checkAd

Microvast - IPO des Akkuherstellers mit Gigawattfabrik in Brandenburg (Seite 71)

eröffnet am 25.11.20 19:27:23 von
neuester Beitrag 16.06.21 18:36:07 von


  • 1
  • 71
  • 74

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
28.11.20 11:19:23
Beitrag Nr. 39 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.873.481 von Fluglotse am 28.11.20 11:08:57
Zitat von Fluglotse: Ich habe ja versprochen dass ich noch einen SPAC vorstelle und einen neuen Thread aufgemacht , welchen ich für sehr sehr interessant halte.

APEX ist das Kürzel

APEX soll mit Avepoint einen Merger eingehen.

Schaut euch einfach mal an worum es dort geht


Hallo Fluglotse,

Deinen Ansatz finde ich gut und wenn Du es schaffst interessante Aktien mit kurzfristen Kurssteigerungspotential hier im WO vorstellen wäre es toll. ABEX ist sicherlich interessant. Aber Deine Nachricht bereits 10 Tage früher, dann ziehe ich den Hut von Deiner Research Leistung.

Aktuelle sind die Spekulanten schon drin und der Kurs in den letzten drei Tagen um 50 % gestiegen..
Der Überraschungsmoment im Kurs ist schon eingepreist
so long
only


AvePoint Inc., a data management provider and Microsoft Corp. cloud partner, is going public through a merger with blank-check company Apex Technology Acquisition Corp. , in deal valuing the equity value of the combined company at $2 billion. Apex's stock rallied 2.7% in morning trading on volume of 4.7 million shares, which compares with the full-day average of about 119,000 shares. AvePoint will be the name of the combined company, and the stock will remain listed on the Nasdaq exchange, under a new ticker symbol "AVPT." The company will be led by AvePoint co-Founder and Chief Executive Dr. Tianyi Jiang. The impact of COVID-19 and the growth of Microsoft's cloud solutions, including Microsoft 365 and Microsoft Teams, have accelerated demand for our products," Jiang said. "Going public now gives us the ability to meet this demand and scale up faster across product innovation, channel marketing, international markets, and customer success initiatives." The company is going public at a time that the Renaissance IPO ETF has hiked up 28.0% over the past three months while the S&P 500 has gained 5.6%.
Tuscan Holdings | 10,50 €
Avatar
28.11.20 11:16:19
Beitrag Nr. 38 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.873.448 von onlythebest am 28.11.20 11:06:06
Zitat von onlythebest:
Zitat von Fluglotse: Leute
Bitte Realismus. Das sind hochspekulative Investmentmöglichkeiten.
Ob diese investierenden blank check companies letztendlich einen Zusammenschluss eingehen kann niemand voraussagen. Alles und nix kann passieren.
Gleiches gilt bei Conti, BMW oder SGL Carbon.. da kanns genauso hoch und runter gehen.
Ich persönlich finden diese Möglichkeit an Microvast Aktien zu kommen hochinteressant. Billiger kommst du dort nicht dran. Ob nun Quantum Scape , Romeo oder Microvast...die werden schon alle ihre Daseinsberechtigung haben. Akasol und Varta haben die ihre ja auch.


Hallo Fluglotse,

vielen Dank für Deine Bestätigung, dass es sich hier um eine hochspekulative Investmentmöglichkeit handelt.!😉
Ein solches Investment mit einer BMW Aktie zu vergleichen ist aber schon sehr irreführend.
Vielleicht wäre es für Dich auch besser den Usernamen von "Fluglotse" auf " Zockerspekulant " zu tauschen.
Der ehrbare Beruf "Fluglotse" steht für Sicherheit und Führung: Wo ist auf diesem Gebiet Dein Aktien Research ?

