checkAd

Kennt jemand den Broker LCOINMARKET ?

eröffnet am 17.01.21 19:49:47 von
neuester Beitrag 21.01.21 15:48:50 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.01.21 15:48:50
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.488.774 von Bernd1961 am 18.01.21 14:44:06
Zitat von Bernd1961: Ja würden wir - aber nur 300,- / Der Screenshot ist von einem Bekannten dem ich das glaube. Er bekommt nichts dafür das er mir den Tipp giebt, also kein Network o.ä. -


Es handelt sich dabei um Betrug........schon tausendfach geschehen und auch hier im Forum zigfach nachzulesen.

Mit den Geld wird niemals getradet, es landet direkt in den Taschen der Betrüger.

Finger weg !
Avatar
19.01.21 08:36:51
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.490.763 von LeDax am 18.01.21 16:49:40
Zitat von LeDax: Etwas hart formuliert, aber Ähnliches wollte ich mit meinem Posting auch aussagen. ;-)

Danke Chris 😀


Lol ja ich bin sehr direkt in meiner Ausdrucksweise. Eigentlich wollte ich auch meine Bankverbindung angeben^^
Avatar
18.01.21 16:49:40
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.489.557 von Chris_M am 18.01.21 15:31:26Etwas hart formuliert, aber Ähnliches wollte ich mit meinem Posting auch aussagen. ;-)

Danke Chris 😀
1 Antwort
Avatar
18.01.21 15:31:26
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.488.774 von Bernd1961 am 18.01.21 14:44:06
Zitat von Bernd1961: Ja würden wir - aber nur 300,- / Der Screenshot ist von einem Bekannten dem ich das glaube. Er bekommt nichts dafür das er mir den Tipp giebt, also kein Network o.ä. -


überweise die 300 Euronen an SOS Kinderdorf und du weißt das du was gutes getan hast anstatt es für solchen Blödsinn rauszuschmeißen.
2 Antworten
Avatar
18.01.21 14:44:06
Beitrag Nr. 6 ()
Ja würden wir - aber nur 300,- / Der Screenshot ist von einem Bekannten dem ich das glaube. Er bekommt nichts dafür das er mir den Tipp giebt, also kein Network o.ä. -
4 Antworten
Avatar
18.01.21 11:23:11
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.482.579 von Bernd1961 am 18.01.21 08:48:06Eines verstehe ich nicht:

Wenn man schon gegoogelt hat und nur negative Einträge und Warnungen gekommen sind, warum überlegt man dann tatsächlich noch, ob man nicht doch Geld einzahlt.
Wenn Dir der Broker jetzt erzählen würde, es gibt keine Nachschusspflicht, würdest Du wirklich dort Geld einzahlen, weil man Dir ein paar Screenshots gezeigt hat?!
Avatar
18.01.21 10:25:09
Beitrag Nr. 4 ()
Der Broker müsste euch sagen können, ob es eine Nachschusspflicht gibt.
Macht aber keinen Unterschied, ob ihr selbst tradet oder ein Mitarbeiter der Firma. Die Kohle wird weg sein. Warum macht man so ein Blödsinn? Lasst es lieber bleiben. Ein Screenshot habt ihr gesehen? Als wenn man sowas nicht fälschen könnte....klingt alles andere als seriös.
Avatar
18.01.21 08:48:06
Beitrag Nr. 3 ()
Geld ist noch keines einbezahlt worden. Wenn man die Firma googelt kommt nur negarives. Wir haben das Angebot das ein Mitarbeiter der Firma den Account tradet-also wir würden nicht selbst traden. Wir haben Screenshots von Leuten wo das erfolgreich gemacht wurde - sprich sie haben Ihren Einsatz nach kurzer Zeit wieder heraus und der Account wächst ! - Es geht nicht darum das einbezahlte Geld zu verlieren (sowieso nur kleine Summe) - Uns geht es darum ob der Broker eine Nachschußplicht hat. Er hat zwar keineLizenz in der EU - heißt aber nicht das es vorboten ist ein Konto zu führen.
1 Antwort
Avatar
18.01.21 06:52:09
Beitrag Nr. 2 ()
Glaube kaum dass damit jemand tradet, denn das sieht ziemlich nach einem üblen Scam aus. Ich hoffe ihr habt noch kein Geld eingezahlt....
Avatar
17.01.21 19:49:47
Beitrag Nr. 1 ()
Hallo zusammen,
dieser Broker hat in der EU keine Lizenz. Vielleicht trdet ja jemand mit LCOINMARKET. Was uns interessiert ob der Broker eine Nachschusspflicht hat oder nicht ?
Gruß Bernd
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Kennt jemand den Broker LCOINMARKET ?