checkAd

Tesla - die sachliche Diskussion (Seite 27)

eröffnet am 16.01.21 20:36:00 von
neuester Beitrag 23.04.21 13:02:26 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.03.21 22:29:33
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, unterlassen Sie doch bitte Beschäftigungen mit anderen Usern und klären Sie persönliche Differenzen per BM
Avatar
02.03.21 12:03:40
Beitrag Nr. 262 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.220.337 von Neutralinsky am 26.02.21 14:39:09Der "Autopapst" Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer (u. die "Wirtschafts-Redakteurin" Diana Böhm-Dittmer)
sind die gepaarte Inkompetenz... V.:

. . . Branchenexperte sieht deutliche Hinweise, dass der Absatz im Dezember 2020 kräftig gepusht wurde, . . .
Das sei "kurios", schreibt Dudenhöffer weiter. Die erneut schwachen Januar-Zahlen bestätigen für ihn . . .
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Dudenhoeffer-Tesla-steckt-in-der-Wachstumsfalle-article22386501.html

Z u l a s s u n g s-Zahlen EUROPE bekannte u. frische (von Freitag) 1.1.-31.1. 2021:

09'20 16,1T + 10'20 _0,9T + 11'20 _4,9T + 12'20 24,8T + 01'21 _1,5T TESLA M3
zum Vergleich
09'20 _8,6T + 10'20 10,6T + 11'20 _8,5T + 12'20 28,1T + 01'21 _3,0T VW ID.3

Quelle: www.ev-sales.blogspot.com

Bei VolksWagen war das in den letzten 3 Monaten, mit einem bißchen höheren Stückzahlen,
exakt der gleiche... Rhythmus; mit erst der großen Zunahme dann der noch größeren Abnahme.
Warum ist das dort okay ?
Tesla | 588,60 €
Avatar
02.03.21 12:14:22
Beitrag Nr. 263 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.220.337 von Neutralinsky am 26.02.21 14:39:09Der "Autopapst" Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer (u. die "Wirtschafts-Redakteurin" Diana Böhm-Dittmer)
sind die gepaarte Inkompetenz... VI.

. . . "Das Januar-Ergebnis mutet traurig an", . . .
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Dudenhoeffer-Tesla-steckt-in-der-Wachstumsfalle-article22386501.html

Es ist allg. bekannt, das in der Branche in der Regel grob gilt Q1<Q2<Q3<Q4 und wichtiger 1.Monat<2.Monat<3.Monat.
Dieser Auto-Professor agiert trotz solch Wissen unseriös.
Denn er nimmt im Ranking den statistisch stärksten Monat des letzten Jahres
und stellt dem unreflektiert den statistisch schwächsten des Folgejahres gegenüber.
Und zieht dann daraus auch noch voreilig (Fehl)Schlüsse für das laufende Quartal gar Jahr !

Obwohl spez. bei TESLA doch bekannt ist, vereinfacht gesagt:
im Januar Produktion in den USA u. inzwischen teils CHINA für den Export, im Februar Übersee-Verschiffungen,
im März Zulassungs-Rekorde in der Region D/A/CH bzw. SKANDINAVIEN/BENELUX u. GB.

Hätte der Auto-Doktor genug Ahnung von seinem Job,
hätte er sich nur den Kalenderwechsel davor anschauen müssen, mit den beiden wieder positiveren Folgemonaten...

EUROPA Z u l a s s u n g e n TSLA Model S/X/3
10‘19 _2,2T + 11‘19 _8,9T + 12‘19 24,4T + 01‘20 _2,1T + 02’20 _4,0T + 03’20 17,6T
10‘20 _1,4T + 11‘20 _5,6T + 12‘20 27,1T + 01‘21 _1,8T + 02’21 ??,?T + 03’21 ??,?T
Quelle: www.teslamotorsclub.com

