Peak der Ölnachfrage erreicht?: BP: Ölzeitalter endet, Ära der Erneuerbaren beginnt – Energy Outlook | Diskussion im Forum

eröffnet am 17.09.20 14:18:30 von
neuester Beitrag 21.09.20 20:44:06 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
17.09.20 14:18:30
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Peak der Ölnachfrage erreicht?: BP: Ölzeitalter endet, Ära der Erneuerbaren beginnt – Energy Outlook 2020" vom Autor wallstreet:online Zentralredaktion

Der Energiekonzern BP prognostiziert in seinem jährlichen Energie-Ausblick eine weltweit rückläufige Öl- und eine robuste Gasnachfrage bis 2050. Gleichzeitig seien erneuerbare Energien in den nächsten 30 Jahren die am schnellsten wachsenden …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Peak der Ölnachfrage erreicht?: BP: Ölzeitalter endet, Ära der Erneuerbaren beginnt – Energy Outlook 2020
Avatar
17.09.20 14:18:30
Das Motto des Energiereports sollte heißen: "Dümmer geht es immer".

Die Prognosen von BP sind völlig lächerlich. Es gibt keinerlei Grund zur Annahme, dass der Ölbedarf, welcher die leichteste gespeicherte Energie nutzbar für die Zivilisation ist, jemals auch nur länger als ein Jahr merklich rückläufig sein wird. Das Ende des Ölzeitalters, wird eher als das Ende der Ära BP zu deuten sein. Der Konzern zerlegt sich selbst, indem er in erneuerbare Energien investiert, die nur kleine Renditen ermöglichen und keinerlei Marktbarrieren aufweisen.
Öl (Brent) | 42,00 $
Avatar
21.09.20 20:44:06
Ist denn hier noch niemanden aufgefallen, das die Preise an den Tankstellen und Heizöl im Keller sind? Die Preise sind so tief wie im April, und das obwohl der Rohölpreis um über 100% gestiegen ist.
Die Wirtschaft läuft langsamer als prognostiziert und die Flieger stehen am Boden. Die Heizöltanks sind voll und die Ölförderung läuft immer noch auf Hochtouren. Das kann nicht gut gehen.
Öl (Brent) | 41,47 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben