checkAd

Politik: Linksfraktion dringt auf Reform der Erbschaftssteuer | Diskussion im Forum

eröffnet am 21.02.21 09:13:10 von
neuester Beitrag 21.02.21 22:56:31 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.02.21 09:13:10
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Politik: Linksfraktion dringt auf Reform der Erbschaftssteuer" vom Autor Redaktion dts

Die Linksfraktion hat eine Reform der Erbschaftssteuer gefordert und dies unter Verweis auf Zahlen des Bundesfinanzministeriums mit jetzigen Steuerschlupflöchern für Superreiche begründet. "Deutschland ist eine …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Politik: Linksfraktion dringt auf Reform der Erbschaftssteuer
Avatar
21.02.21 09:13:10
Für das "leistungslose Einkommen von Großerben gelten offenkundig Mini-Steuersätze von unter zwei Prozent, sowie zahlreiche Ausnahmen". Das sei ein Schlag ins Gesicht für Arbeitnehmer, deren Durchschnittslohn im internationalen Vergleich vergleichsweise hoch besteuert werde. Nach der Bundestagswahl sei eine Erbschaftssteuerreform nötig.

Es ist eine absolute Ungeheuerlichkeit..wie die Kraken zuschlagen wollen..Das Erbe wurde von Großeltern,Eltern erarbeitet..und nicht Geschenkt.

Politik: Linksfraktion dringt auf Reform der Erbschaftssteuer | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13529322-politik-…
Avatar
21.02.21 22:56:31
Im Gegensatz dazu würden Erbschaften von unter 500.000 Euro mit 45 Prozent besteuert.

Das ist eine glatte Lüge!! 400.000 Euro sind der Freibetrag und darüber beginnt der Steuersatz mit 7%

Selbst eine Erbschaft unter Fremden wird in dieser "Preisklasse" nicht mit 45% besteuert!


Aber eines ist sicher: Dank der Sticheleien der Linken und Grünen in den vergangenen 20 Jahren ist inzwischen praktisch für jedes Elternhaus inzwischen Erbschaftssteuer zu entrichten! In 40 Jahren wird die Eigentümerstruktur von z.B. München aufgrund der bisherigen Erbschaftssteuerreformen in völlig ausländischer Hand sein, Großkapitalhand!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Politik: Linksfraktion dringt auf Reform der Erbschaftssteuer