checkAd

BERNSTEIN RESEARCH belässt Tesla auf 'Underperform' (Seite 3) | Diskussion im Forum

eröffnet am 28.02.21 03:13:45 von
neuester Beitrag 07.03.21 15:54:00 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.03.21 01:08:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.275.540 von xwin am 03.03.21 01:03:30Rocket Lab meint das tatsächlich ernst als Konkurrenz zu SpaceX.

'the worlds first 3D printed rocket engine'

Das klingt so elonresque ... :D

Tesla | 686,44 $
Avatar
03.03.21 01:44:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.275.540 von xwin am 03.03.21 01:03:30(A)
das Lustige dabei ist:

• Elon Musk kann mMn derzeit kein IPO von SpaceX oder auch Starlink (in welcher Form auch immer - über eine Holding z.B.) machen - egal was fool.com u.a. dazu derzeit gewohnt oberflächlich schreiben (*).

Da gäbe es einige Gründe, und wenn er nur der blöde SolarCity trial im Juli ist, der die erforderlichen Mindest-Aufräumarbeiten in diversen Bilanzen derzeit noch verhindert (mMn).

Der letzte IPO unter Elon Musk war... (B)


Siehe nochmal:

13.12.2020
Zitat von faultcode: ...
wieviel Geld aus den Tesla-Kapitalerhöhungen in 2020 wird am Ende in Wahrheit bei SpaceX landen?...



https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1291475-4901-491…


(*) ..und das ist alles andere als Bling-Bling-mäßig:

28.2.2021
Elon Musk Doubles Down on Promise to IPO Starlink
https://www.fool.com/investing/2021/02/28/elon-musk-doubles-…
...
Long story short, I wouldn't be surprised to see SpaceX announce a date for its Starlink IPO sometime in the next couple of years -- and perhaps even as early as this year...

=> das hat keinen Massen-Appeal (mehr), wenn das so laufen würde wie beim Semi: Ankündigung, Verschiebung, Verschiebung, Verschiebung, Verschiebung, ...

Ja, "perhaps" -- vielleicht auch "perhaps not".
Tesla | 686,44 $
1 Antwort
Avatar
03.03.21 02:09:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.275.585 von faultcode am 03.03.21 01:44:20(B) ..im Dezember 2012 eben mit SolarCity -- auch schon über 8 Jahre her.

Der Mann ist aus der Übung mit IPO's :D

Und schon damals als shaky angesehen:

12.12.2012
SolarCity to Open at $8 Per Share on NASDAQ Thursday AM

Complicated financials in a solar firm with legal issues make it difficult to get through the IPO gate.

https://www.greentechmedia.com/articles/read/SolarCity-Lower…

..obwohl es zunächst extrem gut losging:



..was aber vor allem mit dem Einstieg großer, institutioneller Investoren bei TSLA zusammenhing - BAILLIE GIFFORD kam erstmals in 2013Q1 rein - und das auf SolarCity abstrahlte (nebenbei: schon damals beides vollkommen befreit von fundamentalen Zwängen):


(pre-split)


Ich bleib dabei: $TSLA ist und bleibt bis auf Weiteres Elon Musk's "Sparbüchse"
Tesla | 686,44 $
Avatar
03.03.21 13:03:17
was ist denn das?

Fallende Kurse und keine Short-Attacken? :eek:

1.3.

https://twitter.com/ihors3/status/1366451927765180421


Gestern war mMn so ein zuletzt typischer Handelstag - einfach mehr Angebot an TSLA-Aktien als Nachfrage:



Natürlich mit einer Reihe von Faktoren verbunden, wie mMn:
• die Ron Baron's dieser Welt verkaufen mutmaßlich weiterhin (*)
• Auflösen von unterlagerten Positionen von YOLO-Call-Optionen (freitags durch Market Makers)
• die Gamma-Squeeze-Whales von 2020 (SoftBank z.B.) sind hier auch nicht mehr interessiert mit TSLA im S&P500 und geben ihre mutmaßlichen TSLA-Positionen zu immer noch stark erhöhten Preisen zurück (meine Unterstellung dieser 500/50-Wale in 2020: USD500M für TSLA-Aktien; USD50M für OTM-Call-Optionen)
Tesla-Fans, die klammheimlich ihre TSLA-Aktien in ein Tezzla-Auto eintauschen
• ...


(*) zur Erinnerung von Anfang Februar 2020:



Das waren noch Zeiten.
Tesla | 579,80 €
Avatar
03.03.21 14:23:15
Tesla | 575,80 €
Avatar
03.03.21 14:28:15
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.249.521 von faultcode am 01.03.21 13:36:41
Zitat von faultcode: 28.2.
Adam Jonas/Morgan Stanley holt nun alte Ka­mel­len von 2019Q4 raus, um sein TSLA-Kursziel von USD880|Overweight zu "begründen"...

aber was hat er denn da :eek:



...
https://twitter.com/john__rosevear/status/136706603945709978…
Tesla | 575,10 €
Avatar
03.03.21 14:53:05
ob es bei Ford in den USA auch so ausschaut? :rolleyes:


https://twitter.com/Paul91701736/status/1366926819635593217
Tesla | 569,30 €
1 Antwort
Avatar
03.03.21 15:00:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.284.894 von faultcode am 03.03.21 14:53:05Vielleicht werden die Teslas ja ab jetzt auch als Bausatz verkauft; der Kunde kriegt Preisnachlass und macht die Endmontage selbst.... 😬😅
Tesla | 569,30 €
Avatar
03.03.21 16:35:02
F&E Ausgaben der grössten Autohersteller



https://twitter.com/HedgeyeIndstrls/status/13671154504847400…

_______________________

Ich vermute mal, dass VW sehr sehr ineffiziente Forschung und Entwicklung hat im Vergleich zu Tesla ? Einen anderen Grund kann es ja nicht geben nehme ich doch an. ;)
Tesla | 678,15 $
6 Antworten
Avatar
03.03.21 17:17:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.284.894 von faultcode am 03.03.21 14:53:05Aso,sieht also Cabriofertigung aus:D
Tesla | 689,40 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BERNSTEIN RESEARCH belässt Tesla auf 'Underperform'