WORLD Z u l a s s u n g e n TSLA Model S/X/3/Y
10‘19 16,6T + 11‘19 31,3T + 12‘19 63,1T + 01‘20 12,8T + 02’20 16,3T + 03’20 60,1T
10‘20 36,0T + 11‘20 54,6T + 12‘20 91,4T + 01‘21 33,0T + 02’21 ??,?T + 03’21 ??,?T
Quelle: www.ev-sales.blogspot.com
Tesla | 590,30 €
Avatar
02.03.21 12:24:05
Beitrag Nr. 264 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.220.337 von Neutralinsky am 26.02.21 14:39:09Der "Autopapst" Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer (u. die "Wirtschafts-Redakteurin" Diana Böhm-Dittmer)
sind die gepaarte Inkompetenz... VII.:

Es ist selbstverständlich für einen i n ländischen Hersteller zum Beispiel VW einfacher nach DE +AT+CH+Nachbarländer
E-Cars in einer geglätteteren Welle zu liefern !
als für einen a u s ländischen Hersteller, sogar in Nord-Amerika sitzend für MS / MX / M3 LR AWD normal/Performance
als für einen a u s ländischen Hersteller, sogar in Asien sitzend für M3 SRplus RWD.

Natürlich gab bzw. gibt es monatlich starke Ungleichgewichte, wenn bei TESLA
2019 3 Modelle aus nur 1 Fabrik für aber 4 Kontinente geliefert werden mussten,
2020 4 Modelle aus nur 2 Fabriken für aber 4 Kontinente geliefert werden mussten,
1Hj21 4 Modelle aus nur 2 Fabriken für aber 4 Kontinente geliefert werden müssen

Wer deren Interkontinental-Geschäftsmodell nach 8 Chancen Erfahrungen zu sammeln endlich begriffen hat,
sieht aktuell schon wieder langsam entstehend den ungefähr üblichen Quartals-Rhythmus:

Januar rd. 2T + Februar ca. 5 bis 6T + März ca. knapp über 20T = Q3 ca. fast 30T
https://teslamotorsclub.com/tmc/threads/tesla-europe-registration-stats.61651/
wohl durch 7 Fremont (6 von SFO + 1 von NYC) + 2 Shanghai = 9 Schiffe mit im Schnitt 3,5T Model3 + Rest Model S/X
https://docs.google.com/spreadsheets/d/10Uh_GSkShwPPlrE5mOJcrkZ-T3NmLkLnTo6xqbdtaOI/edit#gid=0
Tesla | 589,30 €
Avatar
02.03.21 14:05:44
Beitrag Nr. 265 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.220.337 von Neutralinsky am 26.02.21 14:39:09Der "Autopapst" Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer (u. die "Wirtschafts-Redakteurin" Diana Böhm-Dittmer)
sind die gepaarte Inkompetenz... VIII.:

. . . Tesla sei längst an seine Wachstumsgrenzen gestoßen, . . . *
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Dudenhoeffer-Tesla-steckt-in-der-Wachstumsfalle-article22386501.html

Er hat Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft nicht verstanden:

TESLA hat ab Q4 2012 zuerst das n e u e Segment der Oberklasse mit deren Limousine dem MS in USA/CAN erobert !
Wie kam man von den 2013 rd. 22T dann auf rd. +45% ?
Indem man dieses MS auch in EUROPA u. CHINA einführte !
Wie kam man von den 2014 rd. 32T dann auf rd. +56% ?
Indem man Q3 2015 im s e l b e n Segment auch noch ein CUV das MX in Nord-Amerika einführte !
Wie kam man von den 2015 rd. 50T dann auf rd. +52% ?
Indem man dieses MX im Rest der Welt einführte !
Wie kam man von den 2016 rd. 76T dann auf rd. +35% ?
Indem man einfach überall mehr von diesen beiden Models verkaufte !
Wie kam man von den 2017 rd. 103T dann auf rd. +139% ?
Indem man in dem n e u e n Segment der Mittelklasse eine Limousine das M3 in Nord-Amerika einführte !
Wie kam man von den 2018 rd. 246T dann auf rd. +50% ?
Indem man dieses M3 im Rest der Welt einführte !
Wie kam man von den 2019 rd. 368T dann auf rd. +36% ?
Indem man im Pandemie-Jahr im s e l b e n Segment auch noch ein CUV das MY in Nord-Amerika einführte !
Wie kommt man von den 2020 rd. 500T dann auf ca. +60% ? *
Indem man dieses MY im Rest der Welt einführt ! *
Wie kommt man von den 2021 ca. 800T dann auf ca. +25% ? *
Indem man in dem n e u e n Segment der Pickups den CyberTruck (u. ein paar Roadster2/Semi) in Nord-Amerika einführt ! *
Wie kommt man von den 2022 ca. 1.000T dann auf ca. +xy% ? *
Indem man in dem n e u e n Segment der Kompaktklasse das M2 einführt ! *
Wie kommt man von den 2023 ca. 1.xyz *

