checkAd

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 25.02.2021 (Seite 49)

eröffnet am 24.02.21 22:15:00 von
neuester Beitrag 26.02.21 07:20:42 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
25.02.21 22:13:20
Beitrag Nr. 481 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.209.180 von Corona20 am 25.02.21 22:11:42
Zitat von Corona20: Schön ruhig bleiben, morgen ist ein ganz neuer Tag.
Ob sie den ernst nehmen?:
BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch warnt for nie dagewesenen Arbeitsplatzverlusten, wenn das EU-weites Verbot von Benzin- und Dieselautos ab 2025 kommt. Dann werde es zappenduster in Deutschland. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Gn8 @all


dann soll er E-Autos bauen.
Was für ein Quatsch
DAX | 13.793,00 PKT
2 Antworten
Avatar
25.02.21 22:17:56
Beitrag Nr. 482 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.208.349 von paule66 am 25.02.21 21:34:05
Zitat von paule66: Das ist erst der Anfang. Die Kapelle hat aufgehört zu spielen, die Party ist vorbei. Die 40 jährige Zinssenkungsära geht zu Ende.
Game Over.


Bei dem Verschuldungsgrad und die Wirtschaft am Boden, sind Zinserhoegungen toedlich. Wenn BIP hoch ist und damit Steuereinnahmen hoch, kann ueber hoehere Zinsen nachgedacht werden.

Vielleicht schenken die big five companies der US Administration ihre Aktien; es wuerde helfen.
DAX | 13.785,00 PKT
Avatar
25.02.21 22:18:13
Beitrag Nr. 483 ()
Nachbörslich ziemlich was los im Dow.
Plus / minus 100 Punkte
DAX | 13.785,00 PKT
Avatar
25.02.21 22:28:57
Beitrag Nr. 484 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.209.204 von bettelmann1 am 25.02.21 22:13:20
Zitat von bettelmann1:
Zitat von Corona20: Schön ruhig bleiben, morgen ist ein ganz neuer Tag.
Ob sie den ernst nehmen?:
BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch warnt for nie dagewesenen Arbeitsplatzverlusten, wenn das EU-weites Verbot von Benzin- und Dieselautos ab 2025 kommt. Dann werde es zappenduster in Deutschland. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Gn8 @all


dann soll er E-Autos bauen.
Was für ein Quatsch


Oder für andere Alternativen sorgen, z.B. Wasserstoff!
DAX | 13.785,00 PKT
Avatar
25.02.21 22:32:49
Beitrag Nr. 485 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.209.156 von bettelmann1 am 25.02.21 22:11:07Bis 13500 und dann Absturz auf 12000 im Nasdaq
DAX | 13.783,00 PKT
Avatar
25.02.21 22:36:05
Beitrag Nr. 486 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.209.204 von bettelmann1 am 25.02.21 22:13:20
"..dann soll er E-Autos bauen..."
die aber keiner wirklich haben will... (was ich im übrigen verstehe)
DAX | 13.783,00 PKT
Avatar
25.02.21 22:43:51
Beitrag Nr. 487 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.209.132 von Itapoan am 25.02.21 22:10:00
Zitat von Itapoan: Zur Info :

Der Zins fuer die Anleihe ist festgeschrieben ( Nominalzins ). Wenn jetzt viele ihre Anleihen verkaufen und weniger Kaeufer vorhanden sind muss der Ausgabepreis fallen, bis die Kaeufer bereit sind diese Anleihen zu diesem Preis zu kaufen. Dadurch steigt der Ertrag ( Yield ) fuer den Kaeufer. Yield = Ausgabepreis + Nominalzins. Die Verkaeufer haben dann USD in der Hand. Auslaender tauschen z. B. in ihre Heimatwaehrung. Es landen folglich viele USD auf dem Markt. Ueberangebot an USD drueckt den Wert des USD, bis Kaeufer bereit sind gegen einen niedrigen USD zu tauschen.


Das ist klar, drum vestehe ich ja nicht das in D Auktionen
für 10 Jährige immer noch einen Minus Zins schaffen.
(Gestern hatte ich dazu schonmal was geschrieben)
Sollten die Zinsen steigen, fallen diese Anleihen deutlich
und somit verlierst doppelt. (Negativzins und der Anleihepreis,
ausser man sitzt die 10 Jahre aus, aber dann hast für den
Anlagebetrag den Verlust zu den gestiegenen Zinsen.)

Heute war ja eine Auktion in USA für 7 jährige T-Note, die
haben zum letzten Monat einen großen Sprung gemacht:

USA - Auktion 7-jähriger T-Note

Geschichte Zeit Aktuell Prognose Vorherig
25.02.2021 19:00 1,195% 0,754%
28.01.2021 19:00 0,754% 0,662%
29.12.2020 19:00 0,662% 0,653%
24.11.2020 19:00 0,653% 0,600%
29.10.2020 18:00 0,600% 0,462%
24.09.2020 18:00 0,462% 0,519%

Den Währungseinfluss von Anleihen halte ich für beschränkt,
da ja jede gehandelte Anleihe ja immer Verkäufer/Käufer hat.

Je höher die Rendite, umso höher die Chance Internationale
Käufer zu haben, die das Währungsrisiko in kauf nehmen.
Zumindest meine Meinung. 🤔
DAX | 13.788,00 PKT
Avatar
25.02.21 22:44:03
Beitrag Nr. 488 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.209.027 von Itapoan am 25.02.21 22:03:54
Zitat von Itapoan: Das Problem ist immer wieder das selbe. Wann dreht die Kiste und was steckt dahinter. Obwohl ich Jahre Training hinter mir habe bleibt gelegentlich der Mund offen stehen. Ich habe es heute kommen sehen und schrieb noch Vorsicht mit long,aber das Ausmass schlaegt sogar den Tag von gestern.

Alle Indizes werden mit einem outside bar auf Tagesbasis schliessen. Stellvertretend nur der DJI Chart. Der MOB Bereich wurde beruehrt.



Ich habe heute mehr Aktien gekauft. Goldminen und Oel.


Ich warte mit meinen Käufen .. will zur ie eigentlich nur a bisserl traden .. aber so völlig daneben gelegen angetriggert durch Kauf heute morgen ... das es dan aber nur noch bergab bin, ist ja eigentlich auch eher selten .. nun ja ... mal etwas vorsichtiger sein :D
DAX | 13.787,00 PKT
Avatar
26.02.21 07:20:42
Beitrag Nr. 489 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.209.180 von Corona20 am 25.02.21 22:11:42
Zitat von Corona20: Schön ruhig bleiben, morgen ist ein ganz neuer Tag.
Ob sie den ernst nehmen?:
BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch warnt for nie dagewesenen Arbeitsplatzverlusten, wenn das EU-weites Verbot von Benzin- und Dieselautos ab 2025 kommt. Dann werde es zappenduster in Deutschland. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Gn8 @all


Ds fällt ihm aber frueh ein. Hätte ich ihm gleich sagen können.
Ja so sind sie halt die Sozen etwas langsam im Denken.
DAX | 13.719,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 25.02.2021