Smartbroker Kosten nicht transparent bei Verkauf

eröffnet am 21.12.20 21:43:21 von
neuester Beitrag 22.12.20 10:06:58 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.12.20 21:43:21
Hallo zusammen,

ich habe zu meinem Anliegen leider nichts gefunden, wenn es bereits eine Diskussion dazu gibt, bitte gerne die hier schließen.

Zu meinem Anliegen: Ich habe heute 5 Apple-Aktien über gettex verkauft, laut Kurs zu je 103 Euro. Laut der Kostendarstellung war der Kurswert insgesamt 517 Euro, nach Abzug von 4 Euro Gebühren. Nach Abschluss der Überweisung wurden aber nur 442 Euro überwiesen.

Kann das zufälligerweise jemand erklären, hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich frage hier nach, weil ich an mehreren Stellen gelesen habe, dass der Support bei smartbroker sehr lange dauert und eventuell kann mir hier jemand das schnell erklären.

Was ich schon komisch finde, ist, dass weder auf der Kostendarstellung oder einem Zwischenschritt sichtbar ist, ob und inwiefern Zusatzkosten entstehen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß
Jeez
Avatar
21.12.20 22:00:29
Vielleicht solltest du erstmal auf die Abrechnungsmitteilung des Verkaufs warten, welche morgen im Postkorb liegen sollte, bevor du gleich in Panik verfällst. Gebühren seitens SB sollten eigentlich
nicht angefallen sein (die Kostenvorabmitteilung kannst du ignorieren, da sie oft nicht korrekt ist) aber z. B. falls du im Gewinn verkauft hast ggf. Steuern? Insofern sind deine Infos unvollständig, um mehr dazu sagen zu können.
Apple | 127,42 $
Avatar
21.12.20 22:07:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.154.156 von JeeZOo am 21.12.20 21:43:21
Zitat von JeeZOo: Hallo zusammen,

ich habe zu meinem Anliegen leider nichts gefunden, wenn es bereits eine Diskussion dazu gibt, bitte gerne die hier schließen.

Zu meinem Anliegen: Ich habe heute 5 Apple-Aktien über gettex verkauft, laut Kurs zu je 103 Euro. Laut der Kostendarstellung war der Kurswert insgesamt 517 Euro, nach Abzug von 4 Euro Gebühren. Nach Abschluss der Überweisung wurden aber nur 442 Euro überwiesen.

Kann das zufälligerweise jemand erklären, hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich frage hier nach, weil ich an mehreren Stellen gelesen habe, dass der Support bei smartbroker sehr lange dauert und eventuell kann mir hier jemand das schnell erklären.

Was ich schon komisch finde, ist, dass weder auf der Kostendarstellung oder einem Zwischenschritt sichtbar ist, ob und inwiefern Zusatzkosten entstehen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß
Jeez


Abgeltungssteuer... die erst nach Abrechnung freigegeben wird... macht sbroker auch so
Apple | 127,23 $
Avatar
22.12.20 10:06:58
Ihr habt mich als Anfänger enttarnt und so ist es auch. Lag an der Kapitalsteuer. Shame on me!

Vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen!

Diskussion kann gerne geschlossen werden.
Apple | 107,66 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Smartbroker Kosten nicht transparent bei Verkauf