Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 17.11.2020

eröffnet am 16.11.20 22:15:03 von
neuester Beitrag 17.11.20 23:54:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
16.11.20 22:15:03


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 17.11.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
10:00ItalienITAHandelsbilanz EU576 Mio.€-348 Mio.€
10:00ItalienITAGlobale Handelsbilanz5,849 Mrd.€3,343 Mrd.€3,928 Mrd.€
12:00GroßbritannienGBRBoE Gouverneur Bailey Rede---
14:00Euro ZoneEUREZB De Guindos Rede---
14:30KanadaCANKanadische Investments in ausländische Wertpapiere11,1 Mrd.$-5,74 Mrd.$
14:30KanadaCANAusländische Investments in kanadische Wertpapiere4,46 Mrd.$-15,5 Mrd.$
14:30USAUSAImportpreisindex (Monat)-0,1%0,2%0,3%
14:30USAUSAControlling des Einzelhandels0,1%0,5%1,4%
14:30USAUSAImportpreisindex (Jahr)-1%--1,1%
14:30KanadaCANGroßhandelsverkäufe (Monat)0,9%0,4%0,3%
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze ex. Autos (Monat)0,2%0,6%1,5%
14:30USAUSAExportpreisindex (Jahr)-1,6%--1,8%
14:30USAUSAExportpreisindex (Monat)0,2%0,3%0,6%
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze (Monat)0,3%0,5%1,9%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)1,7%-1,1%
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-1%--1,2%
15:00GroßbritannienGBRBoE Gouverneur Bailey Rede---
15:15USAUSAIndustrieproduktion (Monat)1,1%1%-0,6%
15:15USAUSAKapazitätsauslastung72,8%72,3%71,5%
16:00USAUSABusinessinventare0,7%0,5%0,3%
17:00Euro ZoneEURRede der EZB Präsidentin Lagarde---
18:00GroßbritannienGBRBoE Ramsden Rede---
19:00USAUSAFed Powell Rede---
20:00USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
20:00KanadaCANBoC Gouverneur Macklem Rede---
20:00USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
22:00USAUSAGesamte Netto TIC Flüsse-79,9 Mrd.$-86,3 Mrd.$
22:00USAUSANetto Langzeit TIC Flüsse108 Mrd.$-27,8 Mrd.$


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
16.11.20 22:16:23
Daxacan-Tagessignal für Dienstag, den 17. November 2020
Die Order für den 17. November 2020:
BUY Stopp @ 13.147
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wurde am 15.10.2020 ausgestoppt.
---
Keine aktuell offene Position!
DAX long/short bei --/---
---
Geschlossene Positionen:
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.169,00 PKT
Avatar
16.11.20 22:33:04
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 17.11.2020
Video:


Trotz einer super Ausgangslage oben raus, standen die Ampeln im Dax noch auf Rot. So endete trotz schön impulsiven Aufwärtsgap der Montag gerade mal am Freitagsschluss. Durchaus denkbar, dass man unseren Dax dafür nun zum Dienstag noch etwas abstraft.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts / aufwärts über 12960, darunter abwärts
Grundstimmung: positiv, erst unter 12960 wirds wacklig


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Mit Erinnerung an den letzten Montag als auch mit Blick auf die grüne Freitags-Tageskerze wie auch die abgeschlossene grüne Wochenkerze lag für mich zum Montag das Risiko auf jeden Fall auf der Oberseite. Sollte sich unser Dax nicht dumm anstellen und unter 13040 zurückfallen, hatte er also gute Chancen sich entweder wieder richtig impulsiv oben rauszuschieben. Mit Knall über die 13150, dann weiter zur 13230 um später auch 13300 / 13330 aber auch 13450 / 13500 anlaufen zu können. Oder es ruhiger anzugehen, wenn er über 13150 dann mindestens eine 13230 und bestimmt auch eine 13280 bis 13330 erreicht, bevor er sich dann wieder hinabhangelt. So das gestrige Fazit.

Leicht zu unterscheiden war das in der Bewegung dann allerdings nicht, auch wenn beim wiederholten lesen, dem ein oder anderen bestimmt gerade die 13280 wie Schuppen von den Augen fällt. Die Zoe wurde oben angelaufen und wieder runter gedreht bis zum Freitagsclose uns sogar noch tiefer. Die Art wie unser Dax dabei anstieg wirkte allerdings schon extrem angelehnt an die Aktion von letzter Woche. Auch das Timing passte ziemlich genau auf die Impfstoff-Meldung aus der Vorwoche. Am Ende wurde es aber eben nur die ruhigere Seitwärtsvariante hoch an die 13280-13330 und wieder runter. Für die Ausgangslage die unser Dax hatte, auf jeden Fall eher eine Enttäuschung die negativ erwähnt werden darf und keine Demonstration von Stärke.

