checkAd

Cardano ADA (Seite 11)

eröffnet am 05.12.20 13:36:55 von
neuester Beitrag 23.06.21 08:22:15 von

1,066
16:20:57
CryptoCompare Index
+11,67 %
0,11140000000000005

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 11
  • 15

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.03.21 09:54:15
Beitrag Nr. 42 ()
Kann man den Cardano auch mit Derivate/Hebelpapiere handeln?
Gibt es diese Möglichkeit schon?
ADA zu EUR | 1,071 
Avatar
18.03.21 17:53:20
Beitrag Nr. 41 ()
BILD.DE_Cardano
Selbst in der Bildzeitung sind wir jetzt schon :) The show must go on:)


"Bitcoin ist im Moment in aller Munde – aber wer kennt schon Litecoin, Cardano oder Stellar?

All das sind kleine Kryptowährungen, die oft noch mehr schwanken als der Bitcoin. Heißt: Mit ihnen sind noch höhere Renditen möglich – aber das Risiko ist natürlich entsprechend höher. Hier ein paar Gewinner der jüngeren Zeit:

Beispiel 1

► Cardano∙Ein-Jahres-Performance: 3506 Prozent

Beispiel 2

► Ethereum∙Ein-Jahres-Performance: 1423 Prozent"


https://www.bild.de/geld/wirtschaft/mein-geld/kryptowaehrung…
ADA zu EUR | 1,140 
Avatar
16.03.21 20:36:45
Beitrag Nr. 40 ()
BTC-ECHO | Bitcoin & Blockchain Pioneers: Hoskinson: "Über 100 Firmen wollen von Ethereum zu Cardano wechseln".
https://www.btc-echo.de/news/hoskinson-ueber-100-firmen-woll…
ADA zu EUR | 1,018 
Avatar
16.03.21 18:57:42
Beitrag Nr. 39 ()
Coinbase Pro hat Cardano gelistet.
ADA zu EUR | 0,991 
Avatar
09.03.21 17:42:56
Beitrag Nr. 38 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.377.599 von clonecrash am 09.03.21 13:40:11
Krypto wird Massetauglich
Die Gegebenheiten ändern sich. Mehr und mehr Masse kommt und investiert hier.
Die akzeptierten Altcoins, und die von der Masse und institutionen unterstützten altcoins werden es BTC gleichtun. Sie steigen enorm, fallen dann aber wieder. Dann aber nicht mehr so tief wie sie mal waren. Die Volatilität wird sich immer mehr abflachen wennn mehr und mehr Kapital in den Markt fließt (was bereits seit jahren geschieht)

Ist ja auch logisch, ist weniger Geld im Spiel bewegt sich der Kurs stärker wenn etwas mehr Geld ins Spiel kommt. Ist aber schon viel Geld drin, so wird der Kurs nicht mehr so stark ausschlagen.

Wenn wir jetzt mal den Kryptomarkt betrachten im Vergleich zu anderen Märkten dann sehen wir, wie klein die Gesamt-MK ist. Und jetzt verteilen wir die MK auch noch auf wenige wirklich potentiellerfolgreiche Teilnehmer ergibt sich für die jeweiligen coins eine weitaus höhere mögliche MK als z.B. bei Firmen im Aktienmarkt.

Sihe hier: https://www.visualcapitalist.com/all-of-the-worlds-money-and…
ADA zu EUR | 0,984 
Avatar
09.03.21 13:40:11
Beitrag Nr. 37 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.375.730 von SaladinderPraechtige am 09.03.21 12:09:00
Zitat von SaladinderPraechtige: Ich tue mir mir Kryptos ein wenig schwer....

Wenn etwas wie ADA binnen Monaten um mehrere 1000% steigt, lässt mich das an Blase denken und sehr vorsichtig werden.

Andererseits schreiben hier Leute von weiteren 1000% Potential.

An was lässt sich das bemessen???


Da muss man weit vor der Altcoin Season Position bezogen haben,
das habe ich gemacht und kaufe auch jetzt noch nur viel weniger Coins.

Ich richte mich nach den letzten Zyklen 2013 und 2017, die erste Welle der Altcoin Season ist im Juni vorbei, da verkaufe ich etwas, die Masse sitz ich bis/in Dezember 2021 aus.
ADA zu EUR | 0,996 
1 Antwort
Avatar
09.03.21 12:09:00
Beitrag Nr. 36 ()
Ich tue mir mir Kryptos ein wenig schwer....

Wenn etwas wie ADA binnen Monaten um mehrere 1000% steigt, lässt mich das an Blase denken und sehr vorsichtig werden.