Nebenbei wurden bzw. werden mittlere bzw. kleinere Länder-Märkte n e u erschlossen.

PS: Wo ich ihm prinzipiell Recht gebe:
Die Kapazitäten incl. nächstes Jahr zusätzlich Texas wachsen so rasch, das die Auslastungs-Quote wohl sinken wird;
es sich dadurch wahrscheinlich mittelfristig im Verbund ein ernstes Ergebnis-Problem ergibt.

Quelle: ir.tesla.com annual reports
Tesla | 597,50 €
Avatar
02.03.21 14:21:09
Beitrag Nr. 266 ()
Die Initiative gegen Sekten, Fanboys und Realitätsverlust zeigt (wie zu erwarten) wenig Erfolg. Leider.
Tesla | 595,70 €
Avatar
03.03.21 19:30:28
Beitrag Nr. 267 ()
Tesla verkürzt vor Quartalsende die Auslieferungszeiten für sein Model 3. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com. Kann man jetzt positiv oder negativ sehen. Entweder die Nachfrage ist nicht da oder Tesla konnte dir Produktion erhöhen
Tesla | 678,95 $
2 Antworten
Avatar
03.03.21 20:24:57
Beitrag Nr. 268 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.290.648 von pettiwi am 03.03.21 19:30:28Was willst Du uns mit Deinem "Info-losen" Posting sagen...
Welcher Markt USA / EUROPA / CHINA ?
Von wieviel a l t auf wie w e n i g neu ?

(Was soll der Pauschal-Link ohne Zugang zur konkreten Quelle ?)

Genau das konnte man doch die letzten 8 Quartale beobachten:
Auch im 9. Anlauf verkürzt sich die Lieferzeit von im 1.Monat 10-12 Wochen, im 2. 6-8, auf im 3. 2-4 !

Bestelle jetzt ein M3 und wenn Du Glück hast das das Matching noch mit einem freien auf dem vorletzten bzw. letzten Schiff passt erhälst Du das bis 31.3.
https://www.tesla.com/de_DE/model3/design?redirect=no#battery
Tesla | 668,60 $
Avatar
04.03.21 13:43:14
Beitrag Nr. 269 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.290.648 von pettiwi am 03.03.21 19:30:28
Zitat von pettiwi: Tesla verkürzt vor Quartalsende die Auslieferungszeiten für sein Model 3. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com. Kann man jetzt positiv oder negativ sehen. Entweder die Nachfrage ist nicht da oder Tesla konnte dir Produktion erhöhen


Verkürzt die Auslieferungszeiten und machte die Fabrik in Fremont dicht von Ende Februar bis Anfang März. Na das ist sicher mega bullisch !!!
Tesla | 542,10 €
Avatar
04.03.21 16:24:48
Beitrag Nr. 270 ()
Es sei noch einmal das Interview mit Andreas Beck empfohlen, das Anfang Februar geführt wurde. Passte damals ganz gut. Die gleichen Kräfte, die Tesla nach oben geschraubt haben könnten die Aktie nun auch wieder nach unten bringen (Chartisten).

Ganz nüchtern, ganz sachlich und ohne Polemik geführt das Interview. Andreas Beck ist so herrlich unemotional bei der Sache.

Tesla | 623,39 $
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tesla - die sachliche Diskussion