Einstieg in ETF mit Invesco QQQ

eröffnet am 22.01.21 12:51:13 von
neuester Beitrag 23.01.21 20:56:49 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.01.21 12:51:13
Hi, ich bin 32 Jahre alt und habe ca 80k in Euro auf der Bank rumgammeln, was ca einem Jahresgehalt entspricht (bin erst seit kurzem berufstaetig).

Ich wollte den Grossteil davon in ETFs stecken und habe mir als guten Performer QQQ rausgesucht. Ich wollte fragen, macht es Sinn den QQQ mit anderen ETFs zu kombinieren?

Welche ETFs wuerden sich da anbieten, also welche Branchen/Regionen wuerden nicht negativ reagieren, wenn die US-Tech-Firmen Probleme bekommen?

Vielleicht irgendwas aus dem China-Raum, aber da gibt es ja keine richtigen ETFs, man kann ja mit deren Firmen ja nicht direkt handeln, was wuerde sich da anbieten, was eine breite Streuung im Tech-Umfeld hat?

Alternative waere natuerlich andere US-Branchen (SP500) oder gar ein Welt-Index, aber die scheinen mir sehr Rezessionsabhaengig zu sein. Was meint ihr?

Und wie wuerdet ihr an meiner Stelle das Geld anlegen, dh in welchen Zyklen, wg. Cost-Average-Effect?
1 Antwort
Avatar
22.01.21 15:21:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.560.555 von chopstickz am 22.01.21 12:51:13
Zitat von chopstickz: (...) Vielleicht irgendwas aus dem China-Raum, aber da gibt es ja keine richtigen ETFs, man kann ja mit deren Firmen ja nicht direkt handeln, (...)

Hallo!
Was verstehst Du unter "richtigen" ETFs?
Hier wären schon mal drei:

- iShares MSCI China A UCITS ETF - USD ACC ETF · WKN A12DPT · ISIN IE00BQT3WG13

- Lyxor FTSE China A50 UE ETF · WKN ETF024 · ISIN LU0947415054

- Lyxor MSCI China UCITS ETF - USD ACC ETF · WKN LYX0YW · ISIN LU1841731745

TER zwischen 0,29 und 0,40.

Das ETF-Magazin der Börse Frankfurt hat in Ausgabe 4/2020 eine Datenbank veröffentlicht, die noch weitere ETF mit Schwerpunkt China beinhaltet:
Download Datenbank: https://cms.boerse-frankfurt.de/fileadmin/PDF/Publikationen/… Siehe Seite "43".
Donwload ETF-Magazin 04/2020: https://cms.boerse-frankfurt.de/fileadmin/PDF/Publikationen/…
Avatar
23.01.21 20:50:45
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Avatar
23.01.21 20:56:49
Ich fürchte, dass du bei deutschen Brokern den QQQ aufgrund der europäischen MIFID II Vorgaben nicht handeln kannst. Manche Broker bilden den QQQ als CFD nach, das würde ich aber für eine langfristige Anlage aufgrund der höheren Kosten nicht empfehlen.

Eine in Deutschland handelbare Alternative wäre vielleicht der
- iShares Nasdaq 100 UCITS ETF (DE) (ISIN DE000A0F5UF5, WKN A0F5UF)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Einstieg in ETF mit Invesco QQQ