checkAd

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley nimmt Delivery Hero mit 'Overweight' wieder auf | Diskussion im Forum

eröffnet am 17.02.21 10:30:45 von
neuester Beitrag 17.02.21 11:13:55 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.02.21 10:30:45
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley nimmt Delivery Hero mit 'Overweight' wieder auf" vom Autor dpa-AFX

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Delivery Hero mit "Overweight" und einem Kursziel von 160 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Der Essenslieferant sei wachstumsstark und verfüge über eine marktführende Position in attraktiven Märkten …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley nimmt Delivery Hero mit 'Overweight' wieder auf
Avatar
17.02.21 10:30:45
... der Herr bei MS hat offenbar Overweight mit dem eigenen Übergwicht durch zuviel Fastfood vom Delibery Hero verwechselt.

Verlust verdoppelt in einer Situation in der viele glauben darauf angewiesen zu sein sich nicht direkt beim Lokal, damit denen die Marge bleibt zu bestellen oder selbt zu kochen, sondern sich von prekär Beschäftigten, bei Minus 20 Grad und eisigen Strassen unter Lebensgefahr das Essen liefern zu lassen.

Wehe dem, die organisieren sich und finden es irgendwann nicht mehr cool in albernen orangfarbenen Rucksäcken, schlechten Fahrrädern, ... lauwarmes Essen auszuliefern, und merken, dass sie als Humankapital eher Zero denn Hero sind. Manchester Kapitalismus 4.0. Die BUde im Dax ist (neben der Deutschen Bank, Bayer, RWE...) eine Schande.
Delivery Hero | 126,90 €
2 Antworten
Avatar
17.02.21 11:13:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.050.858 von hoppla1 am 17.02.21 10:30:45
Zitat von hoppla1: ... der Herr bei MS hat offenbar Overweight mit dem eigenen Übergwicht durch zuviel Fastfood vom Delibery Hero verwechselt.

Verlust verdoppelt in einer Situation in der viele glauben darauf angewiesen zu sein sich nicht direkt beim Lokal, damit denen die Marge bleibt zu bestellen oder selbt zu kochen, sondern sich von prekär Beschäftigten, bei Minus 20 Grad und eisigen Strassen unter Lebensgefahr das Essen liefern zu lassen.

Wehe dem, die organisieren sich und finden es irgendwann nicht mehr cool in albernen orangfarbenen Rucksäcken, schlechten Fahrrädern, ... lauwarmes Essen auszuliefern, und merken, dass sie als Humankapital eher Zero denn Hero sind. Manchester Kapitalismus 4.0. Die BUde im Dax ist (neben der Deutschen Bank, Bayer, RWE...) eine Schande.


Vor allem haben die doch genau dieselbe Empfehlung etwa vor einem Monat rausgehauen ... Kommt das jetzt jeden Monat als 'neue' Meldung ? Also sozusagen 'Dummpush' von ganzen oben ...
'Nachtigall, ick hör Dir trapsen'
Delivery Hero | 126,80 €
1 Antwort
Avatar
17.02.21 11:13:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.051.944 von PinkPanther66 am 17.02.21 11:13:22
Zitat von PinkPanther66:
Zitat von hoppla1: ... der Herr bei MS hat offenbar Overweight mit dem eigenen Übergwicht durch zuviel Fastfood vom Delibery Hero verwechselt.

Verlust verdoppelt in einer Situation in der viele glauben darauf angewiesen zu sein sich nicht direkt beim Lokal, damit denen die Marge bleibt zu bestellen oder selbt zu kochen, sondern sich von prekär Beschäftigten, bei Minus 20 Grad und eisigen Strassen unter Lebensgefahr das Essen liefern zu lassen.

Wehe dem, die organisieren sich und finden es irgendwann nicht mehr cool in albernen orangfarbenen Rucksäcken, schlechten Fahrrädern, ... lauwarmes Essen auszuliefern, und merken, dass sie als Humankapital eher Zero denn Hero sind. Manchester Kapitalismus 4.0. Die BUde im Dax ist (neben der Deutschen Bank, Bayer, RWE...) eine Schande.


Vor allem haben die doch genau dieselbe Empfehlung etwa vor einem Monat rausgehauen ... Kommt das jetzt jeden Monat als 'neue' Meldung ? Also sozusagen 'Dummpush' von ganzen oben ...
'Nachtigall, ick hör Dir trapsen'


Da will jemand seine Stück noch gut an den Man bringen ...
Delivery Hero | 126,80 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley nimmt Delivery Hero mit 'Overweight' wieder auf