checkAd

Hebel Zertifkat am Laufzeitende gekauft - was nun?

eröffnet am 26.02.21 12:08:05 von
neuester Beitrag 26.02.21 14:47:32 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.02.21 14:47:32
Beitrag Nr. 3 ()
Meistens wird zum Schlusskurs abgerechnet. ;)
Avatar
26.02.21 14:28:35
Beitrag Nr. 2 ()
@DauJones
Nun dann hast du eben kurzfristig auf einen steigenden DAX spekuliert. Ging daneben, aber kein Totalverlust. 3,00 für JJ5UT8 bei DAX 13800 finde ich sehr teuer.

Die Zerti-Bedingungen bei J P Morgan finde ich nicht. Normalerweise wird zum DAX-Schlusskurs abgerechnet, manchmal aber DAX mittags. Dir wird am 5.3.21 (DAX heute – 13545) * 0,01 * Stückzahl auf dein Depotkonto gebucht. Immerhin ohne Verkaufsgebühr. Die KOs werden gleichzeitig ausgebucht.
Avatar
26.02.21 12:08:05
Beitrag Nr. 1 ()
Hallo zusammen,

ich habe einen Fehler gemacht, den ich allerdings näher verstehen möchte.

Heute habe ich das KO Call Zertifikat auf den DAX JJ5UT8 gekauft - und zwar exakt zum Preis von 3€ beim DAX-Stand von 13800.

Nach 11:00 Uhr hatte ich nicht mehr die Möglichkeit die Scheine zu verkaufen, weil das Laufzeitende des Zertifikats heute ist.

Meine Frage ist nun: zu welchem Kurs wird nun das Papier abgebucht?

Danke für Eure Hilfe!
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Hebel Zertifkat am Laufzeitende gekauft - was nun?