Tages-Trading-Chancen am Freitag den 23.10.2020

eröffnet am 22.10.20 22:15:04 von
neuester Beitrag 26.10.20 00:49:42 von


Morning Call
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
22.10.20 22:15:04


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 23.10.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRGfk Verbrauchervertrauen-31-28-25
01:30JapanJPNNationaler Verbraucherpreisindex (Jahr)0%-0,2%
01:30JapanJPNNationaler VPI ex. Nahrungsmittel und Energie (Jahr)0%--0,1%
01:30JapanJPNNationaler CPI ex. frische Lebensmittel (Jahr)-0,3%-0,4%-0,4%
02:01IrlandIRLKonsumklima52,6-60,7
02:30JapanJPNNikkei PMI verarbeitendes Gewerbe4847,347,7
03:00USAUSAPräsidentschaftsdebatte---
08:00GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Monat )1,6%0,5%0,6%
08:00GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Jahr )6,4%5%4,3%
08:00GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Monat)1,5%0,4%0,8%
08:00GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Jahr)4,7%3,7%2,8%
09:00ÖsterreichAUTIndustrieproduktion (Jahr)-3,3%--4,4%
09:15FrankreichFRAEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen46,546,847,5
09:15FrankreichFRAEinkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe515151,2
09:15FrankreichFRAMarkit PMI Gesamtindex47,34848,5
09:30DeutschlandDEUEinkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe5855,156,4
09:30DeutschlandDEUEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen48,949,250,6
09:30DeutschlandDEUMarkit PMI Gesamtindex54,553,254,7
10:00Euro ZoneEUREinkaufsmanagerindex Dienstleistungen46,24748
10:00Euro ZoneEUREinkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe54,453,153,7
10:00Euro ZoneEURMarkit PMI Gesamtindex49,449,350,4
10:30GroßbritannienGBRMarkit PMI Dienstleistungen52,35456,1
10:30GroßbritannienGBRMarkit PMI verarbeitendes Gewerbe53,353,154,1
15:00BelgienBELLeitindikator-8,5-11,5-10,8
15:45USAUSAMarkit PMI Herstellung53,353,453,2
15:45USAUSAMarkit PMI Dienstleistungen5654,654,6
15:45USAUSAMarkit PMI Gesamtindex55,5-54,3
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen165,9 Tsd.€-168,8 Tsd.€
21:30USAUSACFTC S&P 500 NC Netto-Positionen57,8 Tsd.$-40,2 Tsd.$
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen249,6 Tsd.$-240,7 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen-2 Tsd.£--9,8 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen14,2 Tsd.¥-20 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen490,3 Tsd.-472,8 Tsd.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
22.10.20 22:17:07
Daxacan-Tagessignal für Freitag, den 23. Oktober 2020
Die Order für den 23. Oktober 2020:
SELL Stopp @ 12.512
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wurde am 15.10.2020 ausgestoppt.
---
Keine aktuell offene Position!
DAX long/short bei --/---
---
Geschlossene Positionen:
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.588,00 PKT
Avatar
22.10.20 22:54:48
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 23.10.2020
Video:


Das sah schon gefährlich aus, wie unser Dax auf den Boden zu stürzte, doch er konnte gehalten und verteidigt werden. Nun stellt unser Dax für den Freitag einen mächtigen Hammer in den Tageschart.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: negativ
Tendenz: seitwärts / aufwärts
Grundstimmung: Unterhalb von 13000 / 12960 bleibt Risiko im Chart


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Donnerstag bekam unser Dax gleich die nächste Chance sich unten raus weiter vorzuarbeiten. Sollte er die 12550 nach unten fallen lassen, waren dann 12530 / 12500 dran. Eher aber sogar schon der Bereich um 12470 / 12440. Sollte sich der Dax dort kräftig aufdrehen, sollte man durchaus mit Rückläufen auf 12620 und sogar 12700 / 12730 rechnen. Im Falle einer Eskalation unten sollten die alten Marken bei 12370, 12330 und 12220 weiter gelten. Soweit das Fazit von gestern. Gesehen haben wir den Abgang unter 12550, auch die 12470 / 12440 und sogar das alte Tageschart-Tief knapp vor 12330 wurde erneut erreicht und signalisiert mit einem fetten Hammer im Tageschart nun eine Doppelbodenbildung und damit Konter-Absichten.

