checkAd

BERNSTEIN RESEARCH belässt Tesla auf 'Underperform' (Seite 5) | Diskussion im Forum

eröffnet am 28.02.21 03:13:45 von
neuester Beitrag 07.03.21 15:54:00 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
04.03.21 12:24:13
"Quality is a top priority"


...
https://eu.freep.com/story/money/cars/ford/2021/03/03/ford-m…


wäre ja bei Tezzla nich so gelaufen in der "Delivery hell"...
Tesla | 530,70 €
Avatar
04.03.21 12:39:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.295.367 von faultcode am 04.03.21 02:46:17
Zitat von faultcode: wer denkt, daß ARK-Cathie ein Tesla-Problem hat, der hat das Portfolio von Ross Gerber noch nicht gesehen:
...

die TSLA-Aktie ist nun wie "Corona". Ist überall drin und geht nicht mehr weg.

Hier eine Depotbesprechung für ein Ruhestands-Depot:

7 Blue-Chip Stocks That May Be Perfect For Retirement
Here're seven blue-chip stocks with respectable dividend yields
https://investorplace.com/2021/03/7-blue-chip-stocks-that-ma…

..und darin ist als Empfehlung für eine Komponente der iShares U.S. Consumer Goods ETF (NYSE:IYK) enthalten.

So weit, so gut. Liest man aber weiter, findet man aber dieses:
...
The leading name in the ETF is Tesla (NASDAQ:TSLA), which accounts for 16.94% of the fund’s total holdings. :eek:

Next in line are Procter & Gamble, Coca-Cola (NYSE:KO), PepsiCo (NASDAQ:PEP), and Nike (NYSE:NKE).

IYK is down 1.3% since the start of the year. Yet, it hit a record high in early February. As a result of the increase in price over the past year, the valuation metrics are frothy. Those investors who would like to have significant exposure to shares of Tesla as well as U.S. consumer giants could consider investing in the fund, especially in the case of a short-term decline toward $160.

...

=> wohl bekomms:

Tesla | 535,50 €
2 Antworten
Avatar
04.03.21 13:21:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.302.744 von faultcode am 04.03.21 12:39:28Ron Baron says he sold some Tesla stock for clients

Famed investor Ron Baron said his fund sold Tesla (NASDAQ:TSLA) stock but he still hopes to hold stock for years.

Baron personally didn't sell any stock but his funded did and he said it was "painful." He said he sold the Tesla shares because it became a huge part of the fund' holdings.

In the past 6 months sold 1.8m for clients between $450-$900/share.


https://seekingalpha.com/news/3669267-ron-baron-says-he-sold…

_____________________

Offenbar hat er das Klumpenrisiko erkannt, das Ross und Cathie augenscheinlich entgeht ...

... he still hopes to hold stock for years ... :laugh:
Tesla | 545,80 €
1 Antwort
Avatar
04.03.21 13:38:21
Ich habe schon eine Vorahnung, was mit Grünheide geschehen wird...

Nix mit Gigafactory nach Erhalt der Subventionen, entweder Rückbau auf Staatskosten (Steuergelder) oder ein anderes Unternehmen erwirbt die Baustelle für den obligatorischen 1 €, natürlich nachdem auf ein "Politikerkonto" ..sagen wir mal 650.000€ überwiesen worden sind... ;)
Tesla | 540,20 €
Avatar
04.03.21 14:24:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.303.806 von xwin am 04.03.21 13:21:10https://www.cnbc.com/video/2021/03/04/ron-baron-sold-tesla-s…

=> 6 min:



=> gleich zu Beginn flutet er den Zuschauer mit Details, wie genau seine Fonds TSLA kauften verkauften. Das war ihm offenkundig sehr wichtig mitzuteilen.

U.a. sieht er in den nächsten 10 Jahren hier immer noch einen 3...4-Bagger, wobei das Robotaxi-Abo-Modell im Zentrum seiner Überlegungen steht. Den Rest wie "Solar roofs" gibt es hier ja quasi gratis dazu.

In diesem Punkt stimme ich mit Ron Baron ausnahmsweise mal überein :D


Er selber besitzt nach Eigenangaben 1,115,000 TSLA-Aktien und hat keine bislang verkauft.

In diesem Umfeld gibt es Hedge funds, wovon einer gehebelt in TSLA drin war, bis TSLA >50% des Portfolios ausmachte.

"It was painful to sell every single share." :eek:

Ron Baron ist nach wie vor super-bullish bei TSLA

=> siehe oben (Gerücht): wenn's TSLA mal wieder schlecht gehen sollte, holen ihn CNBC, Bloomberg und Co. wieder vor die Kamera.


___
Erst dachte ich, bei mir gehen gerade Emails rein; nein es ist bei ihm.
Mit anderen Worten: bei ihm trudelten quasi in Echtzeit wohl ein paar Folgefragen ein...
Tesla | 539,80 €
Avatar
04.03.21 14:54:13
Tesla | 545,90 €
Avatar
04.03.21 18:14:53
Tesla | 635,91 $
Avatar
04.03.21 18:25:28
Auch scheint sich sein „Gehalt“ ja immer so um die Monatsmitte zu ziehen.
Also entweder ist sein Lebensstil von Monat zu Monat ausufernder geworden, oder er bringt Schäfchen ins trockene.
Schon auffällig, seine Insidertrades:
Quelle steht im Bildchen selber.

Tesla | 637,11 $
2 Antworten
Avatar
04.03.21 18:26:25
ZACH. Nicht „Auch“....Dämliche Autokorrektur
Tesla | 635,24 $
Avatar
04.03.21 20:34:57
Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.311.189 von Marc_ am 04.03.21 18:25:28(auch) Zach hat einen 10b5-1-Plan: https://www.investopedia.com/terms/r/rule-10b5-1.asp

Rule 10b5-1 permits major holders to sell a predetermined number of shares at a predetermined time. Many corporate executives use 10b5-1 plans to avoid accusations of insider trading.
Key Takeaways
...
The price, amount, and sales dates must be specified in advance and determined by a formula or metrics.
Both the seller and the broker making the sales must not have access to any material nonpublic information (MNPI).


=> die Sache mit der MNPI ist aus meiner Sicht die eines Tages entscheidende hier.

Denn im großen Stil fing das bei Tesla (nach meiner Erinnerung) nach dem "Wunderquartal" 2018Q3 an. Plötzlich hatten die "alle" (außer EM) so einen Plan :D

Ich bin sicher: da wird noch einiges eines Tages herauskommen.

Nebenbei: so einen Plan kann man natürlich auch stoppen oder ändern.


--> SEC Form 4:


https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1318605/000177136421…

=>

Explanation of Responses:
1. The sales reported on this Form 4 were effected pursuant to a Rule 10b5-1 trading plan adopted by the reporting person on May 19, 2020.


=> auch Zach verkauft quasi auf Autopilot :laugh:
Tesla | 604,56 $
1 Antwort


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BERNSTEIN RESEARCH belässt Tesla auf 'Underperform'