checkAd

    SmallCaps und versteckte Perlen: Depot und Wikifolio von ImperatoM alias Erntehelfer (Seite 2)

    eröffnet am 03.03.21 14:02:38 von
    neuester Beitrag 21.04.24 21:15:40 von
    Beiträge: 327
    ID: 1.343.778
    Aufrufe heute: 39
    Gesamt: 41.695
    Aktive User: 0

    Werte aus der Branche Finanzdienstleistungen

    WertpapierKursPerf. %
    3,0000+500,00
    0,6800+312,12
    1,4300+40,20
    0,8841+31,96
    11,300+29,14
    WertpapierKursPerf. %
    11,690-11,51
    4,8800-12,70
    1,5000-23,08
    0,7500-25,00
    0,5338-31,13

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 2
    • 33

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 22.03.24 09:53:43
      Beitrag Nr. 317 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.498.423 von rabajatis am 22.03.24 05:55:00
      Zitat von rabajatis: Remerge Umsatz 2021 66 Mio.


      Schau nicht auf den Umsatz, schau aufs Wachstum.
      Wikifolio-Index Index Zertifikat Open-End (LASW) | 367,48 €
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 22.03.24 05:55:00
      Beitrag Nr. 316 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.494.193 von imperatom am 21.03.24 13:29:56Remerge Umsatz 2021 66 Mio. € mit 4,9 Mio. € Jahresüberschuss. EK 18 Mio. Ende 2021. Ende 2033 28 Mio???

      KGV 25? Unternehmenswert max. 150 Mio?

      Bei 2,1 % Anteilsbesitz also höchstens 3 Mio. Euro an Wert. Höchstens. Als Verkaufsobjekt vllt. auch unter 2 Mio.

      Da dürfte AuctionTech vllt. Interessanter sein.
      Wikifolio-Index Index Zertifikat Open-End (LASW) | 368,48 €
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 21.03.24 16:22:39
      Beitrag Nr. 315 ()
      Lion
      Die Lion-Zahlen sind gerade erschienen - Umsatzprognose leicht über-, EbitDA-Prognose leicht untertroffen. Insgesamt keine echten Überraschungen. Cashflow positiv, so dass die liquiden Mittel trotz Bau der Fabrik in Hildburghausen weiter anstiegen.

      Für 2024 prognostiziert man vorsichtig 11% Umsatzwachstum und sagt gleichzeitig, dass über weitere Aufträge verhandelt wird. Der Analyst hat jüngst noch stark höheres Umsatzwachstum erwartet, weil er mit einigen Neuaufträgen rechnet. Insofern haben wir hier eine sehr solide Basis und jeder weitere Auftrag könnte uns dank hoher Skalierbarkeit der Fabrik ziemlich nach vorne katapultieren.

      https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2024-03/6174796…
      Wikifolio-Index Index Zertifikat Open-End (LASW) | 371,29 €
      Avatar
      schrieb am 21.03.24 13:55:33
      Beitrag Nr. 314 ()
      Halyk
      Auch die Halyk Bank meldete ihre Jahreszahlen und kündigte wieder eine starke Dividende an – oder besser gesagt gleich zwei Dividenden. In 2023 erwirtschaftete die Bankengruppe ein EPS von etwa 5 Euro je GDR, was einem KGV von etwa 3 entspricht. Mit anderen Worten verdient das Unternehmen in nur drei Jahren seinen gesamten Marktwert – sogar schon nach Steuern. Und das lag nicht an einem Ausnahmejahr, auch 2022 erzielte man bereits 4 Euro. Der weitere Anstieg im Jahr 2023 lässt sich vor allem auf die Ausdehnung der Zinsmargen nach Ende der Ultraniedrigzinsphase zurückführen.

      Die Hälfte des Jahresüberschusses soll in die zwei Dividenden überführt werden, so dass etwa 17% (nachhaltige!) Dividendenrendite erwirtschaftet werden können. Rein wirtschaftlich betrachtet müsste ich noch viel stärker in Halyk investieren, wegen grundsätzlich denkbarer politischer Risiken bei einem Unternehmen mit Sitz in Kasachstan halte ich mich damit aber zurück. Gleichzeitig sollte man das Land und Halyk jedoch nicht unterschätzen, in Sachen Digitalisierung bspw. könnte Deutschland sich hier einiges abgucken.
      Wikifolio-Index Index Zertifikat Open-End (LASW) | 370,26 €
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 21.03.24 13:45:01
      Beitrag Nr. 313 ()
      YOC
      Von der YOC AG als zweitgrößter Portfolio-Position gab es kürzliche eine Adhoc-Meldung zu den Aussichten für das laufende Geschäftsjahr: YOC rechnet demnach erneut mit rund 20% Umsatzwachstum, jeder Krise zum Trotz. Der Jahresüberschuss soll sogar um rund 40% wachsen, was die Skalierbarkeit des stark digitalisierten Geschäfts erneut unterstreicht.

      On top kommen Chancen, die sich aus der sehr wahrscheinlichen, aber noch nicht feststehenden weiteren Expansion ergeben. Nachdem man vor zwei Jahren in die Schweiz expandierte und letztes Jahr nach Finnland expandierte (jeweils finanziert aus den laufenden Gewinnen der AG), dürfte dieses Jahr ein weiteres Land dazukommen, ich tippe auf ein skandinavisches. Hierdurch könnte sich insbesondere der Umsatz noch weiter steigern – Gewinne dürften dann ab 2025 beigetragen werden, so wie im laufenden Jahr erstmals die finnische Tochter Gewinne beitragen dürfte. Der Kurs reagierte zurecht sehr positiv auf diese Aussichten.