Kann der Dax zum Freitag nun diesen Konter aufgreifen und sich über 12600 / 12620 rausarbeiten, sollte man ihm dann Raum bis 12700 / 12730 geben. Dort würde ich Stand hier erstmal mit einer deutlicheren Reaktion rechnen, arbeitet der Dax aber durch den Bereich hindurch werden dann 12790 / 12800 sowie 12860 ein Thema. Und alles auch schon am Freitag erreichbar. Im Grund muss er nur damit anfangen über der 12600 rauszuarbeiten. Einen schwachen Start sollte man ihm dabei aber verzeihen, wenn er sich oberhalb von der 12500 wieder zügig hochgeschoben bekommt und dann die 12600 überwindet. Kritisch wäre erst, wenn er unter 12500 dann wegtaucht, dann dürften durchaus nochmal 12424 / 12400, 12330 und vielleicht sogar auch schon 12220 / 12180 auf den Plan rücken. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken den GC6UES mit KO bei etwa 11960 und für Abwärtsstrecken den GF2JYY mit KO bei etwa 13245.

Fazit: Zum Donnerstag hat unser Dax eine Kerze in den Tageschart gestellt, die kann man einfach nur als Umkehr-Kerze bezeichnen, viel mehr bleibt einem da gar nicht übrig. Vom Doppelboden am letzten Tageschart-Tief eine grüne Kerze mit sehr langer Lunte weg, das gibt schon Support nach oben nun am Freitag. Kann der Dax diesen Support nutzen und sich über 12600 / 12620 schieben, sollte man dann mit 12660 und 12700 / 12730 rechnen. Von dort könnte unser Dax bereits wieder etwas stärker eindrehen. Tut er das aber nicht und steigt durch, sind dann noch 12790 / 12800 sowie 12860 erreichbar. Ein tieferer Start kurz über 12550 - 12500 wäre dafür nicht einmal schlimm, nur unter 12500 sollte unser Dax nun nicht mehr zurückfallen, sonst würde er sich wieder Chancen auf 12440 / 12424 und darunter dann auch wieder bis 12340 / 12330 aktivieren.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 12.593,00 PKT
Avatar
22.10.20 22:58:05
Zahlenreigen

Vorbörslich

06:45 CHE: ABB, Q3-Zahlen (Call 9.00 h)
07:00 CHE: BB Biotech, Q3-Zahlen
07:00 CHE: Rieter, Q3 Trading Update
07:00 DEU: Daimler, Q3-Zahlen (detailliert) (Call 8.00 h)
07:00 DEU: Ceconomy, Umsatz Geschäftsjahr 2020/21 (detailliert)
07:00 DEU: KWS Saat, Jahreszahlen (Pk online 10.00 h)
07:00 CHE: Schindler, Q3-Zahlen
07:00 NLD: Signify, Q3-Zahlen
07:15 FRA: Air Liquide, Q3-Umsatz
07:30 FRA: Renault, Q3-Umsatz

ab 8 Uhr

08:00 DEU: Atoss Software, Q3-Zahlen (detailliert)
08:00 GBR: Barclays, Q3-Zahlen
08:00 GBR: LSE, Q3 Trading Statement
08:00 SWE: Electrolux, Q3-Zahlen
08:45 FRA: Faurecia, Q3-Umsatz

ab 12 Uhr

13:00 USA: American Express, Q3-Zahlen

ohne Zeitangabe

NOR: Norsk Hydro, Q3-Zahlen
SWE: Nordea, Q3-Zahlen

Übersicht Unternehmensdaten

Pivots zum anklicken


Zitat von divisor: Ich rechne die Punkte mit diesem Programm

Pivot Point Calculator
https://www.pivotpointcalculator.com/

und hole die Daten hier

Ami Future Kurse.
https://markets.businessinsider.com/futures/nasdaq-100-futur…

Commodity Future Kurse
http://www.eoddata.com/StockQuote/COMEX/GC.htm


good trades @all

lg gesine
DAX | 12.593,00 PKT
4 Antworten
Avatar
22.10.20 23:15:12
DAX der Übertreiberschlingel :o)
Heute hat der Dax im D das untere BB gepierced und scheint sich nun in Richtung des mittleren BB auf zu machen :cool:
In 1h ist er über dem mittleren BB, wodurch ich mir noch etwas steigende Kurse vorstellen kann :rolleyes:
Die mittleren BB in 4/5h derzeit ca. 12.640/12.700 könnten mir als Ziel gefallen und wenn "er" anschließend wieder abwärts drehen würde, wäre es perfekt :yawn:
Gespannt bin ich auf den späten Abend: Kommt es zu dem oft praktizierten Hochziehen oder bekommen die Anleger kalte Füße und schicken den Dax in den Keller :confused:

DAX | 12.593,00 PKT
Avatar
22.10.20 23:42:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.470.923 von gesine am 22.10.20 22:58:05Nachts kommen einem immer gute Gedanken.
Wir hatten ja gestern ein Thema, und Du nanntest den Kommunismus eine Utopie.

