GM kündigt Elektro-Lieferwagen und Logistik-Einheit an | Diskussion im Forum

eröffnet am 12.01.21 20:04:24 von
neuester Beitrag 19.02.21 22:56:51 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.01.21 20:04:24
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "GM kündigt Elektro-Lieferwagen und Logistik-Einheit an" vom Autor dpa-AFX

Der US-Autokonzern General Motors steigt als nächster Branchenplayer ins Geschäft mit Elektro-Lieferwagen ein. Die Produktion der Fahrzeuge soll Ende des Jahres beginnen, unter den ersten Kunden ist der Paketdienst Fedex , wie GM-Chefin Mary Barra …

Lesen Sie den ganzen Artikel: GM kündigt Elektro-Lieferwagen und Logistik-Einheit an
Avatar
12.01.21 20:04:24
Kampfansage an Tesla und VW: GM ist bei E-Autos weiter, als viele denken

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/elektromo…
Ford Motor | 9,750 $
Avatar
14.01.21 21:06:50
Ford Motor | 10,17 $
Avatar
20.01.21 20:24:09
Ford Motor | 10,75 $
Avatar
21.01.21 19:18:28
Microsoft steigt bei Robotaxi-Firma von GM ein

dpa-AFX | 19.01.2021 | 16:46

REDMOND/SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Microsoft will als nächster Technologiekonzern im Geschäft mit selbstfahrenden Autos mitmischen. Der Windows-Riese beteiligt sich an einer zwei Milliarden Dollar schweren Finanzierungsrunde der Robotaxi-Firma Cruise des Autokonzerns General Motors , wie die Unternehmen am Dienstag mitteilten. Cruise wurde dabei insgesamt mit 30 Milliarden Dollar bewertet. Die Firma testet ihre Fahrzeuge seit Jahren in San Francisco und stellte bereits den Prototypen eines autonomen Taxis ohne Platz für einen Fahrer vor.

Microsoft will in die Partnerschaft unter anderem Dienste seiner Cloud-Plattform Azure einbringen - auf die Cruise künftig hauptsächlich zurückgreifen wird. An der Finanzierungsrunde beteiligt sich neben dem Mutterkonzern GM auch der japanische Autobauer Honda .

Die anderen großen Tech-Konzerne sind bereits sehr aktiv in dem Bereich: Die Google -Schwesterfirma Waymo gilt als ein führender Entwickler von Robotaxi-Technik, Apple arbeitet ebenfalls an Systemen zum autonomen Fahren, Amazon kaufte den Roboterwagen-Entwickler Zoox und ordnete ihn in seine Gerätesparte ein.

Cruise bekam im vergangenen Jahr die Genehmigung, Autos ohne Sicherheitsfahrer am Steuer auf die Straßen von San Francisco zu schicken. Zuvor hatten Waymo und Zoox ebenfalls die Erlaubnis erhalten, ohne Menschen am Steuer auf öffentlichen Straßen zu fahren.

Cruise hatte ursprünglich den Start eines Robotaxi-Angebots noch für 2019 angekündigt, den Termin dann aber auf unbestimmte Zeit verschoben./so/DP/stw
Ford Motor | 11,73 $
Avatar
05.02.21 17:24:55
Ford Motor | 11,54 $
Avatar
19.02.21 22:56:51
Ford bleibt mit neuen E-Transit im Gespräch bei dem USPS Contract, der Vergabe eines Großauftrags von Postfahrzeugen durch die US Postal Service.

https://fordauthority.com/2021/02/ford-transit-mail-carrier…


https://im-efahrer.chip.de/files/6012dd2b33901-ford20e-trans…

P.S. Nochmal, und jetzt im richtigen Thread zum Ford Elektro-Transit
Ford Motor | 9,530 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

GM kündigt Elektro-Lieferwagen und Logistik-Einheit an