Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 26.11.2020

eröffnet am 25.11.20 22:15:02 von
neuester Beitrag 26.11.20 23:12:07 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
25.11.20 22:15:02


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 26.11.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
06:00JapanJPNIndex der gesamtwirtschaftlichen Aktivität81,180,880,8
06:00JapanJPNFührender Wirtschaftsindex92,592,992,9
08:00DeutschlandDEUGfk Verbrauchervertrauen-6,7-5-3,1
08:45FrankreichFRAVerbrauchervertrauen909294
10:00ItalienITAHandelsbilanz, nicht-EU7,09 Mrd.€-5,32 Mrd.€
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Quartal)10,1%-10%
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Jahr)10,5%10,4%10,4%
10:00Euro ZoneEURPrivatkredite (Jahr)3,1%3,1%3,1%
10:00ÖsterreichAUTEinkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe51,7-54
13:00Euro ZoneEUREZB Lane Rede---
13:30Euro ZoneEUREZB Accounts: Zusammenfassung der geldpolitischen Sitzung des Rates---
14:00Euro ZoneEUREZB Schnabel Rede---
14:30GroßbritannienGBRAnhörung zum Inflationsbericht---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
25.11.20 22:17:05
Daxacan-Tagessignal für Donnerstag, den 26. November 2020
Die Order für den 26. November 2020:
BUY Stopp @ 13.308
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wurde am 15.10.2020 ausgestoppt.
---
Keine aktuell offene Position!
DAX long/short bei --/---
---
Geschlossene Positionen:
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.305,00 PKT
Avatar
25.11.20 23:05:00
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 26.11.2020
Video:


Zum Donnerstag steht nun Thanksgiving bei den Amerikanern ins Haus und damit einen Börsenfeiertag in Übersee. Erfahrungsgemäß zählen diese tage dann eher zu denen an denen wirklich kaum irgendwas passiert und der Markt sich nach einem kurzen Eröffnungsgeplänkel einfach seitwärts gehen lässt.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: positiv
Tendenz: Aufwärts über 13350, unter 13230 abwärts, dazwischen seitwärts
Grundstimmung: Seitwärts


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Eine bessere Chance einen Ausbruch anzugehen würde unser Dax kaum bekommen können. Alles was er dafür tun sollte ist nun sich über 13300 / 13330 zu halten, dann könnte er insbesondere zu den Börseneröffnungen versuchen mit genügend Volumen mal den Ausbruch zu vollziehen um sich zu den nächsten Zielen zu schieben. Über 13300 / 13330 sind damit dann als nächstes 13360, 13400 und 13460 / 13500 erreichbar. Auf der Unterseite wäre ein Schwungholen auf 13280 noch vertretbar zu werten, alles was dann tiefer geht und insbesondere unter 13250 hätte eher nochmal einen Touch Richtung 13190 gehabt. So das gestrige Fazit. Ja was kam? Nüscht. In der Nacht die 13360 abgearbeitet, dann tief bei 13280 eröffnet, zum Xetra-Start nach unten durchgeschoben bis zur 13250 und Feierabend wieder an der 13300. Das mal nix. Die schöne grüne Tageskerze vom Vortag nun mit einem Doji liegen gelassen.

Damit kann ich hier eigentlich nur Echo spielen, denn viel neues gibt es nicht zu berichten. Außer den US-Feiertag und die damit bestimmt noch geringere Volatilität als ohnehin schon. Ich würde daher mal die Eckpunkte bei 13350 und 13250 / 13230 ausmachen. Steigt der Dax per Stundenschluss oben raus, würde das für einen Ausbruch Richtung 13400 und auch 13450 / 13500 sprechen. Geht er unter 13230 raus, dann eher nach 13170 und 13100. Alles was zwischen 13350 und 13250 hin und her geht läuft im Zweifel wahrscheinlich auch bloß wieder auf einen Tagesschluss zwischen 13300 und 13280 hinaus. Selbst wenn er die Strecke 5x hoch und runter macht. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GF5T97 KO:11460 oder GF68EA KO:12425 und für Abwärtsstrecken der GB9G7H KO:13510 oder GD4BCC KO:14100.

