checkAd

Aktien, die nicht gehandelt werden, verkaufen

eröffnet am 17.01.21 23:35:04 von
neuester Beitrag 10.03.21 17:34:16 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 2

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.03.21 17:34:16
Beitrag Nr. 12 ()
Hi,

Falls diese Aktien alljährlich eine akzeptable Dividenden ausschütten und dein Verkaufspreis Pozentual zur Dividendenrendite passt, könntest du sie ja hier im Forum anbieten/verkaufen.
Oder verstößt das gegen die Forenregeln?

Könnte mir vorstellen, dass sich Mancher einen solchen Dividendenwert wünsch der nie einen € schwanken kann.

Robi
Avatar
19.01.21 12:18:28
Beitrag Nr. 11 ()
Geh doch mal zur Hauptversammlung, so lange Du Aktionär bist, kannst Du da ja schauen, wer noch so da ist, Visitenkarte verteilen und das Teilnehmerverzeichnis einsehen. Das wären ja dann jedenfalls potenzielle Käufer, oder vielleicht sind da auch Leute dabei, die auch gerne verkaufen möchten.
Avatar
19.01.21 10:20:22
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.496.694 von HansFranz100 am 19.01.21 01:03:05Wenn es keinen richtigen Börsenplatz gibt, wirst Du auch nicht an den Höchstbietenden verkaufen können, Du musst nehmen, was dir dann ein freier Makler bietet.

Viel Erfolg...
Avatar
19.01.21 01:03:05
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.496.253 von LeDax am 18.01.21 23:10:05
Zitat von LeDax: Wenn ich das google

„ nicht börsennotierte aktien verkaufen“

taucht bei mir z.B. eine Taunus Capital auf, die sich auf solche Sachen wohl spezialisiert haben.

Ich kenne die Firma nicht und kann auch nichts dazu sagen, du kannst ja mal selber gucken.


Die zahlen für Aktien einen Appel. Ausserdem will ich ja an den Höchstbietenden verkaufen und die Aktien nicht für 4,50 Euro verscherbeln.
1 Antwort
Avatar
18.01.21 23:10:05
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.495.140 von HansFranz100 am 18.01.21 21:28:08Wenn ich das google

„ nicht börsennotierte aktien verkaufen“

taucht bei mir z.B. eine Taunus Capital auf, die sich auf solche Sachen wohl spezialisiert haben.

Ich kenne die Firma nicht und kann auch nichts dazu sagen, du kannst ja mal selber gucken.
Avatar
18.01.21 21:28:08
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.493.079 von LeDax am 18.01.21 19:16:13
Zitat von LeDax: Du hast recht.
Der Threaderöffner hat die Frage schon mal gestellt und Antworten bekommen.
Na dann brauchen wir hier ja nicht weiter machen 😀
Warum wird nur immer alles doppelt gefragt und jedesmal wieder ein Thread mit der gleichen Frage eröffnet, anstatt zumindest im alten Thread weiterzufragen...?! 🙈

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1336516-1-10/boe…


Ich würde gerne die alten Beiträge löschen, um dann einen neuen und leicht geänderten Beitrag zu schreiben, das geht aber scheinbar nicht.

Die Antworten im vorherigen Thread waren für mich unbefriedigend.
Es kommt immer nur die sinngemäße Antwort: "Warum verkaufst Du nicht an die Eigentümer ?".
Sorry das ich das hier sage: Aber so schlau war ich schon vor der Fragestellung.

Ich frage GEZIELT hier die Fachleute, ob es MAKLER im Finanzsektor gibt, die wertvolle und nicht an der Börse gehandelte Aktien vermitteln können. Das ich zuerst in der Fima selbst nachfragen soll, ist ja wohl mehr als logisch.
Es geht mir um EXTERNE Klientel.
Ich will mein Haus ja auch nicht dem Nachbarn verkaufen, nur weil das am einfachsten wäre.
1 Antwort
Avatar
18.01.21 19:16:13
Beitrag Nr. 6 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.492.041 von Baldur74 am 18.01.21 18:10:24Du hast recht.
Der Threaderöffner hat die Frage schon mal gestellt und Antworten bekommen.
Na dann brauchen wir hier ja nicht weiter machen 😀
Warum wird nur immer alles doppelt gefragt und jedesmal wieder ein Thread mit der gleichen Frage eröffnet, anstatt zumindest im alten Thread weiterzufragen...?! 🙈

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1336516-1-10/boe…
2 Antworten
Avatar
18.01.21 18:10:24
Beitrag Nr. 5 ()
Kann es sein, dass genau die gleiche Frage mit genau gleichem Wortlaut schonmal gestellt wurde? Habe jetzt nur keine Lust zu suchen.
3 Antworten
Avatar
18.01.21 18:09:19
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.491.642 von HansFranz100 am 18.01.21 17:47:33Vielleicht möchte der Inhaber sie zurückkaufen!?

Oder die betreuende Bank des Unternehmens kann vermitteln und hat ggf. vermögende Kunden, für die
so eine Art Beteiligung ein gutes Investment wären.
Avatar
18.01.21 17:47:33
Beitrag Nr. 3 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.490.811 von LeDax am 18.01.21 16:51:34
Zitat von LeDax: Ist Dein Bekannter auch Inhaber der Firma oder besitzt er nur Aktien von dieser nicht börsennotierten Firma?


Er hat Aktien dieser Firma und ist kein Inhaber.
Welchen Unterschied würde dies denn machen ?

Das Problem ist halt, das die Aktien nicht an der Börse gehandelt werden.
Deswegen wäre das eigentlich nur für jemanden, der den Wert der Firma zu schätzen weiß,
also beispielsweise ein Branchenkenner.
1 Antwort
  • 1
  • 2
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Aktien, die nicht gehandelt werden, verkaufen