checkAd

Kodiak Copper weltklasse Lagerstätte von den Great Bear Machern

eröffnet am 09.11.20 13:37:45 von
neuester Beitrag 08.04.21 12:12:05 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
09.11.20 13:37:45
klingt sehr spannend, Kupferwerte von 2.5% sind sensationellund es könnte die grösste Kupferlagerstätte in Canada werden 2021...Managment von Great Bear, Mr Taylor Weltklasse Geologe etc und Aktie GBR +5500% in 3 Jahren

Kodiak Copper | 1,820 C$
Avatar
09.11.20 13:55:00
Kodiak Copper | 1,220 €
Avatar
09.11.20 14:02:44
News! das ging aber schnell...

IRW-News: Kodiak Copper Corp.: Kodiak bohrt 192 m mit einem Gehalt von 0,74% Kupfer und 0,48 g/t Gold (1,21% CuEq*) innerhalb von 515,8 m mit einem Gehalt von 0,41% Kupfer und 0,22 g/t Gold (0,63% CuEq*)
09.11.20, 13:32 dpa-AFX
IRW-PRESS: Kodiak Copper Corp.: Kodiak bohrt 192 m mit einem Gehalt von 0,74% Kupfer und 0,48 g/t Gold (1,21% CuEq*) innerhalb von 515,8 m mit einem Gehalt von 0,41% Kupfer und 0,22 g/t Gold (0,63% CuEq*)

9. November 2020 - Vancouver, British Columbia - Kodiak Copper Corp. (das Unternehmen oder Kodiak) (TSX-V: KDK) meldet heute weitere Bohrergebnisse aus der Gate Zone aus seinem laufenden, vollständig finanzierten Explorationsprogramm auf dem zu 100 % unternehmenseigenen MPD Kupfer-Gold-Porphyr-Projekt. MPD befindet sich in der Nähe von produzierenden Minen im ertragreichen Quesnel Trough im Süden von British Columbia, mit ausgezeichneter Infrastruktur und ganzjähriger Erreichbarkeit über die asphaltierten Highways 5A und 97C.

Die Ergebnisse:
- Ein Bohrprogramm, bestehend aus bisher neun Bohrlöchern von drei Bohrblattformen wird nahe dem nördlichen Ende eines etwa einen Kilometer langen Kupfer-im-Boden-Ziels durchgeführt. Abbildung 1.

- Das neue Bohrloch MPD-20-005 ergab 192 m mit 0,74% Kupfer, 0,48 g/t Gold und 2,75 g/t Silber (1,21% CuEq*) von 308 m bis 500 m Tiefe. Tabelle 1.

- Dies schloss einen 45 Meter langen zentralen hochgradigen Abschnitt mit 1,18% Kupfer, 1,01 g/t Gold und 4,00 g/t Silber (2,13% CuEq*) von 401 bis 446 Meter in der Tiefe ein. Tabelle 2.

- Der gesamte mineralisierte Abschnitt in MPD-20-005 betrug 515,8 m mit 0,41% Kupfer, 0,22 g/t Gold und 1,50 g/t Silber (0,63% CuEq*) in einer Tiefe von 223,5 bis 739,3 m des Bohrlochs.

- Die Ergebnisse sind dem ursprünglich am 22. Oktober 2020 und 3. September 2020 gemeldeten MPD-20-004 sehr ähnlich, das 535,1 m mit 0,49% Kupfer, 0,29 g/t Gold und 1,76 g/t Silber (0,76% CuEq.) enhielt. Abbildung 2.

- Alle 9 bisher abgeschlossenen oder derzeit laufenden Bohrlöcher durchschnitten aussichtsreiches sulfidhaltiges, alteriertes porphyrisches Wirtsgestein, das in Einklang mit einem gut entwickelten alkalischen Porphyr-System steht. Abbildung 3.

- Die bisherigen Bohrungen erprobten bis zu 500 Meter der potenziellen Mächtigkeit der Gate Zone und nur 125 Meter der etwa 1 Kilometer langen Streichlänge des gesamten Kupfer-im-Boden-Ziels.