Fazit: Zum Donnerstag dürfte unser Dax mit dem US-Feiertag im Nacken wohl nicht ganz so großspurig auftreten. Ich würde daher mal so einen Bereich zwischen 13350 und 13250 / 13230 in den Raum werfen, zwischen dem unser Dax zum Donnerstag nun einfach hin und her laufen könnte. Mittelpunkt bleibt dabei die 13300 die hier weiterhin recht wichtig ist. Der eigentliche Ausbruch oben aus der Range dem weiterhin hier einfach mal eine richtige voluminöse Signalkerze fehlt lässt sich so zum Donnerstag nun natürlich schwieriger identifizieren. Ein Stundenschluss über 13350 könnte aber ausreichende Impuls setzen um mal 13400 und 13450 / 13500 anzugreifen. Auf der Unterseite wäre ein Stundenschluss unter 13230 ausreichend um 13170 und 13100 ins Spiel zu bringen. Solange das aber nicht kommt, plane ich erstmal Seitwärtsgeschiebe zwischen 13350 und 13250 ein.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 13.300,00 PKT
Avatar
26.11.20 06:37:11
Ride the Dax
DAX | 13.300,00 PKT
5 Antworten
Avatar
26.11.20 07:06:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.847.105 von ffeuerstein am 26.11.20 06:37:11Ok.. wie gehe ich vor. Ich lege eine Stopp buy Order 2 Punkte über die 5Minuten Range- Eine Stopp Sell Order 2 Punkte darunter. Das wars. Ein Stop per se ist damit nicht nötig.

Take Profit an den Mindestzielen:
13340 -13372 oben
13270 - 13240 unten.


Völlig emotionslos und ohne Herrn G´s Würfelgeschichte.

DAX | 13.300,00 PKT
4 Antworten
Avatar
26.11.20 07:11:34
So, nun im richtigen Tag, hatte den Beitrag im gestrigen Forum geladen 😵

Habe mal das Fibo im 30er auf das letzte Hoch gelegt und bin der Meinung das hier die Handelsmarken passen. Die rote Linie trennt den Bereich zwischen Bullen und Bären. Ich positioniere meinen gestern veräußerten short zum Einkauf bei 13340. Steigt der Kurs per Stundenschluss über die fallende Trendlinie der letzten Hochpunkte, ist mein Szenario dahin. Dann wird ein neues bullishes Fibo aufgelegt.
DAX | 13.300,00 PKT
Avatar
26.11.20 07:21:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.847.177 von ffeuerstein am 26.11.20 07:06:13Klingt gut 😊👍 Würde mich aber auch nicht wundern, wenn deine 5er Range heute gar nicht großartig verlassen wird. Viel Bewegung erwarte ich jedenfalls nicht und werde daher selbst auch nur hin und wieder mal reinschauen.
Auch für morgen könnte ich mir lustloses Seitwartsgeschiebe vorstellen. Ab Montag sollte es dann wieder mehr Action geben.... aber was weiß ich schon? 😉

Wünsche ein guten Morgen @all und auch heute wieder allen einen erfolgreichen Handelstag, CB. 😎
DAX | 13.300,00 PKT
3 Antworten
Avatar
26.11.20 07:22:18
DAX | 13.300,00 PKT
Avatar
26.11.20 07:23:22
Range 250-350 - hoffentlich :yawn:
DAX | 13.300,00 PKT
Avatar
26.11.20 07:24:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.847.231 von cashburner99 am 26.11.20 07:21:23Das wäre der Worst Case..

GU Morgen Ihr beiden..

( Herr Gilera.. 🤠😎 )
DAX | 13.307,00 PKT
2 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 26.11.2020