Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 29.10.2020

eröffnet am 28.10.20 22:15:04 von
neuester Beitrag 29.10.20 22:15:03 von

DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
13.373,00
09:00:21
Lang & Schwarz
+0,28 %
+37,32 PKT

Morning Call
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
28.10.20 22:15:04


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 29.10.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen-1,011 Bil.¥-419 Mrd.¥
00:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien228 Mrd.¥--94 Mrd.¥
00:50JapanJPNEinzelhandelumsätze (Jahr)-8,7%-7,7%-1,9%
00:50JapanJPNEinzelhandelsumsätze s.a (Monat)-0,1%-4,6%
00:50JapanJPNUmsätze von großen Einzelhändlern-13,9%--3,2%
01:00Euro ZoneEUREU-Gipfel---
04:00JapanJPNBoJ Zinssatzentscheidung-0,1%-0,1%-0,1%
04:00JapanJPNBoJ Prognosebericht---
04:00JapanJPNBoJ Geldpolitik Statement---
06:00JapanJPNVerbrauchervertrauen-Index33,631,632,7
07:00JapanJPNBoJ Pressekonferenz---
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Jahr )-0,9%-0,6%-0,4%
09:00SpanienESPHVPI ( Jahr )-1%-0,6%-0,6%
09:00SpanienESPHVPI ( Monat )0,3%0,5%0,4%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Monat )0,5%0,5%0,2%
09:55DeutschlandDEUArbeitslosenquote s.a.6,2%6,3%6,3%
09:55DeutschlandDEUÄnderung der Arbeitslosigkeit-35 Tsd.-5 Tsd.-8 Tsd.
10:00ItalienITAKonsumklima102102,2103,4
10:00ItalienITAKonjunkturoptimismus95,691,792,1
10:30GroßbritannienGBRNettokreditaufnahmen von Einzelpersonen4,2 Mrd.£-3,4 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRKonsumentenkredit-600 Mio.£750 Mio.£300 Mio.£
10:30GroßbritannienGBRM4 Geldmenge (Jahr)12,3%-12,1%
10:30BelgienBELVerbraucherpreisindex (Jahr)0,74%-0,9%
10:30BelgienBELVerbraucherpreisindex (Monat)0,2%--0,37%
10:30GroßbritannienGBRM4 Geldmenge (Monat)0,9%--0,4%
10:30PortugalPRTKonjunkturoptimismus0--0,5
10:30PortugalPRTVerbrauchervertrauen-25,5--26,3
11:00BelgienBELBruttoinlandsprodukt (Quartal)10,7%8,9%-12,1%
11:00Euro ZoneEURVerbrauchervertrauen-15,5-15,5-15,5
11:00Euro ZoneEURStimmung im Dienstleistungssektor-11,8-14-11,1
11:00Euro ZoneEURGeschäftsklimaindex-0,74-1,96-1,19
11:00Euro ZoneEURWirtschaftliches Vertrauen90,989,591,1
11:00Euro ZoneEURIndustrievertrauen-9,6-11-11,1
13:30USAUSABruttoinlandsprodukt annualisiert33,1%31%-31,4%
13:30USAUSAPersönliche Konsumausgaben (Quartal)3,7%--1,6%
13:30USAUSAKernausgaben für persönlichen Konsum ( Quartal )3,5%4%-0,8%
13:30USAUSABruttoinlandsprodukt Preisindex3,7%2,8%-2,1%
13:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung7,756 Mio.7,7 Mio.8,373 Mio.
13:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt787,75 Tsd.-811,25 Tsd.
13:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung751 Tsd.775 Tsd.787 Tsd.
13:45Euro ZoneEUREZB Einlagenzins für Banken-0,5%-0,5%-0,5%
13:45Euro ZoneEUREZB Zinssatzentscheidung0%0%0%
14:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Jahr)-0,2%-0,3%-0,2%
14:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Monat)0%0%-0,4%
14:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Monat)0,1%0%-0,2%
14:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)-0,5%-0,4%-0,4%
14:30Euro ZoneEUREZB Statement und Pressekonferenz---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
28.10.20 22:36:47
Unternehmensreigen

als erstes, die wunderbare Übersicht für diese Woche von @mrpeach eingestellt

Zitat von -mrpeach-: Ich finde es sehr hilfreich alle Earnings der Woche auf einen Blick zu haben, deswegen poste ich die Übersicht mal quer.



