Tages-Trading-Chancen am Freitag den 18.09.2020

eröffnet am 17.09.20 22:15:02 von
neuester Beitrag 21.09.20 10:35:22 von


Morning Call
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
17.09.20 22:15:02


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 18.09.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:30JapanJPNNationaler VPI ex. Nahrungsmittel und Energie (Jahr)0,2%0,4%0,4%
01:30JapanJPNNationaler CPI ex. frische Lebensmittel (Jahr)-0,4%-0,4%0%
01:30JapanJPNNationaler Verbraucherpreisindex (Jahr)0,2%0,6%0,3%
08:00GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Monat )0,6%0,4%2%
08:00DeutschlandDEUErzeugerpreisindex (Jahr)-1,2%-1,4%-1,7%
08:00GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Jahr)2,8%3%1,4%
08:00GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Monat)0,8%0,7%3,6%
08:00GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Jahr )4,3%4,2%3,1%
08:00DeutschlandDEUErzeugerpreisindex (Monat)0%-0,1%0,2%
10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz n.s.a25,5 Mrd.€20,3 Mrd.€17,3 Mrd.€
10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz s.a16,5 Mrd.€14,6 Mrd.€20,6 Mrd.€
10:00ItalienITAIndustrieumsatz s.a. ( Monat )8,1%4,2%13,4%
10:00ItalienITAIndustrieumsatz n.s.a. ( Jahr )8,1%-28,6%-16,4%
10:00ItalienITAIndustrieaufträge n.s.a. ( Jahr )-7,2%-22,5%-11,8%
10:00ItalienITAIndustrieaufträge s.a. ( Monat )3,7%12,8%23,4%
11:15Euro ZoneEUREZB De Guindos Rede---
14:30USAUSALeistungsbilanz-171 Mrd.$-158 Mrd.$-105 Mrd.$
14:30KanadaCANEinzelhandelsumsätze (Monat)0,6%1%0,7%
14:30KanadaCANEinzelhandelsumsätze ex. Autos (Monat)-0,4%0,5%15,7%
14:30KanadaCANGroßhandelsverkäufe (Monat)4,3%3,5%18,5%
14:30KanadaCANEinzelhandelsumsätze (Monat)1,1%-0,6%
16:00Euro ZoneEUREZB Schnabel Rede---
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen78,97574,1
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen178,6 Tsd.€-196,8 Tsd.€
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen241 Tsd.$-236,5 Tsd.$
21:30USAUSACFTC S&P 500 NC Netto-Positionen--18,3 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen2,3 Tsd.£-12,7 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen--21,7 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen449,7 Tsd.-449,4 Tsd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
17.09.20 22:16:17
DAX


Am Donnerstag kam Bewegung durch fallende Kurse im DAX auf, jedoch konnte das untere Band des Korridors nicht nachhaltig unterschritten werden. Der Ausbruch auf der Unterseite führte zu Käufen sodass der Kurs sich nun wieder im Korridor befindet. Daher gehe ich weiterhin von konsolidierendem Kursverhalten mit der Tendenz zu steigenden Kursen aus.
DAX | 13.240,00 PKT
Avatar
17.09.20 22:57:09
Daxacan-Tagessignal für Freitag, den 18. September 2020
Die Order für den 18. September 2020:
SELL Stopp @ 13.208
*** Achtung wir haben einen Richtungswechsel! Wenn der Signalkurs unterschritten wird, gehen wir short!
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.229,00 PKT
Avatar
17.09.20 23:00:05
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 18.09.2020
Video:


Nun bewegt sich die Karre wieder und dreht sich ja doch nur im Kreis. Zum Donnerstag gab es nun viel Qualm und Motorengeräusch, doch geändert hat sich nichts.. Außer das die Rangekanten weicher werden.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: neutral bis positiv
Tendenz: unter 13150 abwärts, darüber seitwärts / aufwärts
Grundstimmung: erwarte langsam wieder mehr Trendbewegung


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax war weiter recht festgefahren. 13260 und 13190 steckten das engere Feld ab. Die sollte er zerbrechen um weiter zu kommen. Vielleicht sogar auf beiden Seiten, erst unten dann oben, das sollte für Donnerstage nicht unüblich sein. Auf der Unterseite wären unter 13190 dann 13150 dran, darunter 13115 / 13100 und darunter dann 13020. Und oben war die 13260 als Ausbruchsmarke wichtig. So das gestrige Fazit. Unten arbeiteten wir recht schnell alles bis zur 13020 ab, wurden aber auch per Gap schon gut eingesetzt. An der 13020 fehlten dann zwar ein paar Punkte, aber aufgedreht bekam er sich trotzdem ordentlich und auch wieder bis hoch zur 13250 / 13260.

Damit ist zum Donnerstag der Ausbruch unten soweit abgearbeitet worden und als Fehlausbruch ins Buch geschrieben worden. Könnte nun also zum Freitag mal oben ein Versuch dran sein. Dafür müsste er über 13250. Schafft er das sind 13300 und 13350 / 13360 erreichbar, dreht er dort nicht wieder ein, sogar auch 13400 und 13450. Gelingt ihm der Bruch an 13260 dürfte das wieder auf ewiges Seitwärts hinaus laufen. Unterhalb fehlt mir nun ehrlich gesagt etwas die Fantasie, warum er das nochmal probieren sollte, wo man ihn doch gerade frisch wieder hochgezerrt hat... Sollte er aber wegkippen, wären 13190, dann 13150 und darunter 13100 die entsprechenden Unterstützungen und Trigger-Punkte um weitere Ziele nach unten zu aktivieren.

