Menschengemachter Streß als Gesundheitsrisiko oder Umweltbelastung

eröffnet am 25.09.20 05:57:18 von
neuester Beitrag 19.10.20 21:49:54 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
25.09.20 05:57:18
Für Belastungen durch schlechte Luft gibt es offenbar einen Haufen politischer Leute, die da mehr oder auch weniger nachvollziehbare Berechnungen ausführen. Für menschengemachten Streß habe ich so etwas noch nicht gesehen, obwohl sicher der eine oder andere Herzinfarkt primär darauf zurückzuführen gewesen sein mag. Wird also diese Gesundheitsbelastung vernachlässigt?
Avatar
25.09.20 06:12:04
Menschengemachter Stress wird sich nicht als Klagegrund durchsetzen.
Das wäre nämlich antifeministisch.
Avatar
25.09.20 10:41:30
Alle Ursachen wie Umweltverschmutzung und Stress können sie definitiv auslösen. Wichtiger sind jedoch Ihr Lebensstil und Ihre Ernährung. Übrigens, sind Sie nicht im falschen Forum? :D
Avatar
25.09.20 15:49:35
Weitaus schlimmer. Seit Jahrzehnten wähne ich mich im komplett falschen Film.
Avatar
19.10.20 21:49:54
Politisches Thema?
Hätte man den Thread in einem der Politik-Foren platzieren sollen?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Menschengemachter Streß als Gesundheitsrisiko oder Umweltbelastung