Vorbörslich

00:40 KOR: Samsung, Q3-Zahlen (detailliert)
06:15 GBR: Standard Chartered, Q3-Zahlen
06:45 CHE: Credit Suisse, Q3-Zahlen
06:30 FRA: Airbus Group, Q3-Zahlen (Call 7.30 h)
06:45 NOR: Equinor, Q3-Zahlen
06:55 DEU: Kion, Q3-Zahlen
07:00 DEU: FMC, Q3-Zahlen
07:00 DEU: Fresenius, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Takkt, Q3-Zahlen
07:00 DEU: Kuka, Q3-Zahlen
07:00 DEU: Nemetschek, Q3-Zahlen
07:00 DEU: Siltronic, Q3-Zahlen
07:00 AUT: OMV, Q3-Zahlen
07:00 BEL: Anheuser-Busch InBev, Q3-Zahlen
07:00 CHE: Sulzer, Bestelleingang 9 Monate
07:00 CHE: Clariant, Q3-Zahlen
07:00 CHE: Geberit, Q3-Zahlen
07:00 DEU: Grenke, Q3-Zahlen (detailliert)(Call 11.00 h)
07:00 FIN: Nokia, Q3-Zahlen
07:00 NOR: Aker BP, Q3-Zahlen
07:15 CHE: Swisscom, Q3-Zahlen
07:15 DEU: Wacker Chemie, Q3-Zahlen
07:30 DEU: Volkswagen, 9Monatszahlen (Presse-Call 9.30 h)
07:30 DEU: Drägerwerk, Q3-Zahlen
07:30 DEU: Symrise, Q3-Zahlen
07:30 DEU: Vossloh, Q3-Zahlen
07:30 DEU: Befesa, Q3-Zahlen
07:30 DEU: Schaltbau, 9Monatszahlen
07:30 FRA: Sanofi, Q3-Zahlen
07:30 FRA: Orange, Q3-Zahlen
07:30 DEU: Aixtron, Q3-Zahlen
07:30 ESP: Telefonica, Q3-Zahlen

ab 8 Uhr

08:00 DEU: MTU, Q3-Zahlen
08:00 DEU: LPKF, Q3-Zahlen (detailliert)
08:00 DEU: DMG Mori, Q3-Zahlen
08:00 DEU: Baader Bank, 9Monatszahlen
08:05 ESP: Repsol, Q3-Zahlen
08:00 GBR: Shell, Q3-Zahlen
08:00 GBR: Lloyds Banking Group, Q3-Zahlen
08:00 GBR: BT Group, Q2-Zahlen
08:00 GBR: Smith & Nephew, Q3-Zahlen
09:15 DEU: Fashionette AG, Erstnotiz im Scale-Segment
11:00 DEU: Pk HessenChemie zur Konjunktur und den Folgen der Corona-Krise
11:00 USA: Dupont de Nemours, Q3-Zahlen
11:00 USA: Spotify, Q3-Zahlen
11:30 USA: Blue Apron, Q3-Zahlen

ab 12 Uhr

12:30 USA: Intercontinental Exchange, Q3-Zahlen
14:00 DEU: Deutsche Börse, Call zu den Q3-Zahlen
17:50 FRA: Saint-Gobain, Q3-Umsatz

ohne Zeitangabe

DEU: Grammer, Q3-Zahlen (detailliert)
DEU: Metro, Ende der Annahmefrist des Übernahmeangebots von Kretinsky-Holding EPGC
FRA: Sodexo, Q3-Zahlen
FRA: Rexel, Q3-Umsatz
FRA: Casino, Q3-Umsatz
PRT: EDP, Q3-Zahlen
USA: Kraft Heinz, Q3-Zahlen
USA: International Paper, Q3-Zahlen
USA: Conoco Phillips, Q3-Zahlen
USA: Kellogg, Q3-Zahlen
USA: Baxter International, Q3-Zahlen
USA: Southern Company, Q3-Zahlen
USA: Activision Blizzard, Q3-Zahlen
USA: Moody's, Q3-Zahlen

Nachbörslich

21:00 USA: Twitter, Q3-Zahlen
21:01 USA: Amazon, Q3-Zahlen
21:05 USA: Stryker, Q3-Zahlen
21:05 USA: Starbucks, Q4-Zahlen
21:05 USA: Facebook, Q3-Zahlen
21:30 USA: Apple, Q4-Zahlen
22:30 USA: Alphabet, Q3-Zahlen