Ansonsten gilt es zum Freitag etwas den Verfall gegen 13:00 Uhr im Blick zu behalten. Es wäre nicht ungewöhnlich, wenn sich die Spannung die hier aufgebaut wurde, kurz davor oder im Anschluss dann entladen kann. Da wir großen Verfall haben, ist auch 17:30 Uhr und 22:00 Uhr noch mit nervösen Zuckungen zu rechnen. Die KO-Scheine würde ich auch heute wie am Vortag belassen. Für Aufwärtsstrecken den GF054R mit KO bei etwa 12490 und für Abwärtsstrecken den GB7PN7 mit KO bei etwa 13840.

Fazit: Unser Dax hat zum Donnerstag unterseitig einen Ausbruch angegangen. Von Erfolg gekrönt war der aber nicht und so landete unser Dax wieder in der Range der Vortag. Ein Ausbruchsversuch auf der Gegenseite wäre da nun eine übliche Reaktion. Dafür könnte unser Dax versuchen über 13260 hinweg zu steigen, hoch zur 13300, 13350 / 13360 und auch 13400 / 13445. Er muss eigentlich nur anfangen, dann würde der Rest vermutlich von alleine gehen. Unten müsste er unter 13190 zurückfallen um Short-Signale zu werfen, eher aber noch unter 13150 und vor allem dann unter 13100. Ziele wäre dann 13000 / 12960. Nach dem Rohrkrepierer vom Donnerstag liegt der Vorteil aber erstmal oben, unten muss er sich also erst beweisen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 13.229,00 PKT
Avatar
17.09.20 23:15:31
S$P 500 Daily Chart, wat sonst???

:cool:👍

Moin,

habe den Chart mal etwas verfeinert. Hier erstmal Daily:



Analyse und Möglichkeiten:

Die zweite Woche in diesem grünen Range-Kasten wird Freitag zu Ende gehen. Warten auf den Entry, warten, warten, warten.

SK heute auf TB gerade noch über der 50er SMA blau gerettet. Jetzt ist hier noch ne blaue Fibo, ich nenne sie mal die Corona Rally Fibo. Mindestkorrektur ist 78er, selbst 61er wäre noch !bullisch!.

Deswegen suche ich hier keine short Einstiege, sondern long. Ein interessanter long könnte sich ankündigen mit nochmaligem an testen des grünen Kasten von unten bei 3310,05, Spread beachten! Als Stopp wird das 78er aus der blauen Fibo dienen, natürlich bisschen darunter (wegen Stoppfishing) um nicht durchgereicht zu werden auf das 61er in der blauen Fibo!

Der Index wird ausbrechen, nach oben oder nach unten, alles offen. Fake Ausbrüche auch möglich, siehe Stopps und natürlich muss man die Posigröße berechnen zum verkraftbaren Verlust!

Sollte er Freitag ohne mich abzuholen losmarschieren konzentriere ich mich auf die obere Range-Line im grünen Kasten und wie der Bursche sich dort verhält vom Momentum, ggf schon am 50er schwarze Fibo ne kleine Posi. Das wird aber denke ich Freitag schwierig, also warten auf nächste Woche ggf.!?

Nun zoome ich das ganze Ding noch mal auf Stunde auf mit dem grünen Kasten für euch:



Durch dies hohle grüne Gasse muss er kommen....:laugh:


Soweit meine Gedanken
;)

Good >Trades wünscht
Milky
:D

PS: geht auch an meine Follower
DAX | 13.229,00 PKT
6 Antworten
Avatar
18.09.20 06:47:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.116.741 von *Milkyway* am 17.09.20 23:15:31Cooles Video.🙃
DAX | 13.229,00 PKT
1 Antwort
Avatar
18.09.20 06:48:40
Guten Morgen Leute, voll Long heute oder gibt es Zweifel?
DAX | 13.229,00 PKT
15 Antworten
Avatar
18.09.20 07:03:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.117.179 von Trayder2018 am 18.09.20 06:48:40Moin,

Wie bist du denn positioniert?

gestern 18:20 DaxProPlayer
Long im Nasdaq 10977

high Risk per Os

Läuft bisher O.K. über 102 alles im grünen und wenn er die 150 packt wird es ruhiger, die 150 ist wichtig und sollte er nehmen für weiter.

Good Trades wünsche ich allen.
DAX | 13.229,50 PKT
4 Antworten
Avatar
18.09.20 07:03:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.117.167 von ffeuerstein am 18.09.20 06:47:29
Zitat von ffeuerstein: Cooles Video.🙃



Markteinschätzung und Chart finde ich aber auch nicht übel 🙂☝️

Aber erstmal GuMo in die Runde,
heute also mal wieder "alles kann, nix muss".... werde mich den heutigen Tag daher wohl nur als Zuschauer betätigen. Ich habe keinen wirklichen Plan und denke, es werden sich auch am Montag wieder Chancen bieten.
Es sei denn,der schon öfter genannte Bereich 400/450 würde tatsächlich erreicht werden..... da würde ich dann sicher nochmal genauer hinschauen.

Noch was.... ich vermisse yellow Dragon 😳 weiß jemand näheres?

Einen spannenden Handelstag @all wünscht der CB. 😎
DAX | 13.229,50 PKT
Avatar
18.09.20 07:22:50
Werde mich den heutigen Tag daher wohl nur als Zuschauer betätigen.

The best decision..



DAX | 13.227,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben