Positionstrading @ Dow Jones, NDX, DAX & WTI (Seite 2)

eröffnet am 10.11.20 03:11:47 von
neuester Beitrag 17.01.21 19:22:22 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
20.11.20 21:46:55
Die Woche neigt sich dem Ende zu.
Gedenke der Übersichtlichkeit und der Transparenz wegen, wird
einige Tage nach den Signaltagen, Resümee gezogen und bewertet.
Ergo, erste folgt heute ...
DAX | 13.138,50 PKT
1 Antwort
Avatar
20.11.20 22:21:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.789.730 von massoud am 20.11.20 21:46:551. Resümee für den Dow.

Signaltag war der Freitag, der 13.10.20. Noch keine Positionierung,
da der Montag möglich stark erwartet wurde, siehe Posting dazu unten.
+1 Tag wurde das Hoch erreicht ( max., ex. - 700 P. ).
Auch -1 Tag wurde ein Tief erreicht ( max. + 1060 P. ), auf, meiner
Ansicht nach wichtigem Level des Tageshochs und Schlusskurses vom 12.10.
Und, in weitestem Sinne, des 13.10. Diese beiden Tage bilden ein kleines Cluster.
Kurse nachhaltig oberhalb dieser Zone sind für mich bullisch.

Ergo, Wertung, 1:0 ( ff ) im Sinne der Aussage siehe Eingangsposting #1.

DAX | 13.117,00 PKT
Avatar
20.11.20 22:44:17
1. Resümee NDX

Signaltag war der Freitag, der 13.10.20.
Ebenfalls +1 Tag wurde das Hoch erreicht, auf SK Basis. Es ging am, +2 T. noch 10 Punkte höher.
Die Ausbeute wäre hier geringer gewesen, momentan zeigt sich noch relative Stärke.
Vom Hoch wären max. - 205 Punkte möglich gewesen, aus Sicht des Potenzials, der Spanne.
Auch hier wäre -1T. ein Tief gewesen. Imo relativ schwierig zu callen, geht man nicht streng
nach der Wahrscheinlichkeit.

Auffällig sind, waren 2 Dinge.
1.) Das die vergangenen Tage recht hohe Volumen. Da braut sich etwas zusammen ....
2.) Das schon angesprochene kleine Cluster über den Zeitraum der Zone des 12.+13.10.
Hier ist recht deutlich zu erkennen, welche "Wirkung" sich dort entfaltet. Nur schon
das Low vom 13. diese Woche unüberbrückbarer Widerstand.

Ergo, 1:0 ... ff

DAX | 13.121,00 PKT
1 Antwort
Avatar
20.11.20 23:00:14
Autsch.
Es ist natürlich der 13.11.2020 als Signaltag gemeint, Sry.
DAX | 13.132,00 PKT
Avatar
23.11.20 14:43:33
Diesen Thread werde ich zeitlich begrenzt halten.
D.h., angedacht ist, es bis Ende Juni 2021 zu führen.
Überschlagen werden das ~20 Signaltage ergeben. Möglich
das ich auch schon nach ~10 oder nach X damit Ende.
Hängt u.a. damit zusammen, inwiefern man nächstes
Jahr wieder unbeschwerter reisen kann oder eben nicht.

***


Der 2. Signaltag ist etwas speziell. Es treffen mehrere Ereignisse zusammen, nicht am gleichen Tag.
Der Zeitraum erstreckt sich in diesem Fall vom Freitag, 27.11.2020 über den Montag bis einschliesslich
Dienstag, 1.12.2020. Hier lege ich nun den 30.11. fest, die Mitte dessen. Dabei ist aber klar, dass sich
über den anvisierten Zeitraum von +/- 1-2 Tagen, mindestens ein kleines Topp oder Bottom ereignet,
eher wahrscheinlich auf +/- 2-3 ab Signaltag ausdehnt, bzw. nicht überraschen sollte.
Konzentrationen, Cluster dieser Art sind eher selten.
DAX | 13.185,00 PKT
4 Antworten
Avatar
25.11.20 14:40:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.808.267 von massoud am 23.11.20 14:43:33Der 2. Signaltag bezieht sich hauptsächlich auf den DAX und wieder auf den Dow. Jones.