Andererseits schreiben hier Leute von weiteren 1000% Potential.

An was lässt sich das bemessen???
ADA zu EUR | 0,973 
2 Antworten
Avatar
07.03.21 22:58:37
Beitrag Nr. 35 ()
Die Zuger Krypto-Szene mischt im Boom ganz vorne mit
"Die Blockchain-Projekte Polkadot und Cardano schafften es in der Krypto-Hausse unter mehr als 4000 Digital-Währungen in die Top 6.
Von Erich Gerbl
am 07.03.2021
Quelle: BILANZ

Bei dem ins Stocken geratenen Hype um die dominierende Kryptowährung Bitcoin geht ganz vergessen, dass es noch mehr als 4000 andere Kryptowährungen gibt. Von den sechs wertvollsten Projekten werden drei vom Schweizer Crypto Valley aus orchestriert. Die von Vitalik Buterin in Zug gegründete Smart Contract Blockchain Ethereum war vorübergehend 200 Milliarden Dollar wert und konnte den Abstand zur Nummer eins sogar in der Bitcoin-Hausse verringern.

In die Kryptowährungs-Oberliga haben es zuletzt kleinere Spieler mit Schweiz-Bezug geschafft. Einer davon ist Polkadot mit der dazugehörigen Währung DOT. Wie die Ethereum Foundation hat auch die Polkadot- Stiftung namens Web3 Foundation ihren Sitz in Zug. Das ist kein Zufall. Polkadot-Gründer Gavin Wood ist einer der Ethereum-Gründer und war als CTO eine zentrale Figur.

Polkadots Währung DOT wird erst seit August 2020 an Kryptobörsen gehandelt und stieg in dieser kurzen Zeit zur fünftgrössten Kryptowährung auf. «Das Polkadot-Netzwerk macht extreme Fortschritte und zieht viele Entwickler an», sagt Raffael Huber, Leiter Research bei Bitcoin Suisse. Die Zahl der Entwickler ist ein Indikator für den Erfolg einer Blockchain. Polkadot ist Spezialist in der angesagten Interoperabilität, versucht also, Blockchains zusammenzuführen.
Anzeige

Gleich hinter Polkadot folgt im Marktkapitalisierungs-Ranking Cardano, wie Ethereum auf Smart Contracts fokussiert. Gründer ist der Amerikaner Charles Hoskinson, wie Gavin Wood einer der acht Ethereum-Gründer. Cardano hat, genauso wie die vom US-Ehepaar Arthur und Cathleen Breitman gegründete Tezos, den Sitz der Stiftung in Zug. «Für die Schweiz ist es ein grosser Vorteil, solche Firmen hier zu haben», sagt Stefan Schwitter von der Seba Bank. Mit den Foundations finde ein Austausch statt. Man lerne über Protokolle und gebe Business-Inputs."

https://www.handelszeitung.ch/anlegen/die-zuger-krypto-szene…
ADA zu EUR | 0,945 
Avatar
07.03.21 12:21:09
Beitrag Nr. 34 ()
Cardano auf $20, Polkadot auf $640! Investmentfonds sieht Preisexplosion in 2-3 Jahren
"Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) könnten ihren Preis innerhalb der nächsten 2-3 Jahre um den Faktor 20 steigern. Das glaubt der Geschäftsführer des in Dubai ansässigen Krypto-Investmentfonds „FD7 Ventures Prakash Chand“.

Eine derartige Preissteigerung bei Coins, die sich bereits in der Krypto-Top-10 befinden, klingt zunächst sehr gewagt. FD7 Managing Partner Q. Dhalla zufolge würden allerdings bereits institutionelle Investoren ihr Interesse an den Coins bekunden.
Anzeige
krypto signale
„Institutionen warten nicht nochmal 10 Jahre“

Erst vor kurzem hatte das Unternehmen einen 250-Millionen-Dollar-Mikro-Fonds eröffnet, um ADA und DOT zu fördern. Damit sollen jährlich 1-5 Millionen Dollar in 50 Unternehmen investiert werden, die ADA und DOT entwickeln. Abhängig von ihrem Wachstum werden etwa 30 % dieser Unternehmen eine zweite Investition zwischen 5-20 Mio. $ erhalten.

Nun äußert sich der Geschäftsführer des Krypto-Investmentfonds bullish – und sieht eine 20-fache Preissteigerung bei ADA und DOT.

