checkAd

Cardano ADA (Seite 7)

eröffnet am 05.12.20 13:36:55 von
neuester Beitrag 15.05.21 23:00:08 von

1,889
23:20:44
CryptoCompare Index
+16,53 %
0,26800000000000002

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.04.21 21:59:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.765.825 von sneakee am 10.04.21 18:27:49Die Ada auf das eigene Wallet schicken und von dort aus dann an einen Pool delegoeren.


ADA zu EUR | 1,015 
1 Antwort
Avatar
10.04.21 22:00:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.766.989 von BriBumer2020 am 10.04.21 21:59:40delegieren natürlich
ADA zu EUR | 1,015 
Avatar
11.04.21 04:38:39
Also,
Ich habe mich durch diverse Foren und Videos gekämpft und bin zu folgendem Schluss gekommen:
Aufgrund der unklaren Steuer-Rechtslage werde ich nicht staken!
Die Mehrzahl vertritt die Meinung, dass die Haltefrist sich auf 10 Jahre verlängert und eine Steuererklärung zu erstellen gestaltet sich auch recht schwierig.
Solange sich die Lage nicht ändert, werde ich die Finger davon lassen.
ADA zu EUR | 1,021 
Avatar
11.04.21 11:08:21
Cardano: Smart Contracts in Sicht – ADA sendet bullishe Signale
"Ende April findet eine weitere Hard Fork statt, die auf den Namen Alonzo hört.
Mit Alonzo sollen Smart Contracts auf der Cardano-Blockchain Einzug halten.
Der ADA-Kurs konnte sich oberhalb von 1 US-Dollar im Sattel halten, was für eine Fortsetzung der Kursrallye sprechen könnte.

Cardano könnte im Jahr 2021 seine größte Stunde erleben, dafür spricht nicht nur die Kursentwicklung, sondern auch die der eigentlichen Software. Mit der bevorstehenden Hard Fork, die den Codenamen Alonzo trägt, sollen u. a. endlich auch Smart Contracts auf der Cardano-Blockchain Einzug halten.

Alonzo gehört zu Goguen-Ära, die ihrerseits einen eigenen Entwicklungsabschnitt in der Roadmap von Cardano darstellt. Während der vorherige Abschnitt mit dem Codenamen Shelley der Dezentralisierung von Cardano gewidmet war, werden mit Goguen Smart Contracts eingeführt. Die Hard Fork wird daher ein wichtiger Meilenstein für die Entwicklung des Ökosystems.

In Antizipation der Smart Contracts und dem Ausbau des Ökosystems von Cardano, verzeichnete der ADA-Kurs Mitte März ein Allzeithoch. Dieses fiel mit der Einführung von einzigartigen Token zusammen, die sich auf der Cardano-Blockchain erstellen lassen.

Markt überwiegend bullish

Folgt man den Indikatoren der Marktanalyse-Plattform Into the BlockWerbung, dann ist der Markt in der Momentaufnahme überwiegend bullish gestimmt. Während das Momentum der Futures-Märkte neutral bleibt, werden die börslichen Signale von der Software als absolut bullish interpretiert.

Bei den On-Chain-Daten zeigt sich jedoch ein durchwachsenes Bild. Das Wachstum des Cardano-Netzwerks darf als bullishes Signal verstanden werden, steht aber im Kontrast zu den übrigen Indikatoren, die entweder bearish oder neutral ausfallen.

Da sich der ADA-Kurs oberhalb der Marke von 1 US-Dollar etablieren konnte, deutet alles darauf hin, dass die Einführung der Smart Contracts noch nicht der Kulminationspunkt für die Kursrallye ist. Denn sobald diese zur Verfügung stehen, dürften die ersten Unternehmen anfangen, Cardano als Plattform für sich zu erschließen. Dies dürfte weitere positive Schlagzeilen produzieren und das Marktsentiment stark beeinflussen."


https://bitcoin-kurier.de/cardano-smart-contracts-in-sicht-a…
ADA zu EUR | 1,019 
Avatar
11.04.21 11:12:21
Die Smart Contract Geschichte ist die Säule mit der alles steht und fällt.
Anhand von BNB (Binance Coin) sehen wir wie stark sich die Smart Contracts auf den Kurs auswirken. Wobei BNB im vergleich zu anderen chains eher als zentralisiert betrachtet werden kann.
Dennoch legt es eine gute Verfolgungsjagt hin. (ETH)

Deswegen sieht die nahe Zukunft für den Cardano Kurs wirklich rosig aus (Meine Meinung!)
ADA zu EUR | 1,019 
Avatar
11.04.21 12:44:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.765.885 von Pimmka am 10.04.21 18:41:24
Zitat von Pimmka: Automatisch funktioniert das nicht.
Mann muss seine ADA an einen Pool delegieren.