      Im Mai erscheint ein ausführlicher Artikel von mir über die YOC AG in der AnlegerPlus, der Mitgliederzeitschrift der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger, SdK, den ich interessierten Anlegern jetzt schon ans Herz lege.
      Wikifolio-Index Index Zertifikat Open-End (LASW) | 370,09 €

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,4300EUR +4,62 %
      Löst diese Meldung den nächsten Hype aus?mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 21.03.24 13:29:56
      Beitrag Nr. 312 ()
      SGT
      Die SGT meldete jüngst die Auflösung der Kooperation mit ihrem Singapurer Partner und das Platzen des jüngst geplanten Geschäfts. Dies ist sehr ärgerlich, weil es das einzig tatsächlich operative Geschäft der Gesellschaft darstellte, die darüber hinaus Wertpapiere des sogenannten "Heritage Portfolios" hält. Die Marktreaktion auf diese Meldung war extrem, die Aktie stürzte um etwa zwei Drittel. SGT ist als bewusste Risikoposition nur gering im Wikifolio gewichtet, der krasse Sturz hat das Portfolio etwa 10 Punkte gekostet. In der Zwischenzeit habe ich aufwendig Recherche betrieben und gehe grundsätzlich von einer Erholbarkeit des SGT-Kurses auf Grundlage des Heritage Portfolios aus, in dem mit Remerge mindestens eine echte Perle enthalten ist.

      Zusätzlich beteilige ich mich aktiv an Gesprächen über mögliche Aktienrückkäufe der Gesellschaft, die ihren Buchwert je Aktie - der aktuell mehr als dreimal so hoch wie der Kurs liegt - da Aktienrückkäufe zu den aktuellen Kursen ganz erheblich zu einer weiteren Steigerung des Buchwertes je Aktie beitragen könnten. Auf der Negativseite stehen "wild" anmutende Pläne des Vorstands, plötzlich in "künstliche Intelligenz" als "Megatrend" investieren zu wollen. Solche aus dem Nichts in den Raum geworfene Buzzwords werden am Markt zurecht eher als Warnung als als Chance wahrgenommen. Umso wichtiger ist es, die laufenden Gespräche eng zu verfolgen und den Kurs der Gesellschaft mitzugestalten. erfreulicherweise stellt sich der Vorstand der Diskussion, so dass die Zukunft noch sehr offen ist. Ich werde das möglichst eng begleiten und davon weitere Entscheidungen abhängig machen. An der Hauptversammlung im Sommer werde ich als Sprecher der SdK teilnehmen. Spätestens danach sollte sich einige Klarheit ergeben haben über die weiteren Chancen und Risiken des Investments. Zu den aktuellen Tiefkursen werde ich die Aktie bis auf weiteres mit aktuell risikoarmen ca. 2% Gewichtung im Depot halten.
      Wikifolio-Index Index Zertifikat Open-End (LASW) | 368,53 €
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 18.03.24 20:38:38
      Beitrag Nr. 311 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.474.798 von imperatom am 18.03.24 17:57:16
      Zitat von imperatom:
      Zitat von Weinberg-CP: Das setzt voraus, dass in der SGT überhaupt relevant Wert ist … Hast Du eine Übersicht wesentlicher Assets und einen Bewertungsansatz (SOTP)?


      Durchaus, aber da steckt zu viel investierte Zeit, Arbeit und Wissensvorsprung drin, um sie zu veröffentlichen. Da bitte ich um Verständnis.



      Mach es doch so wie ich immer! Einfach ne Bilddatei mit den wichtigsten Zahlen in Tabellenform reinstellen ohne gleich die ganze Excel mit allem Daten und Formeln zu veröffentlichen.

      So kann sich jeder ne erste fundierte Meinung bilden, ohne die eigene investierte Arbeit komplett zu teilen.
      Wikifolio-Index Index Zertifikat Open-End (LASW) | 364,65 €
      Avatar
      schrieb am 18.03.24 18:04:17
      Beitrag Nr. 310 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.474.798 von imperatom am 18.03.24 17:57:16Ok, ist Dein Ding. Diese Position wird aber sicher nicht dazu führen, dass sich mehr Foristen mit dem Wert beschäftigen, ggf. investieren und damit den Preis befördern ..

      Gruss,
      Weinberg
      Wikifolio-Index Index Zertifikat Open-End (LASW) | 364,50 €
      Avatar
      schrieb am 18.03.24 17:57:16
      Beitrag Nr. 309 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.468.864 von Weinberg-CP am 17.03.24 13:32:12
      Zitat von Weinberg-CP: Das setzt voraus, dass in der SGT überhaupt relevant Wert ist … Hast Du eine Übersicht wesentlicher Assets und einen Bewertungsansatz (SOTP)?


      Durchaus, aber da steckt zu viel investierte Zeit, Arbeit und Wissensvorsprung drin, um sie zu veröffentlichen. Da bitte ich um Verständnis.
      Wikifolio-Index Index Zertifikat Open-End (LASW) | 364,33 €
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 17.03.24 13:32:12
      Beitrag Nr. 308 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.462.627 von imperatom am 15.03.24 16:41:03Das setzt voraus, dass in der SGT überhaupt relevant Wert ist … Hast Du eine Übersicht wesentlicher Assets und einen Bewertungsansatz (SOTP)?

      Gruß,
      Weinberg
      Wikifolio-Index Index Zertifikat Open-End (LASW) | 365,02 €
      3 Antworten
      • 2
      • 33
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      SmallCaps und versteckte Perlen: Depot und Wikifolio von ImperatoM alias Erntehelfer