Institutionelle Investoren würden seine Begeisterung teilen, entsprechende Anfragen kämen bereits – von Investoren, “die nicht einmal von Cardano und seinem ADA-Token wussten”, aber dennoch daran interessiert gewesen seien. Prakash Chand:

“Das Potenzial für diese beiden Projekte, zusammen mit Ethereum die Art und Weise zu ändern, wie die Welt Geschäfte macht, ist massiv.“

Chand zufolge wären ETH, DOT und ADA bereits dabei, die gesamte Branche zu stören – vom Gesundheitswesen über Immobilien bis hin zum Finanzwesen.

FD7 Ventures war kürzlich aufgrund der Ankündigung in den Schlagzeilen, 750 Millionen Dollar an Bitcoin (BTC) liquidieren zu wollen, um mehr Cardano und Polkadot zu kaufen.

Chand über Bitcoin:

“Ich bin fest davon überzeugt, dass ADA, DOT und ETH ein größeres Potenzial haben, die Welt mit sinnvollen Projekten zu verändern.”

Auf Twitter wurde Chand nett von Cardano-Gründer Charles Hoskinson gegrüßt – und äußerte, er sei “sehr beeindruckt” von den beiden Gründern von Cardano und Polkadot sowie ihrem Engagement in der Entwickler-Community.

FD7 Managing-Partner Q. Dhalla erklärt:

„Ich kann Ihnen sagen, wenn es um Cardano, Polkadot und Ethereum geht, wird das institutionelle Geld dieses Mal nicht 10 Jahre (wie bei Bitcoin, Anm. d. Red.) warten. Bitcoin hat uns den Proof of Concept gegeben, der das Vertrauen in den Markt aufgebaut und einen Weg für innovative Altcoins geebnet hat, um viel schneller zu skalieren.”

Scheint so, als hätten auch viele Altcoins goldene Zeiten vor sich."



https://coincierge.de/2021/cardano-auf-20-polkadot-auf-640-i…
ADA zu EUR | 0,952 
Avatar
06.03.21 13:06:21
Beitrag Nr. 33 ()
FD7 Ventures Completes $380M USD Cardano Purchase
DUBAI, United Arab Emirates--(BUSINESS WIRE)--Billion-dollar cryptocurrency investment fund, FD7 Ventures, announced today that they have completed their purchase of $380M USD of Cardano (ADA) with funds that were a conversion from part of the company’s existing Bitcoin (BTC) holdings. The transaction was completed on Thursday, March, 4th, putting the firm ahead of their previous goal of completing the conversion by mid-to-end of March.

Near the end of February, FD7 announced that they would be converting $750M USD of their Bitcoin, a majority of their holdings, into Cardano (ADA) and Polkadot (DOT).

Prakash Chand, FD7 Managing Partner, made headlines yesterday with an on the record prediction that ‘the price of Cardano (ADA) and Polkadot (DOT) could rise to approximately 20X within the next 2-3 years.’ According to Chand, his bullish stance on the altcoins is based on a belief that institutional money will flow into Cardano, Polkadot, and Ethereum at an adoption rate much faster than seen with Bitcoin.

Übersetzung "Prakash Chand, Managing Partner von FD7, machte gestern Schlagzeilen mit der Rekordprognose, dass "der Preis für Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) innerhalb der nächsten 2-3 Jahre auf etwa das 20-fache steigen könnte" Die Haltung zu den Altcoins basiert auf der Überzeugung, dass institutionelles Geld mit einer Adoptionsrate viel schneller als bei Bitcoin in Cardano, Polkadot und Ethereum fließen wird. "


Chand has also spent a great deal of time with ‘the brightest minds in crypto’ and believes Cardano and Polkadot have the potential to create major disruption across industries in the coming years, revolutionizing Healthcare, Real Estate, Finance, and the systems that power government, with blockchain solutions.

FD7 has made a series of strategic moves lately to support its investments into Cardano and Polkadot. This includes launching a $250M USD micro-fund in India at the end of February, a move that physically positioned the firm in proximity to universities known for producing some of the world’s best engineering talent working on blockchain and cryptocurrency projects.

The company plans to complete the conversion of it remaining $370M USD of Bitcoin into Polkadot later this month.

With offices in Toronto, Canada and Dubai, UAE, FD7’s team leads investments in all stages of blockchain and crypto projects and manages cryptocurrency assets for high-net-worth investors.

To learn more about FD7 Ventures and their holdings, visit their website at fd7.ventures.



https://www.businesswire.com/news/home/20210305005456/en/FD7…
ADA zu EUR | 0,942 
  • 1
  • 11
  • 15
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Cardano ADA