Ich würde daher denken, dass man unser Dax nun zum Dienstag nun etwas abstraft und ihn enttäuscht unter das Tief vom Montag legt. Dort müsste sich dann zeigen, ob die Jungs einen schnellen Turnaround zum Dienstag drehen wollen, oder ob unser Dax wirklich etwas Federn lassen muss. Für ersteres wäre ein Zielbereich um 13060 / 13040 ausreichend, für letzteres eher ein Bereich um 12960 oder gar 12900. Widerstände von denen unser Dax dabei nochmal runterdrehen können, wenn er ggf. wieder etwas positiver in den Handel gestellt wird sind 13173 und 13200. Alles was über 13230 und insbesondere 13280 dann geht, würde weniger für ein neues Tief unter dem Montag sprechen und viel mehr den am Montag ausgelassenen Ausbruch über 13300 ankündigen. Zielbereiche wären dann 13300 / 13330, sowie die 13450 / 13500. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GF5T97 KO:11460 oder GF68EA KO:12425 und für Abwärtsstrecken der GB9G7H KO:13525 oder GD4BCC KO:14100.

Fazit: Unser Dax hat zum Montag schon etwas enttäuscht. Straft man ihn dafür nun zum Dienstag ab, müsste man ihn von 13173 oder 13200 zügig wieder unter die 13130 drücken. Ein bisschen würde ich das sogar favorisieren. Schaffen die Jungs das, wäre für mich die 13060 / 13040 dann eine schöne Anlaufstelle für ein schönes Vormittagstief. Sollte das fallen, würden auch 13000, wie 12960 und 12900 wieder interessant werden: Dreht sich der Dax aber von dem Vormittagstief dann wieder impulsiv nach oben, oder startet gleich extrem kräftig über die 13230 hinweg, sollte man ihm zum Dienstag oben raus eher eine lange Leine bereitstellen. Treibt der das nämlich auf die Spitze sind dann Versuche auf 13300 / 13330 wie auch 13450 / 13500 möglich. An der Situation ändert sich auch erstmal weiter nichts, solange wir hier in der Range zwischen 12960 und 13280 klemmen. Wichtig wird wo er raussteigt und neue Signale setzt.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 13.165,00 PKT
Avatar
16.11.20 22:48:32
Unternehmensreigen

Zitat von Weekly_Earning_Calls:


https://www.weekly-earning-calls.com


Vorbörslich

07:00 DEU: Demire Deutsche Mittelstand Real Estate, 9Monatszahlen
07:30 DEU: Zooplus, 9Monatszahlen (detailliert)

ab 8 Uhr

08:00 GBR: Easyjet, Jahreszahlen (detailliert)
08:00 GBR: Imperial Brands, Jahreszahlen (detailliert)
08:00 FIN: Fortum, Q3-Zahlen
09:15 DEU: Fortsetzung Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure
10:00 CHE: Richemont, außerordentliche Hauptversammlung
11:00 DEU: Helaba, Online-Pk "Märkte und Trends 2021". Helaba-Chefvolkswirtin Gertrud R. Traud stellt den Jahresausblick der Landesbank für Konjunktur und Kapitalmärkte vor.

ab 12 Uhr

12:00 USA: Home Depot, Q3-Zahlen
13:00 USA: Walmart, Q3-Zahlen
15:00 DEU: Beginn Nokia Innovation-Days 2020. Themenschwerpunkt dieses Jahr ist u.a. Stand der 5G-Technologie in Deutschland. Die Veranstaltung findet online statt.

ohne Zeitangabe

DEU: ad pepper media, 9Monatszahlen

earning calendar

Pivots zum anklicken

good trades @all

lg gesine
DAX | 13.171,00 PKT
Avatar
17.11.20 06:15:55
Nun die US-Futures stehen heute wegen dieser Nachricht tiefrot

https://www.blick.ch/ausland/nach-wahlniederlage-trump-wollt…

Aber für unseren DAX sicherlich Grund wieder 200 Punkte zu steigen.
DAX | 13.166,00 PKT
1 Antwort
Avatar
17.11.20 06:25:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.731.374 von Highspeed2806 am 17.11.20 06:15:55Naja Tiefrot etwas übertrieben und ob diese Meldung Grund dafür ist !??
DAX | 13.166,00 PKT
Avatar
17.11.20 06:57:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.731.374 von Highspeed2806 am 17.11.20 06:15:55Tiefrot, du merkst echt langsam nix mehr... 0,36% der Nasdaq und Dow sagenhafte 0,5%. Richtig heftig.

Hauptsache polemischen Käse verbreiten. Schrecklich...
DAX | 13.166,00 PKT
Avatar
17.11.20 07:19:48
Einfach ignorieren den Vogel, alles andere hat keinen Sinn.
DAX | 13.098,50 PKT
Avatar
17.11.20 07:21:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.731.374 von Highspeed2806 am 17.11.20 06:15:55So ein Quatsch
DAX | 13.101,50 PKT
Avatar
17.11.20 07:26:33
Jemand PP auf dem Plan? Eingelongt bei 93 😇
DAX | 13.111,00 PKT
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 17.11.2020