Tages-Trading-Chancen am Freitag den 13.11.2020

eröffnet am 12.11.20 22:15:05 von
neuester Beitrag 16.11.20 00:40:07 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
12.11.20 22:15:05


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 13.11.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
07:00FinnlandFINLeistungsbilanz100 Mio.€-300 Mio.€
07:00FinnlandFINVerbraucherpreisindex ( Jahr )0,2%-0,2%
07:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt (Jahr)-3,2%--3,3%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt n.s.a (Jahr)---11,3%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt s.a (Quartal)---9,7%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt w.d.a (Jahr)---11,3%
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Jahr)-1,9%-1,6%-1,8%
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Monat)-0,2%-0,2%0%
08:00Euro ZoneEUREcoFin-Treffen---
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )0,1%0%0%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0%-0,1%-0,1%
08:45FrankreichFRAInflation ex-Tabak ( Monat )0%--0,5%
09:00SpanienESPHVPI ( Jahr )-0,9%-1%-1%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Jahr )-0,8%-0,9%-0,9%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Monat )0,5%0,5%0,5%
09:00SpanienESPHVPI ( Monat )0,3%0,3%0,3%
09:00SlowakeiSVKBruttoinlandsprodukt, vorläufig (im Jahresvergleich)-2,4%-5%-12,1%
09:30HollandNLDBruttoinlandsprodukt, endgültig, saisonbereinigt (im Quartalsvergleich)7,7%7,5%-8,5%
09:30HollandNLDBruttoinlandsprodukt, endgültig, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich)-2,5%-9,7%-9,4%
10:30PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Quartal)13,3%-13,2%
10:30PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Jahr)-5,7%--5,8%
11:00Euro ZoneEURHandelsbilanz s.a.24 Mrd.€-21,9 Mrd.€
11:00Euro ZoneEURHandelsbilanz n.s.a.24,8 Mrd.€22 Mrd.€14,7 Mrd.€
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)12,6%12,7%12,7%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)-4,4%-4,3%-4,3%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Quartal)0,9%--2,9%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Jahr)-2%--3,1%
11:00DeutschlandDEUDeutschlands Bundesbank Präsident J. Weidmann spricht---
11:00DeutschlandDEUDeutschlands Bundesbank Präsident J. Weidmann spricht---
11:00DeutschlandDEUDeutschlands Bundesbank Präsident J. Weidmann spricht---
13:00USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Energie & Nahrungsmittel (Jahr)1,1%1,2%1,2%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Jahr)0,5%0,4%0,4%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Monat)0,3%0,2%0,4%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)0,1%0,2%0,4%
15:00GroßbritannienGBRMPC Mitglied Tenreyro Rede---
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen778281,8
17:00GroßbritannienGBRBoE Gouverneur Bailey Rede---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
12.11.20 22:17:12
Daxacan-Tagessignal für Freitag, den 13. November 2020
Die Order für den 13. November 2020:
BUY Stopp @ 13.155
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wurde am 15.10.2020 ausgestoppt.
---
Keine aktuell offene Position!
DAX long/short bei --/---
---
Geschlossene Positionen:
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.995,00 PKT
Avatar
12.11.20 22:59:14
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 13.11.2020
Video:


Da ist der frische Rasen nun zum Donnerstag schon etwas angebrannt worden, doch die Entscheidung fällt zum Freitag. Hopp oder Top wäre hier die Ansage für Freitag den 13.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts / aufwärts über 12960, darunter abwärts
Grundstimmung: schon noch positiv, aber unter 12960 wirds wacklig


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax hatte nun auch zum Donnerstag schon wieder gute Karten oben mal eine ordentliche Schippe Stopps über der 13300 abzuräumen. Nur wenn unser Dax zum Start schon ordentlich reinstolpern und sich zügig zur 13190 / 13170 zurückbegeben würde, sollte er das verhindern können und man wohl auch eine 13100 zu Gesicht bekommen dürfen. Sicher aber auch wieder nur mit recht trägem Intraday-Handel. Das dürfte unserem Dax nicht ganz so viel Freude bereiten, wie wenn die ihn oben mal richtig von der Leine lassen. So das gestrige Fazit. Und ja, er ließ wieder seine Chance oben au und arbeitet sich unten zur 13100 und zur 13000 vor um unsere gemalte Route im Chart noch bis in die letzte Meile zu folgen.

