Gates: Corona hat Fortschritte bei Armutsbekämpfung zunichte gemacht | Diskussion im Forum

eröffnet am 15.09.20 07:43:06 von
neuester Beitrag 16.09.20 13:42:56 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
15.09.20 07:43:06
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Gates: Corona hat Fortschritte bei Armutsbekämpfung zunichte gemacht" vom Autor dpa-AFX

Die Corona-Pandemie hat nach Einschätzung von Microsoft-Gründer Bill Gates zahlreiche in den vergangenen Jahren erzielte Fortschritte bei der Bekämpfung von Armut und Krankheiten zunichte gemacht. "Die Pandemie hat den Fortschritt angehalten und …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Gates: Corona hat Fortschritte bei Armutsbekämpfung zunichte gemacht
Avatar
15.09.20 07:43:06
Mit dem Geld das jetzt für eine vollkommen sinnlose Impfung, die er selbst geholfen hat zu inszenieren, ausgegeben wird hätte die Armut und Krankheit überall weit zurückgedrängt werden können.
Es hätte für Jahrzehnte gereicht den Menschen in allen essentiellen Dingen zu helfen.
Was für ein falscher Prophet ist Gates nur.......
Microsoft | 205,41 $
1 Antwort
Avatar
15.09.20 15:07:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.080.201 von Ruegener am 15.09.20 07:43:06💩
Gehirn ausgeschaltet und Augen zu ! 🙁
Vollgas durch den Nebel !! 😲
Und gegen die Wand !!! 😭
Microsoft | 174,90 €
Avatar
15.09.20 23:05:21
Vollkommen richtig!
Genau das ist die Situation 2020 in Deutschland.
Alle 3 Sätze stimmen.
Und mehr als die Hälfte der Bevölkerung schaut Staatsfunk/Fernsehen, lesen Zeitungen die für ihre 240 Mio. die sie vom Staat erhalten alles schreiben was gewünscht ist.
Und unsere Politiker und die Bevölkerung fahren mit ausgeschaltetem Gehirn und geschlossenen Augen im Nebel mit Vollgas durch den WHO und RKI Nebel gegen die Wand.Gates wird reich und wir geimpft.Und von unserer Wirtschaft und Gesellschaft bleibt nichts übrig.
Microsoft | 208,78 $
3 Antworten
Avatar
15.09.20 23:09:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.091.307 von Ruegener am 15.09.20 23:05:21Gates ist bereits reich, irgendwann haben Menschen auch andere Ziele als das Anhäufen von Geld!
Microsoft | 208,78 $
2 Antworten
Avatar
15.09.20 23:20:36
Es sollte so sein.Aber leider kann, wer sich die Mühe macht,
jeder anhand der Firmenbeteiligungen und seiner Organisationen und Stiftungen erkennen wo die Reise hingeht.
Dies ist aber nur durch Recherche über seine alten Impfkampagnen und deren Auswirkungen und seine und seines Vaters Vergangenheit zu erkennen.
Niemand wird im Mainstream darüber hören.
Da hat er zusammen mit Mitstreitern schon alles unter Kontrolle.
Aber wer hat schon Zeit zu recherchieren.......
Microsoft | 208,78 $
Avatar
16.09.20 10:04:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.091.322 von Flippi84 am 15.09.20 23:09:01
Zitat von Flippi84: Gates ist bereits reich, irgendwann haben Menschen auch andere Ziele als das Anhäufen von Geld!


Er ist sogar seit vielen Jahren einer der reichsten Menschen der Welt !
Wirtschaftlich u. finanziell kann er schon lange nicht mehr erreichen !

Ich glaube, er will der Menschheit etwas gutes tun, bzw. etwas von seinem Reichtum zurückgeben.

Impfungen sind allgemein dafür da, um Menschen vor Krankheiten zu schützen.
Microsoft | 177,50 €
1 Antwort
Avatar
16.09.20 13:42:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.094.112 von Durando am 16.09.20 10:04:06Das können aber einige Leute nicht wahr haben. Dann würde das Puppenspielen der Strippenzieher nicht mehr als Argument zählen.
Microsoft | 177,26 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Gates: Corona hat Fortschritte bei Armutsbekämpfung zunichte gemacht