Söder: Fußballspiele vor Zuschauern 'schlechtes Signal' | Diskussion im Forum

eröffnet am 03.09.20 06:57:19 von
neuester Beitrag 03.09.20 06:57:19 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
03.09.20 06:57:19
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Söder: Fußballspiele vor Zuschauern 'schlechtes Signal'" vom Autor dpa-AFX

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat die Zulassung von größeren Zuschauermengen in Fußballstadien kritisiert. "Jetzt wieder Fußballspiele mit Fans zu erlauben, während gleichzeitig die Infektionszahlen steigen, wäre ein schlechtes Signal", …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Söder: Fußballspiele vor Zuschauern 'schlechtes Signal'
Avatar
03.09.20 06:57:19
Selbst in Bayern müsste eigentlich jeder Bewohner inzwischen verstanden haben, dass die Pandemie vorbei ist.Wir bewegen uns schon lange nur noch im Grundrauschen der falsch positiven Fehlerquote, bei einer immer mehr ansteigenden Zahl der wöchentlichen Tests.Söder ist noch nicht einmal in der Lage diese wirklich einfache Rechnung nachzuvollziehen.Oder er ist vollkommen korrupt und wird von der Pharma Mafia bezahlt.Jedenfalls muss auch er nach der Plandemie vor Gericht und zur Verantwortung gezogen werden.
Borussia Dortmund | 5,820 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Söder: Fußballspiele vor Zuschauern 'schlechtes Signal'