checkAd

Schnelle Frage, kurze Antwort...

eröffnet am 19.02.21 08:46:18 von
neuester Beitrag 23.02.21 13:02:34 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
23.02.21 13:02:34
Beitrag Nr. 6 ()
Ihr hattet mir ja Hilfe angeboten, kann mir jemand das hier genau erklären?

Avatar
20.02.21 19:19:51
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.095.582 von Linke_Klebe am 19.02.21 08:46:18Für Auf- und Ab-Bewegungen kann es unterschiedliche Gründe geben und hängt sicherlich auch vom Segment und dem Wert ab in dem du unterwegs bist. Was meiner Meinung nach aktuell reinspielt ist der Crypto-Hype und auch dass es viele Frischlinge im Markt gibt, die durch Social-Media (siehe reddit) angelockt wurde und nun das große Geld wittern. Diese Leute investieren allerdings ganz anders als es erfahrene Börsianer tun würden. In der Krise gab es immer „sichere Häfen“ wie Gold und die Börsen waren eher auf Konsolidierungskurs. Momentan ist das aber komplett anders, die Indizes schießen durch die Decke und Gold fällt. Bitcoin, meiner Meinung nach absolut ohne Gegenwert und alles andere als Krisensicher, wird immer teurer, trotz sehr hohem Risiko.
Wo es viele Frischlinge gibt, zieht es aber auch erfahrene Haie hin. Daher wird sicherlich auch viel Kapital zumindest temporär umgeschichtet und die sicheren Werte (z.B. Gold) fallen, während es wiederum andere Werte wie Bitcoin gibt, die steigen und steigen.
Avatar
19.02.21 16:03:54
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.095.582 von Linke_Klebe am 19.02.21 08:46:18Hi,

ja, das ist eine gute Idee. Wenn Du wissen möchtest warum etwas stiegt oder fällt an der Börse, dann einfach hier im Forum fragen. Die meisten von uns sind sehr gut vernetzt mit den Brokern, Börsen und Fondmanagern. Wie können Dir dann fast immer eine Antwort geben.

Wenn Du also ein Frage hast, dann nur zu. :keks:
Avatar
19.02.21 11:30:27
Beitrag Nr. 3 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.095.582 von Linke_Klebe am 19.02.21 08:46:18Die Kurse vieler Segmente befinden sich auf Allzeithoch. Der Goldpreis korrigiert gerade, was soviel heißt, dass eine Korrektur geradezu überfällig ist.

Also- nicht wundern, wenn es plötzlich rasant nach Unten geht.
Corona hat anscheinend keine Spuren hinterlassen. Das steht aber noch an.
Avatar
19.02.21 09:15:25
Beitrag Nr. 2 ()
an der börse gehts immer mal auf + ab:keks:

wenn man langzeit investiert ist = da snicht weiter besorgniserregend ..so du GUTE werte hast ..

aber das alles lernst auch noch + auch , daß du lehrgeld zahlen wirst ..wie wir alle hier .. schau mal in diesen thread rein >>>https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1173084-neustebe…

die user da können dir mögliche fragen gut beantworten ..

welcome on board :look:
Avatar
19.02.21 08:46:18
Beitrag Nr. 1 ()
Hallo,

ich bin seit ungefähr sechs Monaten an der Börse. Es lief ganz okay. Seit ein paar Tage geht alles runter. Liegt das nur an den schlechten Arbeitslosenzahlen in den USA?

Gruß

Linke_Klebe

P.S. Vielleicht kann man das hier allgemein für solche Informationen nutzen?
3 Antworten
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Schnelle Frage, kurze Antwort...