Übersicht Unternehmensdaten

Pivots zum anklicken

good trades @all

lg gesine
DAX | 11.524,50 PKT
3 Antworten
Avatar
28.10.20 22:40:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.529.763 von gesine am 28.10.20 22:36:47Nun aber Feierabend.... Danke mal wieder für deine tägliche Arbeit hier. 😎
DAX | 11.521,50 PKT
2 Antworten
Avatar
28.10.20 22:46:43
Daxacan-Tagessignal für Donnerstag, den 29. Oktober 2020
Die Order für den 29. Oktober 2020:
SELL Stopp @ 11.373
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wurde am 15.10.2020 ausgestoppt.
---
Keine aktuell offene Position!
DAX long/short bei --/---
---
Geschlossene Positionen:
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 11.526,50 PKT
Avatar
28.10.20 23:15:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.529.778 von cashburner99 am 28.10.20 22:40:31
Zitat von cashburner99: Danke mal wieder für deine tägliche Arbeit hier. 😎


da nich für, jeder kann einen Beitrag zum Gelingen des Threads beitragen, dit is meiner...
dat ganze "Marktschreier Long Shortgedöns, sowie ich hab die größten Förmchen im Sandkasten"
bringen den Thread nich weiter...

An dieser Stelle mal ein Danke an Divisor, Gilera, Schnüffel User-x...
und an Sextant sowieso.

good night @all
DAX | 11.526,50 PKT
1 Antwort
Avatar
28.10.20 23:20:59
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 29.10.2020
Video:


Ja da hat sich unser Dax schön auf die Planken gelegt. Soll ja keiner sagen, dass man die Bananenschale nicht hat liegen sehen...

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: negativ
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: Interessanter Bereich angelaufen, dennoch Risiko unterseitig vorhanden


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax rutschte nun unterhalb der 200-Tagelinie in gefährliches Terrain, in dem es Übertreibungen nun leicht hätten unten raus stärkere Bewegungen los zu drücken. Nach der Vorstellung zum Dienstag war ein Erreichen von 11800 / 11830 nun naheliegend. Sollte der Bereich aber nicht schön reagieren und starke grüne Kerzen nach oben stellen, war sogar ein Durchschuss unterhalb bis 11585 / 11570 denkbar wo der Dax dann sein Ziel aus dem Keilbruch im Tageschart abarbeiten würde. Nur mit einer Stabilisierung um 11830 / 11830, sollte er sich Erholungsspielraum verschaffen können. So das gestrige Fazit. Joar, aus starken grünen Kerzen von 11830 weg wurde dann nichts und so ging der Dax tiefer und auch direkt mit Durschuss zur 11585 / 11570 und letztendlich sogar schon tiefer.

Damit hat der Dax nun bereits seinen Keil oben aus dem Tageschart fertig aufgelöst und das Keilausbruchsziel erreicht. Ohnehin wird der Bereich hier zwischen 11500 und 11340 richtig richtig interessant, so mit kleiner Überschuss-Option bis 11260 stößt der Dax hier nämlich auch auf das Reaktionshoch Ende April nach der ersten Reaktion von unserer 8000 weg. Das wäre dann schon ein schöner Bereich um sich mal wieder mehr hochzustemmen und dabei liegt auch nicht mal viel Müll im Chart rum, sodass man sich auf die wenigen wichtigen Bereiche konzentrieren kann. Bricht die 11260 dann auch noch nach unten wären 11100 und so knapp unter der 11000 noch erreichbare Ziele nach dem Schema der letzten Tage.

Sollte unser Dax aber von 11340 oder vielleicht sogar schon vom Start weg stark nach oben ziehen, darf man auf dem Bewegungsniveau auch nicht vergessen, dass hier mächtig Druck auf der Kiste ist. Vom Mittwochstief weg hat man schon gesehen, wie viel Dampf da auch recht punktuell und schnell abgelassen werden kann, einfach mal in 15 Minuten 120p nach oben stellen und wieder abkühlen. Drückt sich der Dax nach seiner aktuell schon direkt 1250 Punkte langen Bewegung nach oben, wäre es auch etwas unverhältnismäßig da nun nur einen Rücklauf von 30 Punkten zu veranschlagen. Sollte der Kerl sich also hoch schieben, über die 11580 / 11600 drüber darf man dem durchaus mal Erholungsspielraum bis 11800 / 11830 zusprechen. Nach deutlicher Gegenreaktion wäre im Anschluss dann selbst 12040 als Pullback an den Tages-Channel kein Unding und noch nicht mal 50% der Abwärtsstrecke.

Bei den Scheinen sollte man wirklich nun darauf achten, dass man die wirklich erst nach Umkehrsignalen zündet und dann auch unter dem Umkehrsignal absichert. Gerade für die Long-Seite lässt sich hier bei der Bewegung nirgends ein brauchbarer KO herleiten, bei dem man alle wichtigen Ziele noch mit abdeckt, das sieht man schon wenn man auf die offenen Gaps im Tageschart schaut. Ich würde daher auf Longseite wirklich nur für den Donnerstag nun Deckung unter 10800 suchen, aber auch wirklich nur, für Bewegungsabschnitte die durch grüne Kerzen eingeläutet wurden. Zum Stumpf dagegen hauen ist das einfach nicht gedacht. Für Aufwärtsstrecken würde ich also den der GC4RU5 mit KO bei etwa 10820 und für Abwärtsstrecken der GF5GBS mit KO bei etwa 12200 wählen.