Ich finde, keine Idee und keine Religion, auch die edelste, ist vor Missbrauch gefeit. Der Teufel steckt im.Menschen drin.

Uns hat man gelehrt, man brauche nur die Verhältnisse zu ändern und die Zwänge aufzuheben, dann werde der Mensch automatisch gut. Das ist ein bisschen wie die Frage nach dem Huhn oder Ei. Wer hat denn, zu allen Zeiten und an allen Orten, diese bedrückenden Verhältnisse und Zwänge geschaffen? Es war der Mensch, und er tut es immer wieder.

Ich finde, trotz aller Kritikwürdigkeit, wir leben im bestmöglichen System, weil durch die Demokratie und die Gewaltenteilung eine Art Gleichgewicht garantiert ist. Denn absolute Macht korrumpiert absolut und ist der Untergang. Die Tyrannei tötet die Freiheit und das Monopol zerstört den Markt.
Die Gefahr besteht ständig.

Indem wir selbstbewusst und immer wieder unsere Rechte einfordern, sorgen wir dafür, dass diese Ordnung funktioniert und halbwegs human bleibt.
DAX | 12.593,00 PKT
3 Antworten
Avatar
22.10.20 23:58:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.471.160 von aquariaxx am 22.10.20 23:42:27
Zitat von aquariaxx: Nachts kommen einem immer gute Gedanken.
Wir hatten ja gestern ein Thema, und Du nanntest den Kommunismus eine Utopie.

Ich finde, keine Idee und keine Religion, auch die edelste, ist vor Missbrauch gefeit. Der Teufel steckt im.Menschen drin.


Uns hat man gelehrt, man brauche nur die Verhältnisse zu ändern und die Zwänge aufzuheben, dann werde der Mensch automatisch gut. Das ist ein bisschen wie die Frage nach dem Huhn oder Ei. Wer hat denn, zu allen Zeiten und an allen Orten, diese bedrückenden Verhältnisse und Zwänge geschaffen? Es war der Mensch, und er tut es immer wieder.

Ich finde, trotz aller Kritikwürdigkeit, wir leben im bestmöglichen System, weil durch die Demokratie und die Gewaltenteilung eine Art Gleichgewicht garantiert ist. Denn absolute Macht korrumpiert absolut und ist der Untergang. Die Tyrannei tötet die Freiheit und das Monopol zerstört den Markt.
Die Gefahr besteht ständig.

Indem wir selbstbewusst und immer wieder unsere Rechte einfordern, sorgen wir dafür, dass diese Ordnung funktioniert und halbwegs human bleibt.


Unterschreibe ich mit ganzem Herzen.
Apropos manipulierte Märkte, die ja hier immer und ständig Thema sind, empfehle ich einen Buchtip von einem alten W:0 Freund weiter
Emil Zola "Das Geld", aber auch the capital
DAX | 12.593,00 PKT
2 Antworten
Avatar
23.10.20 00:22:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.471.247 von gesine am 22.10.20 23:58:26Zola ist immer noch aktuell, auch Balzac oder Chuck Norris. Dieselben Mechanismen gab es im Grundsatz schon vor hundert Jahren. Wenn man das weiß, weiß man schon recht viel.

Apropos Marktmanipulation, da haben wir ja hier im Forum einen recht streitbaren Teilnehmer, der auch irgendwie unterhaltsam ist, unfreiwillig. Manche Leute haben einen Spleen und versuchen jede Erscheinung damit zu erklären. Manipulation gibt es tatsächlich, aber sie ist eben nicht alles.

Der Tag fängt für Dich an, für mich hört er auf.

Gute Nacht!
DAX | 12.593,00 PKT
1 Antwort
Avatar
23.10.20 00:29:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.471.319 von aquariaxx am 23.10.20 00:22:47auch für mich ist der Tag zu Ende... gute Nacht
DAX | 12.593,00 PKT
Avatar
23.10.20 06:59:29

Was soll ich sagen, gestern kurz abgetaucht und im Laufe des Handels wieder nach oben über die 200er zurück. Ich rede mir ein, einen kleinen Hammer zu erkennen, was für einen steigenden Kurs heute sorgen sollte. Nachrichtenlage der BASF neutral, Umfeld negativ, da bleibt ein Anstieg aber eher im kleineren Bereich. Jedenfalls hat die Unterstützung an der 200er gehalten. Mal sehen, wie wir heute Abend ins WE gehen. Allen gute trades hier.
DAX | 12.593,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 23.10.2020