checkAd

Gesetz zur Verlustverrechnung: Steuern zahlen trotz Verlusten? - „Der Staat greift in die Tasche, in | Diskussion im Forum

eröffnet am 17.12.20 16:52:54 von
neuester Beitrag 18.12.20 09:40:59 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.12.20 09:40:59
Viele Köche...
Man muss fair bleiben: es ist nicht nur der Steuergesetztrickser Scholz alleine. Auch die CDU/CSU-Finanzpolitiker haben sich in ziemlich dummdreister Manier von ihm über den Tisch ziehen lassen und wie man heute weiß, einem Gesetzentwurftext zugestimmt, dessen Inhalt sie in den Konsequenzen nicht verstanden haben.

Es wird also wie immer sein: hoffen auf das BVerfG mit ungewissem Ausgang, auch wenn jetzt bereits mehrfach laut von Verfassungswidrigkeit gesprochen wird.

Und noch eine Hoffnung: Scholz und seine SPD werden nach der nächsten Bundestagswahl in der Versenkung verschwunden sein, weil sie insbesondere von Bürgern, deren Altersversorgung sie mit ihrer Finanz- und Steuerpolitik massiv geschädigt haben, in die Wüste geschickt wurden.
Wirecard | 0,222 €
Avatar
17.12.20 21:16:36
Scholz, der Menschenfeind und in der richtigen Partei! Wer hat uns verraten? Die Sozialdemokraten. Kleinanleger schöpfen, aber McDonald's Burger King oder Starbucks 70 % vom Umsatz ausgleichen wegen Lockdown aus Steuergeldern! Den Spezial Demokraten das Finanzministerium übergeben ist den Bock zum Gärtner machen!
Wirecard | 0,275 $
Avatar
17.12.20 16:52:54
Die Verfassungsklage von Martin Hlouschek läuft bereits. Az: 2 BvR 1951/20
Wirecard | 0,278 $
Avatar
17.12.20 16:52:54
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Gesetz zur Verlustverrechnung: Steuern zahlen trotz Verlusten? - „Der Staat greift in die Tasche, in der gar nichts ist.“" vom Autor wallstreet:online Zentralredaktion

Der Bundestag entscheidet über ein neues Jahressteuergesetz. Zwischen Pendlerpauschale, Soli-Abschaffung und einer neuen Homeoffice-Pauschale versteckt sich für Kapitalmarktanleger eine böse Überraschung.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Gesetz zur Verlustverrechnung: Steuern zahlen trotz Verlusten? - „Der Staat greift in die Tasche, in der gar nichts ist.“
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Gesetz zur Verlustverrechnung: Steuern zahlen trotz Verlusten? - „Der Staat greift in die Tasche, in