checkAd

PPL Corporation Dividendeperle

eröffnet am 07.09.20 09:09:45 von
neuester Beitrag 16.11.20 23:22:06 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.09.20 09:09:45
PPL Corporation (Pennsylvania Power and Light) ist ein Energieunternehmen aus den Vereinigten Staaten mit Firmensitz in Allentown, Pennsylvania. Das Unternehmen ist im Aktienindex S&P 500 gelistet.

PPL liefert vorwiegend in Pennsylvania und Montana Strom. Hauptsächlich betreibt PPL Kraftwerke, die mit Kohle, Erdöl oder Erdgas betrieben werden. Jedoch ist PPL auch der Eigentümer des Kernkraftwerks Susquehanna Steam Electric Station, nordöstlich von Berwick in Pennsylvania.
Avatar
07.09.20 09:50:02
WKN oder ISIN ?????????????
Avatar
07.09.20 20:58:31
Hallo zusammen 😄wollte gerne mal ein neues Forum für die PPL Aktie ( ISIN: US69351T1060 | WKN: 895250 | Symbol: PPL ) eröffnen. Vielleicht finden sich ja mal ein paar Interessenten die sich am Forum beteiligen.
Habe sie schon ca. 2 Jahre in meinem Depot und die Aktuelle Dividende beträgt 0,415 US-DOLLAR pro Quartal.
Der nächste ex Dividententag ist am 09.09.20.
PPL | 28,29 $
Avatar
07.09.20 21:02:35
Letzter Interessanter Bericht

Dieses Unternehmen befindet sich in einer großen Transformation Aktien von Versorgungsunternehmen sind für ihre großzügigen Dividenden bekannt. Aber abgesehen davon gibt es bei PPL Corporation (NYSE:PPL) (WKN: 895250) viel, was es gerade jetzt zu einer faszinierenden Aktie macht. Mit einer Dividendenrendite von 5,8 % bietet PPL derzeit eine der höchsten Renditen unter den dividendenzahlenden Versorgungsaktien. Das Unternehmen schüttet seit 1946 vierteljährlich eine Dividende aus und hat sie insbesondere in den letzten zehn Jahren regelmäßig erhöht.

Die PPL-Aktie hat jedoch in diesem Jahr einen ziemlich großen Schlag erlitten und ist zum Zeitpunkt, während ich dies schreibe, um fast 21 % gefallen. Daran sind größtenteils seine britischen Geschäftsfelder schuld. Denn die politische Unsicherheit in der Nation hat die Geschäftstätigkeit des Unternehmens belastet und die Investoren verärgert.

Vor diesem Hintergrund sollte die jüngste Ankündigung von PPL für eine Verschnaufpause sorgen. Das Unternehmen hat einen „formellen Prozess“ zum Verkauf seiner britischen Western Power Distribution-Aktivitäten eingeleitet. Dies hat das Ziel, „PPL als rein US-amerikanisch ausgerichtete Versorgungsholding zu positionieren und zusätzlichen Wert für die Aktionäre zu schaffen“.

Außerdem beabsichtigt PPL, den Verkaufserlös in erster Linie zur Stärkung seiner Bilanz und zur langfristigen Verbesserung des Ertragswachstums durch potenzielle Wachstumschancen in den USA zu verwenden. Gleichzeitig plant es, Kapital an die Aktionäre zurückzugeben.

Das Unternehmen hat gerade erst begonnen, nach potenziellen Kandidaten für sein britisches Geschäft zu suchen. Und es ist nicht bekannt, wann und wie viel Geld es aus dem Verkauf aufbringen kann. Bemerkenswert ist jedoch die Absicht des Managements, den Wert für die Aktionäre zu steigern, indem PPL zu einem reinen US-Versorgungsunternehmen wird, das stärker auf erneuerbare Energie ausgerichtet ist. Das Unternehmen will zwischen 2020 und 2024 14 Mrd. US-Dollar in erneuerbare Energieressourcen pumpen. Wenn sich die Dinge zugunsten von PPL entwickeln, sollten einkommensorientierte Investoren auf lange Sicht belohnt werden.
PPL | 28,29 $
Avatar
16.11.20 23:22:06
Langsam aber sicher geht es wieder aufwärts. Die 30 Dollar Marke ist gefallen ☝️👌
PPL | 30,30 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

PPL Corporation Dividendeperle