Gold-Preis: Zentralbanken verkaufen! Akute Gefahr? | Diskussion im Forum

eröffnet am 01.11.20 23:48:11 von
neuester Beitrag 01.11.20 23:48:11 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
01.11.20 23:48:11
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Gold-Preis: Zentralbanken verkaufen! Akute Gefahr?" vom Autor Dr. Hamed Esnaashari

Der Goldpreis konnte sich nur kurze Zeit obsthalb der 2.000-Dollar-Marke halten. Und laut dem neuesten Bericht der World Gold Council wurde im letzten Quartal erstmals seit 10 Jahren von den Zentralbanken mehr Gold verkauft als gekauft. Droht nun dem Goldpreis eine akute Gefahr?

Lesen Sie den ganzen Artikel: Gold-Preis: Zentralbanken verkaufen! Akute Gefahr?
Avatar
01.11.20 23:48:11
Ah ja, das merkt man bei dem aktuellen Goldpreis wie er auf https://www.gold-preisvergleich.de/goldpreis/ getrackt werden kann auch jetzt schon: Seit ein paar Tagen gibt es da wieder einen kleinen Abwärtstrend der sicherlich durch diese großen Verkäufe der Zentralbanken ausgelöst wurde. Für mich als Privatanleger sehe ich aber gar kein Problem, für mich ist das eher eine Gelegenheit. Bei So hohen Preisen wie wir sie seit Ende März gewohnt sind, fällt es schon schwer noch ein paar Münzen in den Einkaufswagen zu packen, aber wenn die Kurse wieder fallen und man wieder einigermaßen günstig an Gold kommen kann sieht die Story ganz anders aus. Also ich freue mich darauf bald wieder zuschlagen zu können, und nachdem die zweite Krise richtig reinhaut wird Gold wieder so gefragt wie nie sein.
Gold | 1.878,95 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Gold-Preis: Zentralbanken verkaufen! Akute Gefahr?