***

Weiterhin sehr hohes Volumen an der NASDAQ. Speziell, da es die 2. höchste Volumenphase in der Geschichte ist.
Höher gar wie am Tief vom März 2020. Nun den vierten Tag in Folge. Beim letzten mal im Juni,
als wir ein derartig hohes Volumen über Tage hatten, positionierten sich die grossen Adressen
um a) das damalige Ath zu knacken und b) natürlich für eine bevorstehende Rallye ...
Im Grunde befindet sich der NDX 100 ( NASDAQ) aktuell in einer ähnlichen Lage im Sinne kurz
vor dem Ath. Ein erster, positiver Indikator wir sein, fallen die Schlusskurslevels des 12.+13.10.
nachhaltig und darauf die Tageshochs dieser Tage. Gelingt das die kommenden Tage ( inkl. nächste
Woche + ) nicht, ist es möglicherweise ein sehr negatives Zeichen, die grossen Adressen steigen aus.

Tendiere momentan zum positiven Ausbruch ... würde auch zu einer möglichen Vorstellung passen; man zündet eine letzte Rakete, mit einer Rallye, die bis ins kommende Frühjahr andauert. Sollte jene sehr scharf, steil ausfallen, verkürzt sich dieser Zeitraum erheblich ... da im Jahr 2021, einem "1 er Jahr", ein
insgesamt eher mageres Börsenjahr bevorsteht. Im besten Falle wenige % + zum Ende Jahr, inklusive, mit recht hoher Wahrscheinlichkeit, einer scharfen Korrektur im Verlauf von 2021.
DAX | 13.279,50 PKT
3 Antworten
Avatar
25.11.20 21:00:33
Gold
Leider gehört Gold, aus der analytischen Sicht, zu meinen schwächsten Assets.
Dennoch ergibt sich aktuell ein sehr interessantes Bild.

Nicht nur weil Gold aktuell am 200 er Gd tendiert. Dieser Fakt reiht sich in die Anzahl der positiven
Möglichkeiten ein. Weitere wären, eine kleine, sich abschliessende a,b,c - Welle seit dem Hoch vom 9.11.
Danach wäre noch Platz nach unten auf ~1.789-80 $.
Das Kurslevel an sich, ~1.800, sehr wichtige Zone rein aus zyklisch, mathematischer Sicht.
Wichtige Zone ausserdem, da sich der Kurs noch im Bereich der Levels der Tage
vom 14./15. und 20.7. bewegt. Gelingt es wieder nachhaltig über diese Zone zu gelangen,
1.820 $ , + 1.825, werte ich das sehr positiv. ( Nachhaltig darunter, negativ.)
Darauf könnte sich der Pullback auf über 1.850, 1.855/60 ereignen, was wiederum weitere positive
Möglichkeiten bietet, wird dieses Level '55+ gehalten.
Der letzte Aspekt ist m.A.n. der aktuelle überwiegende Tenor, das es noch weiter abwärts geht.
Das könnte einige auf dem falschen Fuss erwischen und beim Turn für weiter steigende Kurse
sorgen in dem "fomo" um sich greifen wird, die letzte Gelegenheit nicht wahr genommen zu haben ...

Nun, bin gespannt was aus diese Sicht werden wird .... hab ein bissel was gekauft.
DAX | 13.303,50 PKT
1 Antwort
Avatar
30.11.20 13:40:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.845.047 von massoud am 25.11.20 21:00:33Gold glänzt selten bei mir.
Geflogen, schon am Freitag unter 1780.
Trotzdem schaut es heute nach einer abgeschlossenen 5 er Welle der C aus ...
DAX | 13.428,50 PKT
Avatar
30.11.20 15:14:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.839.005 von massoud am 25.11.20 14:40:09Der DAX versucht sich am Ausbruch. :rolleyes:
DAX | 13.440,00 PKT
Avatar
05.12.20 12:41:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.839.005 von massoud am 25.11.20 14:40:09
2. Signaltag, 30.11.2020, 1. Signal für den DAX, Resümee.

Am 30.11. wurde im DAX das Hoch verkauft.
+ 1 Tag wurde auf Schlusskursbasis ein Top erreicht.
Auf Schlusskursbasis wurden bis Donnerstag, 3.12.2020 ziemlich exakt - 1% erreicht.
Entspricht aktuell gut 130 Punkte. Die Spanne der Vola, betrug 211 Punkte oder gut -1,57 %.
Insgesamt moderate Abgaben und zeugt zur Zeit von Stärke.

Dennoch wurde die Anforderung aus # 1 erfüllt, 3:0.

DAX | 13.298,96 PKT


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Positionstrading @ Dow Jones, NDX, DAX & WTI