"Ein Fluglotse hat die Aufgabe, den Luftverkehr sicher, ordnungsgemäß, flüssig und ökonomisch zu lenken. Der Begriff Lotse kommt ursprünglich aus der Seefahrt und bezeichnet dort einen erfahrenen Seemann, der die Gewässer einer Küste oder eines Flusses so gut kennt, dass er Schiffe sicher hindurchleiten kann":)

Wer wirklich in gute Batterietechnik, Speichertechnik, wertvolle Patente ,investieren möchte
sollte sich die Fa. Panasonic anschauen. Diese Firma wird es auch in 30 Jahren noch geben, bei den o.g habe ich starke Zweifel.
Zum temporären Zocken mögen Deine Werte in der jetzigen verrückten Zeit aber sicherlich geeignet. sein.
so long
only


Sorry, hier klinke ich mich nun aus und werde auf deine postings nicht mehr antworten.
Wer meinen Job mit einem geringen Teil meiner Anlagemöglichkeiten in den Vergleich setzt hat sich bestens disqualifiziert.
Um nicht zu sagen begehst du hier mir ggü beinahe Rufschädigung
Ich rate dir dich einem Börsenforum fernzuhalten.
Jeder hat seine finanziellen Möglichkeiten und jeder ist für sein Handeln selber verantwortlich.
Wenn ich 5 % oder 10 meines Vermögens dazu nehme um interessante Firmen früh einzukaufen von denen ich überzeugt bin mache ich das.

Ob das andere User machen interessiert mich nicht-ich stelle etwas vor, mehr nicht.
Wenn du mögliche Zukunftsmärkte und Möglichkeiten anders interpretierst, dazu gehört auch Panasonic, ist das dein Baby.

Übrigens ist Panasonic in meinem normalen Langzeitdepot, wie auch Samsung.

Also, nix für ungut.

Machs gut
Tuscan Holdings | 10,50 €
2 Antworten
Avatar
28.11.20 11:08:57
Beitrag Nr. 37 ()
Ich habe ja versprochen dass ich noch einen SPAC vorstelle und einen neuen Thread aufgemacht , welchen ich für sehr sehr interessant halte.

APEX ist das Kürzel

APEX soll mit Avepoint einen Merger eingehen.

Schaut euch einfach mal an worum es dort geht
Tuscan Holdings | 10,50 €
1 Antwort
Avatar
28.11.20 11:06:06
Beitrag Nr. 36 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.873.331 von Fluglotse am 28.11.20 10:46:10
Zitat von Fluglotse: Leute
Bitte Realismus. Das sind hochspekulative Investmentmöglichkeiten.
Ob diese investierenden blank check companies letztendlich einen Zusammenschluss eingehen kann niemand voraussagen. Alles und nix kann passieren.
Gleiches gilt bei Conti, BMW oder SGL Carbon.. da kanns genauso hoch und runter gehen.
Ich persönlich finden diese Möglichkeit an Microvast Aktien zu kommen hochinteressant. Billiger kommst du dort nicht dran. Ob nun Quantum Scape , Romeo oder Microvast...die werden schon alle ihre Daseinsberechtigung haben. Akasol und Varta haben die ihre ja auch.


Hallo Fluglotse,

vielen Dank für Deine Bestätigung, dass es sich hier um eine hochspekulative Investmentmöglichkeit handelt.!😉
Ein solches Investment mit einer BMW Aktie zu vergleichen ist aber schon sehr irreführend.
Vielleicht wäre es für Dich auch besser den Usernamen von "Fluglotse" auf " Zockerspekulant " zu tauschen.
Der ehrbare Beruf "Fluglotse" steht für Sicherheit und Führung: Wo ist auf diesem Gebiet Dein Aktien Research ?

