Flüssige Geldanlage : Anleger setzen wegen Inflationsangst vermehrt auf Whisky – eine Schnapsidee? | Diskussion im Forum

eröffnet am 04.09.20 18:38:41 von
neuester Beitrag 04.09.20 18:59:55 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
04.09.20 18:38:41
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Flüssige Geldanlage : Anleger setzen wegen Inflationsangst vermehrt auf Whisky – eine Schnapsidee?" vom Autor wallstreet:online Zentralredaktion

Immer mehr Anleger setzen als Inflationsschutz neben Gold und Bitcoin auf Whisky, berichtete der US-Nachrichtensender Bloomberg kürzlich. Tatsächlich sind mit dem Luxus-Investment erhebliche Wertsteigerungen möglich, entsprechendes Fachwissen …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Flüssige Geldanlage : Anleger setzen wegen Inflationsangst vermehrt auf Whisky – eine Schnapsidee?
Avatar
04.09.20 18:38:41
Freedom and whisky gang together
Gold | 1.928,02 $
Avatar
04.09.20 18:59:55
In den letzten 15 Jahren hat sich die Qualität der whiskies halbiert, die Preise haben sich teilweise verdoppelt, rare Exemplare haben sich verfünffacht, verzehnfacht. Wenn man keine Gelegenheit hat einen alten Blend mit einem aktuellen 'hype' whisky zu vergleichen, wird man nicht in der Lage sein Qualität und Preis in ein gesundes Verhältnis zu stellen. Man muss glauben was einem erzählt wird. Ich rate jedem dringend ab in whisky zu investieren, wenn er selber kein Liebhaber desselben ist. Ohne insider Wissen und ohne 'good taste' wird das nichts. Whisky ist zyklisch, in Zeiten geringer Nachfrage werden Jahrhundert Flaschen an Liebhaber verkauft, die diese auch geniessen, in einem Boom wird shit an den Mann gebracht, wie dies zur Zeit der Fall ist. Aus whisky habe ich viel über die Börse gelernt und umgekehrt. Der durchschnittliche Whisky Zyklus dauert 20 Jahre und ist ein Abbild der wirtschaftlichen Situation, der aktuelle Whisky Zyklus dauert schon 25 Jahre. Gute Standards gehören in jeden Haushalt, wie einige Silber- und Goldmünzen, den aktuellen hype gilt es zu vermeiden.
Gold | 1.927,04 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben