checkAd

BMEX Gold Inc. ein ganz frischer Geheimtipp (Seite 29)

eröffnet am 12.10.20 20:00:43 von
neuester Beitrag 23.03.21 15:22:57 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.02.21 20:52:15
Beitrag Nr. 281 ()
Wie ich lese, haben noch andere die heutigen Kurse genutzt.
BMEX war schon seit einigen Wochen auf der Watch, heute ins Depot gefallen. Wenig ausstehende Aktien, niedrige MK, nähe zu Kirkland, ausstehende Resultate. Bin gespannt, mit 1 Position zugestiegen, da wir noch am Anfang stehen, rechne ich auch mit einer heftigen Marktbewegung in Richtung(offen) wenn die ersten Ergebnisse eintreffen.
BMEX Gold | 0,294 €
Avatar
16.02.21 22:19:03
Beitrag Nr. 282 ()
Hatte ja schon letztens genervt.
Hab zu 30 cents und zu 28 cents nachgekauft.
Bin auch nicht unbedingt ein Minenexperte,hab eine Goldmine gesucht und bin halt hier gelandet.
Die geringe MK ist nicht zu übersehen.

Uns allen viel Erfolg
BMEX Gold | 0,288 €
Avatar
17.02.21 08:23:06
Beitrag Nr. 283 ()
Letzte Zusammenfassung vor den Ergebnissen
Willkommen an unsere Neuzugänge:)

Ich fühle mich als Threadersteller etwas verantwortlich und möchte auf keinen Fall, dass hier irgendwer einen Fehler macht. Vorallem nicht die Leute, die durch mich auf diese Aktie aufmerksam wurden. Wir wissen recht wenig, aber das was man weis ist positiv. Also nicht zu hoch einsteigen! Bisher ist es noch ein Zock mit guten Aussichten.

Ich kann mich nur wiederholen, die Rahmenbedingungen passen... Solange die Infos ehrlich waren die wir bisher haben. Nach den ersten Ergebnissen können wir das besser einschätzen... Egal was der Kurs dann sagt. Wichtig ist nur zu wissen ob man hier richtig ist, oder nicht. Uns könnten trotz positiver Ergebnisse dann Gewinnmitnahmen, oder ein total mieser Börsentag ausbremsen. Sowas passiert halt auch mal... Aber ein paar Wochen später werden neue Ergebnisse folgen.

Sehe ich das Management mit seiner Durchzugskraft und dazu die Aussage, dass historische Ergebnisse ähnlich zu denen von Amex ausfielen... und die Tatsache, dass wir in 2 von 4 Kernen (die wir eigentlich sehr bald erhalten müssten) sichtbares Gold haben... Dann kann ich hier aufgrund der MK nur eine Richtung sehen. Die Hauptgründe, die hier zu steigenden Kursen führen können sind zum einen, dass wir hier nicht nur 1 Mio $ in der Kasse haben und deshalb nicht (wie es leider oft geschieht) nach einer handvoll Ergebnissen gleich die Anleger verschrecken, indem man ein PP durchführt. Das ist hier vorerst nicht nötig. Der andere Punkt ist der, dass jetzt ein Bohrprogramm läuft und im Anschluss geht es auf Dunlop Bay weiter. Wenn wir ein einziges Mal diese blöde mehrmonatige Wartezeit überbrückt haben, dann sind wir in einem kontinuierlichen Fluss und haben hier bis Sommer ausgesorgt.

Das sieht jetzt hier grad nicht toll aus vom Kurs her... Ist klar. Die Leute, die sich die Firma genauer anschauen und die Chancen bewerten, werden das für Kaufkurse halten. Genau wie ihr es geschrieben habt. Wenn jemand sowas aber noch nie erlebt hat, wird er denken: "der Schrott fällt! Was soll ich damit?"
Aber so lange sich an der Firma nichts geändert hat, ist alles in Ordnung. Egal was der Kurs sagt. Und hier ist nichts passiert, außer dass die letzte Meldung halt von Anfang Januar ist und deshalb gerade der Ansturm ausbleibt.

Es werden gerade wie schon erwähnt billige Optionen und Warrants gewandelt, welche ganz am Anfang für 0,15$ an das Management und eventuelle Investoren ausgegeben wurden. Das dürfte im Sommer letzten Jahres gewesen sein und das sollte theoretisch auch bald Geschichte sein. Die große Finanzierung im Oktober war dann zu deutlich besseren Kursen.
Und es gibt natürlich auch frustrierte Leute, die die Schnauze voll haben zu warten. Vielleicht hatten auch einige ein Stopp loss Limit gesetzt... Das alles hat uns nun da hin gebracht, wo wir jetzt stehen. Aber auf dieses Niveau sind wir schon mehrmals zurück gefallen und es ging immer wieder hoch.

Ich möchte gerne, dass die Sache hier positiv für uns alle ausgeht. Ich habe so einen Ritt mehrmals durch und kann nur sagen, es ist nie einfach. Bringt Zeit mit, die braucht man meistens. Es kann hier natürlich auch wahnsinnig schnell gehen...

Sorry aber ich musste das nochmal aufzählen um pro und kontra zu erläutern. BMEX kann, wenn alles gut läuft, mit insgesamt etwas über 60 Mio Aktien Dinge erreichen, wofür andere Firmen weit über 100 Millionen Aktien ausgeben mussten um das zu finanzieren. Wir haben das bei Benchmark erlebt... Super Firma, aber immer wenn es gut lief, oder anfing gut auszusehen kam ein PP. Das waren 2019 ganze 3 Stück... Das hat halt immer den Kurs gebremst und das Problem haben wir hier bei BMEX vorerst nicht, wir können hier einfach bis in den Sommer hinein monatlich auf unsere Bohrergebnisse warten und es genießen. Sie müssen nur gut sein und in den Boden gucken kann ich leider vorher nicht. Deswegen, wie gesagt, erstmal noch etwas Vorsicht.

Das kann hier unsere neue Heimat werden für die nächsten Jahre, aber genaues wissen wir halt erst in ein paar Tagen oder Wochen. Wenn alles wahr ist was wir bisher wissen, und davon gehe ich stark aus, dann wird hier einiges möglich sein.
BMEX Gold | 0,302 €
Avatar
17.02.21 09:21:09
Beitrag Nr. 284 ()
DANKE lieber Alex,

ich habe jeden Tag aufgestockt, meist im Tagestief - gestern zu 0,282.
Sobald aussichtsreiche Ergebnisse präsentiert werden, geht hier die Post ab - vermutlich!
Beim großen PP war das Investment zu ca. 0,50 ...Euro??
Falls ja, wird es dorthin gehen - mindestens. Das Management will von den Großinvestoren ja nicht gelyncht werden. Gilt für BNCH gleichermaßen.
Ach ja, das ist keine Kaufempfehlung!

Eileen
BMEX Gold | 0,302 €
1 Antwort
Avatar
17.02.21 11:13:49
Beitrag Nr. 285 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.048.866 von EileenSnorra am 17.02.21 09:21:09
Zitat von EileenSnorra: DANKE lieber Alex,

ich habe jeden Tag aufgestockt, meist im Tagestief - gestern zu 0,282.
Sobald aussichtsreiche Ergebnisse präsentiert werden, geht hier die Post ab - vermutlich!
Beim großen PP war das Investment zu ca. 0,50 ...Euro??
Falls ja, wird es dorthin gehen - mindestens. Das Management will von den Großinvestoren ja nicht gelyncht werden. Gilt für BNCH gleichermaßen.
Ach ja, das ist keine Kaufempfehlung!

Eileen


Danke sehr. Nein ganz so teuer wars nicht.

Das PP letzten Oktober hatte eine Tranche mit 0,30 Cad und die Warrants dazu 0,50 Cad. Gab aber nur einen halben Warrant zu jeder Aktie, man wirft hier also den großen keine Geschenke zu.

Hört sich vielleicht wenig an, aber für so ein frühes Stadium ein stolzer Preis. Wenn man bedenkt das PP von Argo Gold (in etwa die selbe Aktienanzahl wie BMEX) als Sprott Einstieg lief bei ca. 0,10 Cad trotz guter Voraussetzungen. Deren letztes PP im Dezember 2020 ging für 0,18 Cad über die Bühne...brachte auch nur 1,7 Mio CAD ein.
Und die sind viel weiter als wir... Aber ein Schlafwagenverein vom feinsten, die kommen trotz guter Gebiete einfach nicht aus dem Knick und bis die soviel Geld hätten wie BMEX, müssten sie noch sehr sehr viele Aktien ausgeben:) Das soll nur am Rande als Beispiel dienen um zu verdeutlichen wie gut hier von BMEX gesammelt wurde und das es super ist, dass die sofort ein Bohrprogramm gestartet haben.

Die zweite Tranche von BMEX, die dann zwei Wochen später, also Mitte Oktober geschlossen wurde, brachte mit FT Shares 0,53 Cad pro Anteil. Auch hier jeweils ein halber Warrant dazu für 0,50 Cad.

Das haben die gut eingefädelt und wir liegen da kursmäßig derzeit drunter. Die ganze Sache brachte wie schon erwähnt fast 7 Mio kanadische Dollar ein. Die Warrants spülen dann später nochmal etwa 4 Mio in die Kasse :) Reicht

Du warst ja glaube bei Turmalina recht früh dabei, ich übrigens nicht. Aber der Verlauf vom letzten Jahr ist ja auch ein gutes Beispiel wie schnell eine Firma mit einer handvoll Ergebnisse auf über 1€ steigen kann. Die hatten ja recht wenig gebohrt und waren auch frisch auf dem Markt. Nur mal für andere Mitleser als Beispiel, damit man nicht immer nur Amex, Eskay und Benchmark nennen muss. Wenn die Ergebnisse passen geht es oft sehr schnell. Das erwarte ich hier auch.
BMEX Gold | 0,308 €
Avatar
18.02.21 15:39:20
Beitrag Nr. 286 ()
Hatte bis eben etwas Hoffnung und hab in Kanada aufgepasst, aber es kam natürlich nichts. Und da Freitag auch sehr unüblich wäre, wird es wohl leider immer weiter runter gehen. Da bekommt Eileen doch noch besser Preise... Meine Aussage war ja, dass es so um die 30 Cent hält. Da seh ich bisher 28 nicht als problematisch... Aber das könnte, umso länger es hier so ruhig bleibt, natürlich noch weiter fallen.

Das Labor muss mal etwas Gas geben :) Aber es ist bei vielen Firmen Funkstille. Da fragt man sich was das werden soll, wenn noch mehr Unternehmen ihre Bohrprogramme vergrößern. Das wird wieder ein langes Wochenende... Das ist mir immer nichts ohne Börse;)
BMEX Gold | 0,290 €
Avatar
19.02.21 13:44:59
Beitrag Nr. 287 ()
Vorkurs Kanada: Bid 0,40 CAD mit 73 500 Stücken, Ask 0,48 mit nur 10 000 Anteilen.

Der Spread war in der Vergangenheit schon öfter so groß, nur hat da komischerweise niemand ins Bid geworfen. Während nun seit etwas mehr als einer Woche "Anonymous" zu 80% als Verkäufer auftritt, wird generell ins Bid geworfen.

Die letzten 10 Trades gestern in Kanada gingen sogar komplett von Anonymous aus.

Fazit: Ich habe versucht mich darüber zu belesen, wem so ein anonymer Handel zur Verfügung steht... Aber da kommt nicht viel bei raus. Es ist ja auch sonst recht Anonym da ja nur die Bank als Käufer/Verkäufer genannt wird, bei der man sein Depot hat und nicht der konkrete Name des Käufers/Verkäufers. Von daher verstehe ich den Sinn noch weniger, als Anonymous aufzutreten. Wenn ich jetzt verkaufe und da würde Sparkasse stehen, dann weiß doch trotzdem keiner, dass ich es war.

Jedenfalls kann ich aus früheren Beobachtungen definitiv berichten: wenn Anonymous vermehrt auf der Verkäuferseite auftritt, dann fällt der Kurs immer.
Es könnte also tatsächlich eine Mischung aus shorts, gerissenen SL's und gewandelten Optionen zum jetzigen Stand geführt haben.

Ich wünsche schonmal jedem ein schönes Wochenende und hoffe, dass der Spuk nächste Woche ein Ende hat.
Wenn nichts ungewöhnliches passiert bin ich erstmal still für heute :)
BMEX Gold | 0,308 €
Avatar
19.02.21 13:57:18
Beitrag Nr. 288 ()
Servus Alex, und danke noch für das offizielle Willkommen 😄
Wegen dem Anonymus, verstehe das so wenn man nicht "registriert" ist als Marktteilnehmer (Bank, Investment, Hege) etc. Würde da "net" so viel reininterpretieren.

Der Sektor ist unter Druck, evt. oder jemand macht Geld frei für Optionen...oder.. oder

Es steht und fällt alles mir den Ergebnissen kurzfristig. Wichtig ist auch zu wissen ,wie das dann zu interpretieren ist, dazu ein andermal.
BMEX Gold | 0,308 €
1 Antwort
Avatar
19.02.21 16:04:08
Beitrag Nr. 289 ()
Hallo alle zusammen,

bin gestern hier eingestiegen, weil ich noch nie eine "Gold" Aktie hatte und ich hier im Forum alle nötigen Daten auf dem Präsentierteller vorgefunden haben ;-))
Außerdem habe ich das Gefühl, dass alles unter 0,30€ ein günstiger Einstieg ist.

Dafür vielen Dank. Es scheint ja, als könnte es in den nächsten Wochen eine News geben - warten zurzeit alle drauf.

Bin gespannt und freue mich drauf.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und hier ein erfolgreiches Invest :-)

Gruß Kollege Rudi
BMEX Gold | 0,308 €
1 Antwort
Avatar
19.02.21 17:12:39
Beitrag Nr. 290 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.105.962 von rudi_fin am 19.02.21 16:04:08Wie kommt man dann als erste "Gold-Aktie":eek: zu einem Explorer, dazu noch early stage..

Wünsche natürlich nur das beste:D
BMEX Gold | 0,304 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BMEX Gold Inc. ein ganz frischer Geheimtipp