"Ein Fluglotse hat die Aufgabe, den Luftverkehr sicher, ordnungsgemäß, flüssig und ökonomisch zu lenken. Der Begriff Lotse kommt ursprünglich aus der Seefahrt und bezeichnet dort einen erfahrenen Seemann, der die Gewässer einer Küste oder eines Flusses so gut kennt, dass er Schiffe sicher hindurchleiten kann":)

Wer wirklich in gute Batterietechnik, Speichertechnik, wertvolle Patente ,investieren möchte
sollte sich die Fa. Panasonic anschauen. Diese Firma wird es auch in 30 Jahren noch geben, bei den o.g habe ich starke Zweifel.
Zum temporären Zocken mögen Deine Werte in der jetzigen verrückten Zeit aber sicherlich geeignet. sein.
so long
only
Tuscan Holdings | 10,50 €
3 Antworten
Avatar
28.11.20 10:46:10
Beitrag Nr. 35 ()
Leute
Bitte Realismus. Das sind hochspekulative Investmentmöglichkeiten.
Ob diese investierenden blank check companies letztendlich einen Zusammenschluss eingehen kann niemand voraussagen. Alles und nix kann passieren.
Gleiches gilt bei Conti, BMW oder SGL Carbon.. da kanns genauso hoch und runter gehen.
Ich persönlich finden diese Möglichkeit an Microvast Aktien zu kommen hochinteressant. Billiger kommst du dort nicht dran. Ob nun Quantum Scape , Romeo oder Microvast...die werden schon alle ihre Daseinsberechtigung haben. Akasol und Varta haben die ihre ja auch.
Microvast ist ja, wie oben bereits geschrieben, keine heisse Luft...und die Möglichkeit weit runterzufallen ist auch nicht gegeben.
Der Batteriemarkt steht am Anfang seiner Daseinsberechtigung. Der Markt bis 2030 nund darüber hinaus wird enorm sein.

Zudem arbeitet man in Deutschland auch an Nachhaltigkeitskonzepten



Der Markt für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge und stationäre Batteriespeicher wächst rasant. Damit die zugrundeliegenden Technologien nicht nur klimafreundlich, sondern auch nachhaltig sind, ist eine ganzheitliche Betrachtung erforderlich. TÜV SÜD hat ein Nachhaltigkeitsassessment für die Batteriezellfertigung entwickelt, das in einem aktuellen Pilotprojekt mit der Microvast GmbH zum ersten Mal umgesetzt wird.

Das Nachhaltigkeitsassessment von TÜV SÜD umfasst die gesamte Wertschöpfungskette der Batteriezellfertigung – von der Rohstofflieferung über die Rohmaterialproduktion und die Batteriezellherstellung bis zum Recycling und zur Entsorgung. Bei der Entwicklung des Konzepts haben sich die Experten des internationalen Prüf- und Zertifizierungsdienstleisters an den ganzheitlichen Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen orientiert. „Auf dieser Basis haben wir konkrete Kriterien und Indikatoren definiert, mit denen wir die Nachhaltigkeit bewerten können“, sagt Lucas Wagner, zuständiger Projektleiter bei der TÜV SÜD Industrie Service GmbH. Ausgehend von der Analyse des Ist-Zustandes werden dabei auch Maßnahmen vorgeschlagen, die zu einer Verbesserung der Nachhaltigkeit führen. So betrachten die TÜV SÜD-Experten beispielsweise für das SDG 7 „Affordable and Clean Energy“ die Nachweise zum Energieverbrauch und zum Einsatz von Erneuerbaren Energien und definieren gemeinsam mit ihrem Kunden, mit welchen Maßnahmen sich die Nachhaltigkeit – beispielsweise durch eine Erhöhung der Energieeffizienz – weiter verbessern lässt. „Unser Nachhaltigkeitsassessment ist ein Prozess“, so Wagner, „bei dem die Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen durch regelmäßiges Tracking bzw. Monitoring überprüft wird.“

