checkAd

Warnung an Investoren im Energiebereich: Kohle ist tot und Öl ist als nächstes dran | Diskussion im Forum

eröffnet am 12.02.21 10:07:21 von
neuester Beitrag 12.02.21 10:07:21 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.02.21 10:07:21
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Warnung an Investoren im Energiebereich: Kohle ist tot und Öl ist als nächstes dran" vom Autor The Motley Fool

Die Energiebranche wird oft durch große, weitreichende Trends definiert, die alle Unternehmen in ihr prägen. Im frühen 20. Jahrhundert waren die größten Trends das Wachstum von Öl als Transportkraftstoff und Kohle als Brennstoff für den …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Warnung an Investoren im Energiebereich: Kohle ist tot und Öl ist als nächstes dran
Avatar
12.02.21 10:07:21
Abwarten, Teer trinken. Die wesentlichen Entscheidungen über die Mobilität der Zukunft sind noch nicht gefallen. BEVs sind nicht wettbewerbsfähig. Müssen mit Milliarden u. Abermilliarden Steuergeldern in den Markt gepresst werden. Fallen die Subventionen weg, bleiben die BEVs wie Blei in den Fabriken stehen. Ein Konzept für's Batterie-Recycling hat niemand in Deutschland. Genau wie seinerzeit für die AKWs. Heut' haben wir den Salat. Der Steuerzahler hat die Atomkraft subventioniert und bezahlt jetze auch deren Rückbau. Genauso wird's kommen mit den Millionen ausgedienten BEV- u. Hybrid-Batterien. Wenn in 10 Jahren das BEV-Konzept durch die H- Verbrennung abgelöst wird. Ich sage bewusst Verbrennung ! Weil H in Verbrennern eingesetzt werden wird. Bis dahin haben Brent u. WTI noch 10 gute Jahre vor sich. WETTEN DASS ????? Ich decke mich gerade günstig mit EXXON-Mobile ein.....
General Motors | 44,07 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Warnung an Investoren im Energiebereich: Kohle ist tot und Öl ist als nächstes dran