Fazit: Unser Dax hat nun eine interessante Station erreicht von der aus langsam durchaus wieder technische Gegenreaktionen starten können. 11500 - 11300 ist über die größeren Zeiteinheiten durchaus systemrelevant. Zeigt unser Dax also nun zum Donnerstag mal zur Abwechslung grüne Kerzen, sollte man nicht plötzlich mit Shorten anfangen, wenn man die letzten Tage nur zugeguckt hat. Denkbar wäre durchaus, dass der sich in einer ersten Erholungswelle bis 11800 / 11830 vorkämpfen kann und später sogar bis 12040. Bringt er aber keine grünen Kerzen, dann halt einfach weiter den Finger in die Wunde drücken und abwärts begleiten. Die nächsten Ziele sind dann 11340 und 11260, und unter 11260 dann 11100 bis knapp unter die 11000 drunter. Insbesondere aber die Zone zwischen 11340-11260 ist wieder was, das man sich durchaus auf einen Zettel an den Bildschirm schreiben sollte. Das kann gut zwirbeln dort.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 11.526,50 PKT
Avatar
28.10.20 23:26:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.529.979 von gesine am 28.10.20 23:15:47
Zitat von gesine:
Zitat von cashburner99: Danke mal wieder für deine tägliche Arbeit hier. 😎


da nich für, jeder kann einen Beitrag zum Gelingen des Threads beitragen, dit is meiner...
dat ganze "Marktschreier Long Shortgedöns, sowie ich hab die größten Förmchen im Sandkasten"
bringen den Thread nich weiter...

An dieser Stelle mal ein Danke an Divisor, Gilera, Schnüffel User-x...
und an Sextant sowieso.

good night @all



Genau das war/ist gemeint und jedes Danke daher immer angemessen....den anderen genannten übrigens ganz genau so! 😎👍
DAX | 11.526,50 PKT
Avatar
29.10.20 00:05:46
Heute strong long!!
Bis zum Ende der Woche long!!
Ab nächster Woche (Wahl entschieden) loooong!!
Jahresendralley steht ebenfalls noch an LOOOOOOONNNNNGGG!!!


Wie ihr seht ist die Sache in allen Zeitfenstern eine recht einfache Geschichte.
Man muss sich nur trauen!!
Liebe & große Depots werden aus Mut gemacht!
DAX | 11.526,50 PKT
2 Antworten
Avatar
29.10.20 00:11:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.530.156 von Wuetendes_Wurstbrot am 29.10.20 00:05:46
Zitat von Wuetendes_Wurstbrot: Heute strong long!!
Bis zum Ende der Woche long!!
Ab nächster Woche (Wahl entschieden) loooong!!
Jahresendralley steht ebenfalls noch an LOOOOOOONNNNNGGG!!!


Wie ihr seht ist die Sache in allen Zeitfenstern eine recht einfache Geschichte.
Man muss sich nur trauen!!
Liebe & große Depots werden aus Mut gemacht!


Wenn Du auf "Fake-Ausbrüche" mit einem entsprechenden MR/MM-Setup stehst/folgst, dann bin ich auch völlig bei Dir ... nur halt bitte nicht wundern, wenn es über Nacht ein Downmove von z.B. xxx - Pips gibt ;.)
DAX | 11.526,50 PKT
1 Antwort
Avatar
29.10.20 00:19:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.530.177 von momentum_trader am 29.10.20 00:11:59
Zitat von momentum_trader:
Zitat von Wuetendes_Wurstbrot: Heute strong long!!
Bis zum Ende der Woche long!!
Ab nächster Woche (Wahl entschieden) loooong!!
Jahresendralley steht ebenfalls noch an LOOOOOOONNNNNGGG!!!


Wie ihr seht ist die Sache in allen Zeitfenstern eine recht einfache Geschichte.
Man muss sich nur trauen!!
Liebe & große Depots werden aus Mut gemacht!


Wenn Du auf "Fake-Ausbrüche" mit einem entsprechenden MR/MM-Setup stehst/folgst, dann bin ich auch völlig bei Dir ... nur halt bitte nicht wundern, wenn es über Nacht ein Downmove von z.B. xxx - Pips gibt ;.)


by the way: der Ausdruck "heute" ist ziemlich dehnbar ;-)
DAX | 11.526,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 29.10.2020