Das Nachhaltigkeitsassessment von TÜV SÜD wird in einem Pilotprojekt bei der Microvast GmbH zum ersten Mal in der Praxis umgesetzt. Die Microvast GmbH ist die Tochter der Microvast, Inc., eines US-amerikanischen Hightech-Unternehmens, das sich mit der Forschung, Entwicklung und Produktion von Materialien und Zellen für Lithium-Ionen-Batterien und von kompletten Batteriemodulen, Batteriesystemen und integrierten Systemlösungen beschäftigt. Die Microvast-Produkte kommen nicht nur in Elektrofahrzeugen, sondern auch in stationären Energiespeichersystemen für Stromnetze und inSeite 2 von 2vielen weiteren Anwendungsgebieten zum Einsatz. „Mit unseren innovativen Produkten und Technologien leisten wir einen wesentlichen Beitrag dazu, die Klimaziele zu erreichen und den Klimawandel aufzuhalten“, sagt Sascha Kelterborn, Senior Vice President von Microvast, Inc. und Geschäftsführer der Microvast GmbH. „Aber dieses Ziel macht nur dann Sinn, wenn wir auf ‚wirkliche‘ Nachhaltigkeit achten. Das Assessment von TÜV SÜD gibt uns die Möglichkeit, unser Handeln und unsere Produkte daraufhin zu überprüfen und weitere Schritte zur Optimierung einer nachhaltigen Produktion festzulegen.“

Quelle: TÜV SÜD AG


Ich selber finde das alles spannend und ist mir persönlich ein Investment wert.
Wer Lotto spielt hat weniger Chancen
Tuscan Holdings | 10,50 €
7 Antworten
Avatar
27.11.20 20:36:10
Beitrag Nr. 34 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.870.586 von onlythebest am 27.11.20 20:28:20Nein, bitte nie auf andere verlassen. IMMER eine eigene Meinung bilden. Andere Meinungen nur zur Verifikation bzw. zum Hinterfragen derselbigen nehmen. Sonst ist man nur ein Bot, ohne eigene Meinung und wird an der Börse nie Erfolg haben.
Tuscan Holdings | 12,35 $
Avatar
27.11.20 20:28:20
Beitrag Nr. 33 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.870.007 von Leerling am 27.11.20 19:40:37
Zitat von Leerling:
Zitat von onlythebest: Das Niveau hat leider bei WO nachgelassen.
Sobald Batterie/ H2/Tesla/ Wind / irgendwo steht wird das Gehirn ausgeschaltet und gekauft als ob es kein Morgen gibt. Diese Holding hat nur Luft im Angebot und wer meint,das durch ein Merger mit Microvast tolle Gewinne sprudeln, der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann. Die jetzigen Eigentümer von Microvast dürfen sich freuen, verschenken werden sie nix.
so long
only


Mal ne ganz neue Meinung hier😬
Dann hoffe ich mal dass ich wenigstens meinen bescheidenen Einsatz wieder raus bekomme.


@Leering
keine Panik und Tee trinken!! Die meisten Erfahrungen sammel ich über Verlustbringer und Insolvenzen( aus Fehler wird man klug) Verrassen Dich auf xTrack, dass er seine Reseach Hausaufgangen gut gemacht hat und es zu einem Merger kommt, der den Kurs steigen lässt. Die Märkte sind verrückt und da wo ich aktuell nicht mitmache, steigen die Kurse..
so long
only
Tuscan Holdings | 12,35 $
1 Antwort
Avatar
27.11.20 20:08:15
Beitrag Nr. 32 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.870.181 von XTrack am 27.11.20 19:53:41
Zitat von XTrack: Nur Luft? Immerhin hast Du hier ein maximales Downsiderisiko bis nur 10 USD mit einer Chance auf einen Ver-x-facher. Wenn Du ein besseres Chance-Risiko-Profil bei einer Aktie hast, dann sag es.

Ich finde die Luft übrigens ziemlich heiß:

- 100 Mio EUR Umsatz bereits in 2020 (was machen die Wasserstoffbuden?)
- Technik der Batterien ist damit bewiesen, der Markt ist bewiesen
- Abnehmer der Batterien in Brandenburg ist Fiat Powertrain (Teil von Fiat Chrysler) - der Absatz in Brandenburg wird den Umsatz weiter pushen
- Die Nutzfahrzeugbranche auf die sich Microvast konzentriert ist ein Segment mit weniger Wettbewerb als die PKWs - Microvast fokussiert sich auf die Fertigung kundenindividueller Batterien
- Die gesamte Elektromobilität steht in den Anfängen, weltweit haben wir einen Wandel, der seinesgleichen sucht - jede Menge Marktpotential zu ergattern, riesige Wachstumschancen
- Der Unternehmenswert wird mit den 2,x Mrd. USD voraussichtlich fair bepreist sein im Vergleich zu anderen SPACs (schau Dir mal Quantum Scape an, die sind im zweistelligen Mrd.-€ Berich und werden erst 2025 nennenswerte Umsätze machen, bis dahin hoher Cashdrain)

Einziges Hemmnis: das definitive Agreement zu einem Merger steht noch aus.