Die Präsidentin und CEO von Kodiak, Claudia Tornquist, erklärte: Bohrloch MPD-20-005 hat ein weiteres hervorragendes Bohrergebnis aus der kürzlich entdeckten Gate Zone geliefert. Dieses Bohrloch erweitert die zentrale hochgradige Zone, die bereits zuvor in Bohrloch MPD-20-004 gemeldet wurde. Wichtig ist auch, dass wir allmählich eine signifikante Größenordnung bei der größeren mineralisierten Hülle erkennen, die zuerst durch oberflächennahe historische Bohrungen identifiziert und von Kodiak bis in eine Tiefe von über 800 Metern erweitert wurde. Unser Explorationsprogramm bei MPD geht weiter, und Kodiak ist mit etwa $15 Millionen für bis zu 30.000 Meter zusätzliche Bohrungen gut finanziert. Die Gate Zone ist weit offen, und wir freuen uns darauf, diese Entdeckung zu erweitern. Bisher haben wir nur einen kleinen Teil der beträchtlichen Bodenanomalie, die sie überlagert, gebohrt. Praktisch alle bedeutenden Kupferminen im Quesnel Trough, einschließlich des nahe gelegenen Copper Mountain, bestehen aus mehreren Porphyr-Zentren. Mit zahlreichen wenig erkundeten historischen Kupfervorkommen auf einer Fläche von über 10 Quadratkilometern bei MPD ist das zusätzliche Entdeckungspotenzial sehr groß, und wir planen, im Laufe des Jahres 2021 auch weitere Ziele auf der gesamten Liegenschaft zu erproben.

Das MPD-Projekt befindet sich 40 Kilometer südlich von Merritt, 25 Kilometer nördlich von Princeton und ist über ein Netz von Schotter- und Forststraßen leicht zugänglich. Die derzeitigen Bohrungen in der Gate Zone befinden sich 13 Kilometer südlich des Hwy 97C.

Die Gate Zone wurde 2019 am Nordende eines etwa einen Kilometer langen (Nord-Süd) und 300 Meter breiten (Ost-West) Kupfer-im-Boden-Anomalie entdeckt (Abbildung 3). Die Bohrungen konzentrierten sich auf die Bestimmung der Ausdehnung der Kupfer-Gold-Mineralisierung, mit insgesamt 5.859 Metern, die bisher in acht Bohrlöchern abgeschlossen wurden, und die Bohrungen werden mit einem neunten Bohrloch fortgesetzt. Die Bohrlöcher MPD-20-001, 002, 003 wurden von der ersten Bohranlage aus gebohrt, die 190 Meter östlich des ursprünglichen Entdeckungsbohrlochs von 2019 lag. Die Bohrlöcher MPD-20-004 bis 007 und 009 befinden sich auf einem zweiten Pad 75 Meter südlich des ersten (MPD-20-008 ging im Deckgebirge verloren). Das Bohrloch MPD-20-010 wird zurzeit von einem dritten Pad aus gebohrt, das sich 290 Meter westlich der zweiten Anlage befindet. Tabelle 3 und Abbildung 1

Die Bohrungen von Kodiak sind auf bedeutende Kupfer-Gold-Mineralisierung und alterierte porphyrische Wirtsgesteine gestoßen, die alle Merkmale eines gut entwickelten alkalischen Porphyr-Systems aufweisen. Die laufende Exploration der Gate Zone wird Step-out-Bohrungen entlang der breiten, kilometerlangen Kupfer-in-Boden-Anomalie, die dieses Ziel überlagert priorisieren und zusätzlich analoge Porphyr-Zonen, die anderswo auf dem Liegenschaftsgelände gefunden wurden, wie z.B. die Dillard Zone. Kodiak besitzt eine mehrjährige, gebietsgebundene Explorationsgenehmigung für das MPD-Projekt bis Ende 2021.

