ROUNDUP/Berlin: Volksbegehren zur Enteignung von Wohnungskonzernen zulässig | Diskussion im Forum

eröffnet am 18.09.20 13:00:25 von
neuester Beitrag 18.09.20 18:04:19 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
18.09.20 13:00:25
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "ROUNDUP/Berlin: Volksbegehren zur Enteignung von Wohnungskonzernen zulässig" vom Autor dpa-AFX

Nach monatelangen rechtlichen Prüfungen hat die Berliner Innenverwaltung ein geplantes Volksbegehren zur Enteignung großer Wohnungskonzerne für zulässig erklärt. Das teilte die Verwaltung am Donnerstag mit. Damit könnte eine großangelegte …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ROUNDUP/Berlin: Volksbegehren zur Enteignung von Wohnungskonzernen zulässig
Avatar
18.09.20 13:00:25
Kommunismus?
Deutsche Wohnen | 44,39 €
1 Antwort
Avatar
18.09.20 18:04:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.121.487 von FunkyMonkey am 18.09.20 13:00:25Steht nicht im deutschen Grundgesetz sowas wiev, "das Privateigentum wiiird gewährleistet?


Also ich hätte sowas nicht für möglich gehalten, dass Bürger fordern können, dass man ein Privatunternehmen enteignet wird. Das ist so ein fundumentaler yEingriff ins Privatvermögen, dass es die Griundlagen unseres Rechtsstaats aushöhlt.
Deutsche Wohnen | 44,55 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ROUNDUP/Berlin: Volksbegehren zur Enteignung von Wohnungskonzernen zulässig