtx-ce…



CUPERTINO, CA / ACCESSWIRE / 21. April 2021 / Aemetis, Inc. (NASDAQ: AMTX), ein führender Hersteller von erneuerbarem Erdgas (RNG) mit einer Kohlenstoffintensität unter Null und Entwickler der erneuerbaren Jet / Diesel-Bioraffinerien "Carbon Zero" Cellulosewasserstoff mit negativer Kohlenstoffintensität hat die Präsentation seines Fünfjahresplans aktualisiert, der das Unternehmen in die Lage versetzt, im Jahr 2025 einen Umsatz von 1,07 Mrd. USD und ein bereinigtes EBITDA von 325 Mio. USD zu erzielen.

Der Aemetis-Fünfjahresplan wird auf der BofA Securities RNG-Konferenz vorgestellt, einschließlich einer Präsentation am Mittwoch, den 21. April von Eric McAfee, Vorsitzender und CEO von Aemetis. Die Präsentation wird auch heute bei der SEC unter Form 8-K eingereicht.

Der Umsatzwachstumsplan sieht eine CAGR von 35% und der EBITDA-Wachstumsplan eine CAGR von 109% für die Jahre 2021 bis 2025 vor.

"Die aktualisierte Präsentation enthält eine Beschreibung der Projekte, die von unserer neuen Aemetis Carbon Capture-Tochter zum Bau von Carbon Capture & Sequestration (CCS) für unsere Biokraftstoffanlagen und möglicherweise andere Raffinerien entwickelt werden, um die Kohlenstoffintensität unserer Produkte erheblich zu reduzieren", sagte Eric McAfee , Vorsitzender und CEO von Aemetis. "In einer kürzlich durchgeführten Studie des Stanford University Center for Carbon Capture wurden die 61 größten Kohlenstoffemissionsstandorte in Kalifornien bewertet, darunter Ölraffinerien, Zementwerke und Erdgaskraftwerke. Die Studie ergab, dass die Ethanolanlagen in Kalifornien bei weitem die rentabelsten Standorte für Kalifornien waren Einspritzung und Speicherung von Kohlenstoff. Das Werk in Aemetis und der Standort am Flussufer befinden sich über einem Schiefer-Caprock, der etwa 7000 Fuß unter der Erde liegt und eine attraktive CO2-Speicherformation schafft, ohne dass eine CO2-Pipeline erforderlich ist. Dadurch werden die Kapitalinvestitionen und die Betriebskosten im Vergleich zu anderen CCS-Projekten erheblich reduziert. "

Der Großteil des Umsatzwachstums des Unternehmens wird voraussichtlich von der kalifornischen Molkerei Renewable Natural Gas und den erneuerbaren Jet / Diesel-Anlagen "Carbon Zero" von Aemetis stammen, die Zellulosewasserstoff mit negativer Kohlenstoffintensität verwenden, der aus Mandel-Obstgartenholz in Zentralkalifornien hergestellt wird.

Der Aemetis Dairy RNG-Projektplan zeigt einen Umsatzanstieg von 9 Mio. USD im Jahr 2021 auf 175 Mio. USD im Jahr 2025, während das EBITDA des Dairy RNG-Projekts von 4 Mio. USD im Jahr 2021 auf 141 Mio. USD im Jahr 2025 steigt.

Die erneuerbaren Jet / Diesel-Anlagen "Carbon Zero" von Aemetis, die Cellulose-Wasserstoff mit einer negativen Kohlenstoffintensität von -80 verwenden, sollen im Jahr 2025 auf 467 Millionen US-Dollar Umsatz und ein EBITDA von 136 Millionen US-Dollar wachsen
Aemetis | 8,550 €
1 Antwort
Avatar
17.05.21 12:32:09
Beitrag Nr. 213 ()
Ich meinte natürlich 20%.Entschuldigung für den Tippfehler.
Aemetis | 8,400 €
Avatar
17.05.21 09:40:11
Beitrag Nr. 212 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.211.094 von Investor85 am 17.05.21 09:22:47
Zitat von Investor85: Aemetis ist schon ziemlich weit im Gegensatz zu Gevo.Auch wenn die Zahlen noch nicht da sind wo sie seien könnten ist Aemetis eine Zukunftsaktie mit enormen Potential.Die aktuelle Bewertung von 250 mio ist ein Witz.Der starke Abverkauf mit 200% Kursrückgang war total übertrieben.Wir sollten die 15 € die nächsten Wochen bei guten Marktaussichten wieder sehen.


Wie kann eine Aktie den 200% fallen?
Da müsste ich ja noch Geld bezahlen wenn ich jetzt verkaufen will. 😁
Aemetis | 7,900 €
  • 1
  • 23
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Aemetis-erneuerbare Brennstoffe und Biochemikalien