Tabelle 1: Gewichtete Probenabschnitte für MPD-20-005

BohrlochVon Bis (m)MächtigkeCu Au Ag CuÄq (

nr (m) it (%) (g/t) (g/t)%)*

. (m)**

MPD-20-0223,5 739,3 515,8 0,41 0,22 1,50 0,63

05

Einschli308,0 500,0 192,0 0,74 0,48 2,75 1,21

eßl

.

Einschli332,0 482,0 150,0 0,84 0,57 3,06 1,38

eßl

.

Einschli350,0 458,0 108,0 0,94 0,68 3,28 1,59

eßl

.

Einschli401,0 446,0 45,0 1,18 1,01 4,00 2,13

eßl

.
* Kupferäquivalenzgehalte (% CuÄq) dienen nur zu Vergleichszwecken. Die Berechnungen sind ungekürzt und die Gewinnungsrate wird mit 100 Prozent angenommen, da keine metallurgischen Daten verfügbar sind. Die folgenden Metallpreise wurden zur Berechnung des Kupferäquivalents angewendet: 1.800 US$/oz Au, 19 US$/oz Ag und 2,90 US$/lb Cu. Die folgende Gleichung wurde zur Berechnung des Kupferäquivalents angewendet: CuÄq (%) = (1.800 $ × Au g/t ÷ 31,10 + 19,00 $ × Ag (g/t) ÷ 31,10 + 2,90 $ × Cu (%) ÷ 2.204,62 × 100) ÷ (2,90 $ ÷ 2.204,62 × 100)

** Die Mächtigkeiten sind Bohrkernlängen. Die bisherigen Bohrdaten sind unzureichend, um die wahre Mächtigkeit der Mineralisierung zu ermitteln.

Abbildung 1: Plankarte der Gate Zone mit den bisherigen Ergebnissen der Bohrungen bis 2020.
Bei den Hintergrunddaten handelt es sich um konturierte historische Kupfer-in-Boden-Daten, die eine 300 Meter breite Kupferanomalie zeigen, die mit der Gate Zone zusammenhängt und sich 1 Kilometer südlich davon erstreckt.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/54118/20…

Abbildung 2: Querschnitt der Bohrlöcher mit den Ergebnissen für MPD-20-004 und MPD-20-005 sowie Bohrspuren für MPD-20-006, 007 und 009 (alle Ergebnisse stehen noch aus).

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/54118/20…

Abbildung 3: Beispiele für den Kern von MPD-20-005: A) Stark alterierter Porphyr mit einer Sulfid-Aderung, die von Chalkopyrit dominiert wird, in 333 Meter Tiefe. Der Kern stammt aus einer 3-Meter-Probe mit 1,19% Cu, 0,55 g/t Au und 6,40 g/t Ag auf 332,0 bis 335,0 Metern. B) Stark mineralisierte Quarzadern mit Chalkopyrit in 405,2 Metern mit 6,59% Cu, 3,90 g/t Au und 19,40 g/t Ag in einer Probe zwischen 404,4 und 406,7 Metern. Die Bilder zeigen ausgewählte Abschnitte und repräsentieren nicht alle Mineralisierungen auf der Liegenschaft.

A)

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/54118/20…

B)

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/54118/20…

Tabelle 2: Beispiel für Probenabschnitte aus dem zentralen, stark mineralisierten Abschnitt von MPD-20-005. Der Abschnitt weist einen Durchschnitt von 1,18 Kupfer, 1,01 g/t Gold und 4,00 g/t Silber (2,13% CuEq*) über 45 Meter auf.