Ich bin noch bei etoro und dort geschieht es automatisch.
ADA zu EUR | 1,017 
Avatar
11.04.21 13:10:16
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Löschung auf Wunsch des Users
Avatar
11.04.21 13:28:46
Cardano staking _ Steuererklärung 2022
Ich habe mir mal die Zeit genommen um allen hier die staken, zu zeigen wie sie am Ende des Jahres eine Zusammenfassung ihrer Rewards für das Finanzamt zusammenstellen können. Ich habe ja erwähnt das ich vor paar Wochen auch mit dem Staken angefangen. Das aber auch nur mit einem kleinen Teil meines Investments (100 coins). Nach diesem Test werde ich wohl demnächst auch effektiv mein ganzes Investment staken.

Schritt 1


Geht im Browser (firewox, microsoft edge, opera etc.) auf die Website www.adapools.org Diese ist auf den ersten Blick sehr verwirrend, für Sie ist aber auch nur das gelbe Rechteck oben rechts wichtig. In dem steht "Suchbegriff Eingeben"

Hier muss die Rewardadresse aus Ihrem Wallet rein. Diese finden Sie z.B. im Daedaluswallet unter Rewards.

Schritt 2


Diese Adresse (im gelben Rechteck) müssen Sie kopieren.

Schritt 3


Die kopierte Adresse fügen Sie nun im Adapools.org oben rechts im gelben Rechteck ein und bestätigen die Suche.

Schritt 4


Hier sehen Sie unten schon mal die Rewards der letzten Epochen Bsp. 255, 256, 257.
Oben rechts müssen Sie nun das Kästchen TAX anklicken.

Schritt 5


Hier sind Sie nun am Ziel, Sie erhalten eine gesamte Übersicht Ihrer Rewards. Im Kästchen Nr.1 können sie € als Währung anwählen.

Die Gesamtrewards pro Epoche werden im Kästchen Nr.2 nun auch in € angezeigt werden. Hier ist es auch wichtig zu wissen, dass die Rewards auf den damaligen Kurs berechnet werden als die Rewards auch ausgezahlt wurden. (So wird es auch von vielen Steuerseiten beschrieben, wie die Rewards an das Finanzamt dokumentiert werden sollten).

Im Kästchen nummer 3 können Sie auf "show" den Reiter öffnen und auch hier sehen Sie dann die Rewards in € für den jeweiligen Monat.

Ganz unten können Sie im Kästchen Nr. 4 das Gleiche für das ganze Jahr wiederholen. Und Sie erhalten den tatsächlichen Wert der Rewards in relation zu den Kursen bei Rewardausschüttung.

Diese Informationen sind ohne Gewähr. Es ist Steuerrechtlich noch vieles offen. Mit dieser Anleitung können Sie zumindest schon mal einen Überblick über die Rewards erhalten. Wenn es das Finanzamt aktzeptiert, was es meiner Meinung nach auch sollte, können Sie auf der Website auch eine offiziele Dokumentation erstellen.

Beste Grüße

Bri
ADA zu EUR | 1,017 
2 Antworten
Avatar
11.04.21 14:49:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.769.582 von BriBumer2020 am 11.04.21 13:28:46Hey. Richtig gute Erklärung - Danke dafür!!

Jedoch verlängert sich die Haltezeit von 1 auf 10 Jahre. Und das für alle Coins (ADA).
Somit müsste der gesamte Gewinn bei Verkauf mit dem persönlichem Steuersatz versteuert werden. Dieser bewegt sich meist zwischen 20% und 35%.
Ich denke, dass sich das dann nicht wirklich lohnt. Außer man will wirklich sehr lange die Coin halten.

Oder habe ich einen Rechenfehler?
ADA zu EUR | 1,058 
1 Antwort
Avatar
11.04.21 14:58:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.770.059 von Pimmka am 11.04.21 14:49:44Für mich ist es egal, ich habe ja meinen EInsatz noch vor dem stakingbegin rausgeholt.
Aber ja sonst haben Sie recht, eigentlich (soe die meinung von vielen Cryptotaxseiten) verlängert sich die Haltefrist von von den Coins von 1 auf 10 jahre...

Je nachdem was man für ein Einkommen hat kann der Steuersatz ab 52k € pa. auch bei 42% sein und ab 250k pa sogar 45%
ADA zu EUR | 1,058 
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Cardano ADA