checkAd

VC Acquisition - Richard Bransons Investment Gruppe wird eine company via SPAC an die Börse bringen

eröffnet am 25.12.20 09:37:16 von
neuester Beitrag 12.02.21 16:00:03 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
25.12.20 09:37:16
Die Virgin Gruppe um den Unternehmer und Visionär Richard Branson wird etwas an die Börse bringen.
Welche company ist noch nicht bekannt. Aber es dürfte wieder etwas spektakuläres werden.
Man munkelt von Hyperloop, Envision oder ein anderem interessanten Bereich.

Ich habe mal auf Verdacht 500 stk gekauft...noch ist der stock bei ca 12 $ ...da wird er bestimmt nicht lange
bleiben.




Hier mal der link zur Virgingruppe...die investments zeigen dass sie ein Näschen haben

https://vgacquisition.com/about-us/

Allen gute Gewinne und merry Xmas
VG Acquisition Registered (A) | 12,12 $
2 Antworten
Avatar
25.12.20 18:24:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.191.812 von Fluglotse am 25.12.20 09:37:16Hier nochmal ein anderes Vid zum anschauen..am besten ab Minute

2:00

VG Acquisition Registered (A) | 12,12 $
Avatar
28.12.20 16:59:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.191.812 von Fluglotse am 25.12.20 09:37:16Hört sich schon spannend an, danke.
Wobei mein Interesse besonders aber bei seiner Firma Envision(Windräder, E-Autos, etc.) liegt.
Es gäbe auch noch einen zweiten Spac: VG Acquisition A2QEGN VGAC.U .
Vermute ist bis dato halt eine große Spekulation welche Firma er zuerst an die Börse bringt und mit welchen Spac?
VG Acquisition Registered (A) | 12,22 $
Avatar
09.01.21 11:16:37
Ich muss meine Aussage über die Firma Envision ( www.envision-group.com ) , die auch im Video oben erwähnt wird korrigieren. Diese Firma gehört nicht zur Virgin Gruppe und ist auch nicht im Besitz von Richard Branson. Es gibt im E-Formel Bereich die Firma Envision - Virgin - Racing , hier hat Envision die Mehrheit daran übernommen.

Beide von mir oben erwähnten SPAC´s , VGAC und VGAV.U, stehen aber im direkten Zusammenhang. Der VGAC.U SPAC ist der Handel von Stammaktien plus Optionsschein der Klasse A.

Wie groß die Chancen stehen dass Virgin mit Envision eine Firma in diesem SPAC an die Börse bringt kann ich nicht einschätzen. Würde hier aber eher investiert bleiben wie bei einer Hyperloop oder Raumfahrt Aktie.
VG Acquisition Registered (A) | 11,80 $
Avatar
11.01.21 10:56:57
Richard Branson sieht sich seinen Aussagen nach ja schon als Gegenspieler von Elon Musk. Meiner Einschätzung nach könnte er sich natürlich am besten in der Branche E-Autos mit ihm messen. Hier ist viel Geld zu verdienen und hier liegt auch der Fokus der Anleger drauf. Die Konkurrenz wird auch hier immer größer aber ich denke nicht dass Branson sich deshalb davon abhalten lässt. Zu beachten ist hier auch der von vielen erwartete Börsengang von Lucid Motors.
VG Acquisition Registered (A) | 11,80 $
Avatar
14.01.21 09:34:06
Die erwähnte Lucid Motors ( www.lucidmotors.com ) könnte in absehbarer Zeit über den Churchill Cap 4 SPAC an die Börse gehen. Bin seit vier Tagen dort dabei.
VG Acquisition Registered (A) | 11,68 $
Avatar
18.01.21 20:41:32
Wenn meine Order morgen ausgelöst wird, dann bin ich mit einer kleinen ersten Position von 400 Stücken dabei.
VG Acquisition Registered (A) | 12,31 $
1 Antwort
Avatar
19.01.21 14:22:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.494.441 von PrinzBla am 18.01.21 20:41:32Hallo PrinzBla, Richard Bransons Firma Virgin Orbit hat eine Rakete am vergangenen Sonntag in den Weltraum gegeschickt. Abgefeuert wurde diese von einem dafür umgebauten Jetliner Boeing 747. Dieser erfolgreiche Demo-Flug gestartet in Kalifornien, etwa acht Montate nach dem misslungenen Test damals wo es einen Bruch einer Hochdruckleitung gab lässt nun vermutlich Spekulationen über einen Börsenstart von Virgin Orbit aufkommen. Diese Firma bitte nicht mit Virgin Galactic verwechseln. Welche bereits von Branson sehr erfolgreich an die Börse gebracht wurde.
VG Acquisition Registered (A) | 12,31 $
Avatar
19.01.21 15:51:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.504.830 von MCMoneypenny am 19.01.21 14:22:25
Zitat von MCMoneypenny: Hallo PrinzBla, Richard Bransons Firma Virgin Orbit hat eine Rakete am vergangenen Sonntag in den Weltraum gegeschickt. Abgefeuert wurde diese von einem dafür umgebauten Jetliner Boeing 747. Dieser erfolgreiche Demo-Flug gestartet in Kalifornien, etwa acht Montate nach dem misslungenen Test damals wo es einen Bruch einer Hochdruckleitung gab lässt nun vermutlich Spekulationen über einen Börsenstart von Virgin Orbit aufkommen. Diese Firma bitte nicht mit Virgin Galactic verwechseln. Welche bereits von Branson sehr erfolgreich an die Börse gebracht wurde.


Lieb von dir. Bin informiert. Bin bei Virgin Galactic auch investiert. LG
VG Acquisition Registered (A) | 12,58 $
Avatar
23.01.21 14:46:57
Generell bleibe ich hier an Bord.
Cat Wood hat gerade erst fett für ihren ARK invest eingekauft, und zwar im spacebereich.
Sie will den ARKx ETF ins Leben rufen da sie diesen Bereich als einen guten High Growth Bereich ansieht.
Wie man auch erkennen kann klettert die Aktie still und heimlich vor sich hin. 20 % höher sind wir bereits.

Branson war gestern mittag zu Gast bei Fox News und hat auch dort eine gute Figur abgegeben.
Gesagt wurde allerdings nix zum SPAC

Allen gute Gewinne weiterhin
VG Acquisition Registered (A) | 13,96 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

VC Acquisition - Richard Bransons Investment Gruppe wird eine company via SPAC an die Börse bringen