BohrlochVon Bis (m)Mächtig-Cu Au Ag CuÄq (

nr (m) keit (%) (g/t) (g/t)%)*

. (m)**

MPD-20-0401,00404,40 3,40 1,06 0,75 3,30 1,77

05

MPD-20-0404,40406,75 2,35 6,59 3,90 19,40 10,31

05

MPD-20-0406,75408,33 1,58 1,93 1,82 7,00 3,63

05

MPD-20-0408,33412,20 3,87 0,58 0,63 2,20 1,16

05

MPD-20-0412,20416,00 3,80 0,91 0,75 4,00 1,63

05

MPD-20-0416,00419,00 3,00 1,18 1,37 3,90 2,45

05

MPD-20-0419,00422,00 3,00 0,99 0,75 4,70 1,71

05

MPD-20-0422,00425,00 3,00 1,06 0,94 5,20 1,96

05

MPD-20-0425,00428,00 3,00 0,80 0,80 2,10 1,54

05

MPD-20-0428,00431,00 3,00 0,50 0,48 1,80 0,95

05

MPD-20-0431,00434,00 3,00 0,62 0,58 1,90 1,16

05

MPD-20-0434,00437,00 3,00 0,45 0,46 1,10 0,88

05

MPD-20-0437,00440,00 3,00 0,94 0,87 3,20 1,75

05

MPD-20-0440,00443,00 3,00 1,07 1,25 3,00 2,23

05

MPD-20-0443,00446,00 3,00 0,89 1,02 2,60 1,84

05
* Kupferäquivalenzgehalte (% CuÄq) dienen nur zu Vergleichszwecken. Die Berechnungen sind ungekürzt und die Gewinnungsrate wird mit 100 Prozent angenommen, da keine metallurgischen Daten verfügbar sind. Die folgenden Metallpreise wurden zur Berechnung des Kupferäquivalents angewendet: 1.800 US$/oz Au, 19 US$/oz Ag und 2,90 US$/lb Cu. Die folgende Gleichung wurde zur Berechnung des Kupferäquivalents angewendet: CuÄq (%) = (1.800 $ × Au g/t ÷ 31,10 + 19,00 $ × Ag (g/t) ÷ 31,10 + 2,90 $ × Cu (%) ÷ 2.204,62 × 100) ÷ (2,90 $ ÷ 2.204,62 × 100)

** Die Mächtigkeiten sind Bohrkernlängen. Die bisherigen Bohrdaten sind unzureichend, um die wahre Mächtigkeit der Mineralisierung zu ermitteln.

Tabelle 3: Bisherige Informationen über die Bohrkragen 2020 von MPD - Zone Gate

BohrlochnOstwerNordwerHöhe (AzimutNeigEDB Ergebnisstat

r t t m) (°) ung (m) us

. (UTM (UTM

Z10) Z10)

MPD-20-00681747515700 1260 270 -60 779 2020-09-03

1

MPD-20-00681747515700 1260 270 -66 836 2020-10-22

2

MPD-20-00681747515700 1260 270 -50 731 Ergebnisse a

3 usstehend

MPD-20-00681703515625 1265 270 -65 785 2020-09-03

4 2020-10-22

MPD-20-00681703515625 1265 270 -71 739 2020-11-09

5

MPD-20-00681703515625 1265 270 -55 726 Ergebnisse a

6 usstehend

MPD-20-00681703515625 1265 270 -80 720 Ergebnisse a

7 usstehend

MPD-20-00681703515625 1265 270 -45 na Verloren in

8 DS

MPD-20-00681703515625 1265 90 -80 543 Ergebnisse a

9 usstehend

MPD-20-01681410515633 1238 0 -90 na In Bearbeitu

0 ng

Total to 5.859

date

QS/QK-Verfahren
Kern der Größe NQ wurde über Intervalle von etwa drei Metern entnommen. Alle Kernproben wurden zur Aufbereitung und Analyse an ALS Canada Ltd. (ALS) nach North Vancouver (British Columbia) gesendet. ALS erfüllt alle Anforderungen gemäß den internationalen Normen ISO/IEC 17025:2005 und ISO 9001:2015 hinsichtlich Analyseverfahren. Die Proben wurden mittels der Brandproben-Fusionsmethode (Au-AA24) von ALS mit AA-Abschluss auf Gold sowie mittels einer ICP-AES-Analyse mit einem Aufschluss aus vier Säuren (ME-ICP61) auf 33 Elemente analysiert, wobei eine zusätzliche Analyse auf Elemente in Erzqualität (ME-OG62) und Kupfer in Erzqualität (Cu-OG62) durchgeführt wurde. Abgesehen von den Qualitätssicherungs- und Qualitätskontroll- (QS/QK)-Protokollen von ALS Laboratory wendet Kodiak auch ein internes QS/QK-Programm an, das das Hinzufügen von Leer-, Doppel- und Standardproben vor Ort umfasst.