Wenn das kommt, sehe ich hier eine Megachance auf einen Ver-x-facher mit kalkulierbarem Risiko.


@Xtrack ich gebe Dir recht Fundamentaldaten spielen aktuell keine Rolle.
Wir werden sehen, was aus Deiner Empfehlung wird. Für mich nur aktuell Luft.🤔

Wenn Du Dich schon für diesen Batterie Sektor interessierst, wär es schön von Dir auch einen wirklichen gewinnbringen Research zum Thema hören.
Von der Fa. QuantumScape Corporation Class hat leider on den letzten Tagen niemand gesprochen.. Warum ?

so long
only
Tuscan Holdings | 12,35 $
Avatar
27.11.20 19:53:41
Beitrag Nr. 31 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.869.269 von onlythebest am 27.11.20 18:38:13Nur Luft? Immerhin hast Du hier ein maximales Downsiderisiko bis nur 10 USD mit einer Chance auf einen Ver-x-facher. Wenn Du ein besseres Chance-Risiko-Profil bei einer Aktie hast, dann sag es.

Ich finde die Luft übrigens ziemlich heiß:

- 100 Mio EUR Umsatz bereits in 2020 (was machen die Wasserstoffbuden?)
- Technik der Batterien ist damit bewiesen, der Markt ist bewiesen
- Abnehmer der Batterien in Brandenburg ist Fiat Powertrain (Teil von Fiat Chrysler) - der Absatz in Brandenburg wird den Umsatz weiter pushen
- Die Nutzfahrzeugbranche auf die sich Microvast konzentriert ist ein Segment mit weniger Wettbewerb als die PKWs - Microvast fokussiert sich auf die Fertigung kundenindividueller Batterien
- Die gesamte Elektromobilität steht in den Anfängen, weltweit haben wir einen Wandel, der seinesgleichen sucht - jede Menge Marktpotential zu ergattern, riesige Wachstumschancen
- Der Unternehmenswert wird mit den 2,x Mrd. USD voraussichtlich fair bepreist sein im Vergleich zu anderen SPACs (schau Dir mal Quantum Scape an, die sind im zweistelligen Mrd.-€ Berich und werden erst 2025 nennenswerte Umsätze machen, bis dahin hoher Cashdrain)

Einziges Hemmnis: das definitive Agreement zu einem Merger steht noch aus.

Wenn das kommt, sehe ich hier eine Megachance auf einen Ver-x-facher mit kalkulierbarem Risiko.
Tuscan Holdings | 12,35 $
1 Antwort
Avatar
27.11.20 19:40:37
Beitrag Nr. 30 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.869.269 von onlythebest am 27.11.20 18:38:13
Zitat von onlythebest: Das Niveau hat leider bei WO nachgelassen.
Sobald Batterie/ H2/Tesla/ Wind / irgendwo steht wird das Gehirn ausgeschaltet und gekauft als ob es kein Morgen gibt. Diese Holding hat nur Luft im Angebot und wer meint,das durch ein Merger mit Microvast tolle Gewinne sprudeln, der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann. Die jetzigen Eigentümer von Microvast dürfen sich freuen, verschenken werden sie nix.
so long
only


Mal ne ganz neue Meinung hier😬
Dann hoffe ich mal dass ich wenigstens meinen bescheidenen Einsatz wieder raus bekomme.
Tuscan Holdings | 11,50 $
2 Antworten
  • 1
  • 71
  • 74
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Microvast - IPO des Akkuherstellers mit Gigawattfabrik in Brandenburg