Damit stehen wir nun vor einem Hopp oder Top Freitag. Dreht sich unser Dax zum Freitag nun nämlich wieder hoch und überwindet zum Vormittag 13100 und 13150, sollte man durchaus einkalkulieren, dass die grüne Wochenkerze schon zum Freitagabend Anschlusskäufer für die nächste Woche findet und sich unser Dax dann zum Abend Stück für Stück weiter hocharbeiten kann. 13230 und selbst 13300 wären dann gar nicht mal so verwunderlich, um nächste Woche noch einen draufzusetzen. Sollte der Kerl aber unter der 12960 nun flügge werden und aus der ersten roten Tageskerze seit 10 Tagen Motivation und Eifer tanken, kann er sich leicht nochmal bis 12900 / 12870 und darunter dann sogar schon bis 12740 / 12690 schieben. Dann wären wir zum Wochenschluss wieder da, wo der ganze Quatsch am Montag anfing. Daher schön im Auge behalten wie unser Dax von der 12960 wegarbeitet. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GF5T97 KO:11460 oder GF68EA KO:12425 und für Abwärtsstrecken der GB9G7H KO:13525 oder GD4BCC KO:14100.

Fazit: Zum Freitag steht ein Hopp oder Top Tag im Raum. Dabei dreht sich alles um die 12960. Dreht sich unser Dax am Vormittag wieder hoch und überwindet die 13100 und 13150, wäre es nicht ungewöhnlich wenn er dann in eine schöne eklige Anstiegsphase übergleitet, die bis in den späten Freitagabend anhalten kann. 13230 und selbst 13300 wären dann erreichbar. Arbeitet der Kerl aber unter der 12960 raus, wäre 12900 / 12870 die nächste Unterstützung und darunter wird es dann immer wackliger bis schon mal 12740 / 12690. Dann wären unser Dax zum Wochenschluss wieder da, wo der ganze Quatsch am Montag anfing.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 12.993,00 PKT
Avatar
12.11.20 23:12:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.692.362 von DrMartin_Kawumm am 12.11.20 22:59:14Marken sind sauber, aber an der Artikulation und Aussprache solltest du dringend arbeiten, dann bekommst du auch mal mehr Klicks.
DAX | 12.992,00 PKT
Avatar
12.11.20 23:13:41
Unternehmensreigen

Vorbörslich

07:00 DEU: Deutsche Wohnen, Q3-Zahlen
07:00 DEU: Bauer, 9Monatszahlen (detailliert)
07:00 LUX: Stabilus, Q3-Zahlen (detailliert)
07:30 DEU: Nordex, Q3-Zahlen (detailliert)
07:30 DEU: Tele Columbus, Q3-Zahlen
07:30 DEU: Salzgitter, Q3-Zahlen
07:30 DEU: Hapag-Lloyd, 9Monatszahlen (detailliert)
07:45 DEU: Aumann, Q3-Zahlen

ab 8 Uhr

08:00 DEU: Singulus, Q3-Zahlen
08:00 FRA: EdF, 9Monatszumsatz
08:15 FRA: Engie, Q3-Zahlen
09:00 DEU: EnBw 9Monatszahlen
12:00 DEU: Borussia Dortmund, Q1-Zahlen

ohne Zeitangabe

DEU: Volkswagen-Aufsichtsrat entscheidet über weltweite Investitionsplanung für die kommenden fünf Jahre
DEU: Volkswagen, Konzernauslieferungen 10/20
DEU: Wüstenrot & Württembergische, Q3-Zahlen
DEU: Uzin Utz, Q3-Zahlen
DEU: Energiekontor, Q3-Zahlen
DEU: Centrotec, Q3-Zahlen

earning calendar

Pivots zum anklicken

good trades @all

lg gesine
DAX | 12.992,00 PKT
Avatar
13.11.20 05:55:43
Moin Moin 😊

DAX lt. IG nun doch schon wieder dei über 13.000.... hatte eigentlich schon noch die 880/900 erwartet 😳
Naja, um 8.00 Uhr nochmal schauen.

GuMo@all, CB. 😎
DAX | 12.992,00 PKT
Avatar
13.11.20 06:13:08
Wo wird die Reise heute früh hingehen ü13 oder abwärts ?
DAX | 12.992,00 PKT
Avatar
13.11.20 06:14:27
Guten Morgen 😃 ich habe es ja immer gesagt ! Die 13k werden so schnell nicht aufgegeben 👍🏻😃
DAX | 12.992,00 PKT
Avatar
13.11.20 06:32:54
Aktuell taxiert JFD den Dax bei 12.970
DAX | 12.992,00 PKT
Avatar
13.11.20 06:33:18
Moiin Moin,

zwei Fragen an oanda-Kunden:

gestern zwischen 17:00 und 19:30 hatte ich Probleme mit login sowohl über app, als auch über desktop-version; mein Ansprechpartner im live Chat meinte, ich bin der Einzige, der sich beschwert hat. Hat jemand ähnliche Probleme? Und bitte die Kursstellung bei DJ um 22:34?
DAX | 12.992,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 13.11.2020