Jeff Ward, P.Geo, Vice President Exploration und die qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt. Kodiak geht davon aus, dass die historischen Ergebnisse, auf die hierin Bezug genommen wird, aus zuverlässigen Quellen stammen, die damals Industriestandards verwendeten. Das Unternehmen hat jedoch die Genauigkeit dieser historischen Informationen nicht unabhängig überprüft und kann diese auch nicht garantieren.

Nähere Informationen erhalten Sie über Herrn Knox Henderson, Investor Relations, Tel. 604-551-2360 oder khenderson@kodiakcoppercorp.com.

Für das Board of Directors:

Kodiak Copper Corp.

Claudia Tornquist

https://www.onvista.de/news/irw-news-kodiak-copper-corp-kodi…
Kodiak Copper | 1,220 €
Avatar
09.11.20 14:05:06
grosse Kupferprojekte werden meistens von einem Major übernommen und neue grosse Kupferfunde sind sehr selten...Takeover in der Regel zu min 200 bis 300 Mio CAD also ca 4-6x mehr als aktueller Kurs
Kodiak Copper | 1,220 €
1 Antwort
Avatar
23.01.21 16:03:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.641.272 von Juniormininginvestor am 09.11.20 14:05:06Warum crashte KDK eigentlich im vergangenen Oktober , hing das mit dem Private Placement zusammen und wann kommt da das nächste ?
Kodiak Copper | 1,490 C$
Avatar
01.02.21 14:33:49
Neues Video-Interview auf Deutsch mit Claudia Tornquist
Here we go - Bohrstart im Februar:



Greetz

xTRADERx

Do your own DD!
Kodiak Copper | 0,985 €
Avatar
15.02.21 12:30:39
Tach zusammen. Ich bin neu in diesem Forum. Warum? Weil ich jetzt auch bei Kodiak eingestiegen bin. Ich bin von der Zukunft von Kupfer überzeugt und Kodiak hat noch viel Potential, wie schon im Video dargelegt. Bin allerdings auch noch in einem anderen Kupferwert investiert. 😇
Kodiak Copper | 1,380 €
2 Antworten
Avatar
20.02.21 20:21:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.012.929 von moerser1962 am 15.02.21 12:30:39
Zitat von moerser1962: Tach zusammen. Ich bin neu in diesem Forum. Warum? Weil ich jetzt auch bei Kodiak eingestiegen bin. Ich bin von der Zukunft von Kupfer überzeugt und Kodiak hat noch viel Potential, wie schon im Video dargelegt. Bin allerdings auch noch in einem anderen Kupferwert investiert. 😇



Da ich auf meine Frage im letzten Posting , keine Antwort bekam, verdoppelte ich einige Tage später meine Positionen in CMMC und FCX.

Kann nur sagen merci beaucoup für die Nichtbeantwortung.
Kodiak Copper | 1,700 C$
1 Antwort
Avatar
20.02.21 20:36:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.120.323 von ernestokg am 20.02.21 20:21:40????? Welche Frage ????
Kodiak Copper | 1,700 C$
Avatar
20.02.21 21:51:18
Die 1. , habe natürlich nicht ernsthaft erwartet, dass mir die 2. hier jemand beantworten kann.

Fakt ist jedenfalls dieser Laden läuft nicht rund.


Von Kupfer erhoffe ich mir natürlich genaus wie DU noch einiges,habe einen 6 stelligen Betrag Ende Jan in Copper Mountain und Freeport nachgeschossen, viel Geld für mich Pensionär, stammte alles aus den reduzierten Goldminen , das meiste aus GOLD!

Hätte ich mich nur komplett von GOLD getrennt, war mal mit Abstand die grösste Position in meinen Depots.
Kodiak Copper | 1,700 C$
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Kodiak Copper weltklasse Lagerstätte von den Great Bear Machern