checkAd

Tages-Trading-Chancen am Montag den 08.03.2021

eröffnet am 07.03.21 16:00:00 von
neuester Beitrag 08.03.21 23:51:07 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.03.21 16:00:00


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Montag, 08.03.2021

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNHandelsbilanz - BOP Basis-131 Mrd.¥-965 Mrd.¥
00:50JapanJPNLeistungsbilanz n.s.a.646 Mrd.¥1,229 Bil.¥1,165 Bil.¥
00:50JapanJPNKreditvergabe der Banken (Jahr)6,2%-6,1%
06:00JapanJPNIndex der gesamtwirtschaftlichen Aktivität91,786,688,3
06:00JapanJPNFührender Wirtschaftsindex99,194,495,3
07:00JapanJPNEco Watchers Umfrage: Prognose51,338,639,9
07:00JapanJPNEco Watchers Umfrage: Aktuell41,343,431,2
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. (Monat)-2,5%0,2%0%
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. w.d.a. (Jahr)-3,9%--1%
09:00SpanienESPIndustrieproduktion s.a. ( Jahr )-2,2%-0,7%-0,6%
10:30Euro ZoneEURSentix Investorenvertrauen51,9-0,2
11:00GroßbritannienGBRBoE Gouverneur Bailey Rede---
16:00USAUSAGroßhandelsinventare1,3%1,3%1,3%


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
07.03.21 16:02:14
Wochenplan für das DAX-Trading ab dem 8.3.21
Ich war erst im Freitags-Thread...

Der DAX hatte in dieser Woche ein neues Rekordlevel gezeigt. Mit 14.197 Punkten wurde das alte Hoch aus Februar um rund 30 Punkte übertroffen. Mehr Power gab es auf der Oberseite jedoch nicht.

Vielmehr lag der DAX mehrheitlich an der 14.000er-Marke auf der Lauer, um eine klare Richtung zu finden:



Gerade der Freitag zeigte an, wie volatil es um diese Marke hergehen kann:



Nachbörslich tendierte der Markt wieder nach oben und mit der Meldung zum US-Stimulus aus dem Wochenende könnte hier im XETRA-DAX am Montag wieder die Oberseite getestet werden.

Übergeordnet halte ich daher die Abwärtstrendlinie ab dem Allzeithoch für relevant:



Schafft es der Index über 14.050 steht die 14.100 auf der Plan und darüber dann erneut das Allzeithoch.

Ausführlich habe ich dies als Nachricht hier abgelegt:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13600869-dax-woch…

Sowie als Video vertont:


Komm gut in die neue Handelswoche,
uns allen viel Erfolg,
Dein Bernecker1977

Beachte stets das Risiko: 79,07 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!
DAX | 13.920,69 PKT
1 Antwort
Avatar
07.03.21 18:07:33
Daxacan-Tagessignal für Montag, den 8. März 2021
Die Order für den 8. März 2021:
BUY Stopp @ 13.948
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik für Positions-Trading, ist seit 04.02.2021 zur Marktöffnung long.
---
Aktuelle Position:
DAX long bei 13.971
---
Geschlossene Positionen:
18.01.2021 - 04.02.2021: Short bei 13.701 und glatt bei 13.971 = -270 Punkte
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.920,69 PKT
Avatar
07.03.21 18:22:28
Dow Jones Chartanalyse vom 07.03.2021
Hallo Community, es ist Sonntag und wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

Rückblick:
Gleich am Montag sprang der Dow Jones Richtung 31.650 und erreichte 31.668. Dort kam er, wie erwartet, nicht weiter und begann ab Dienstag nach Süden abzutauchen.

Auch hier wurde unser Mindestkorrekturziel erreicht, was wir mit 30.670 bis 30.500 vermutet hatten. Das Wochentief am Donnerstag lag bei 30.548.

Schon am Donnerstag begann dann der Rebound, der den Index am Freitag bis auf 31.580 zurückführte. Schließlich endete die Woche bei 31.496.

Mit dieser Wochenbewegung hat der Dow eine zweite Korrekturwelle gezeigt, was für die aktuelle Korrektur ausreichen könnte.

Positiv ist zu werten, dass die Wochenkerze nach einem Abtauchen unter die alte Aufwärtstrendkanallinie (von Angang 2018) erneut über dieser schloss. Diese Linie verläuft am kommenden Freitag bei etwa 31.000 und sollte beachtet werden.

Die Wochenkerze selbst hat einen bullischen Charakter.


Ausblick:
Allerdings könne die Bullen erst bei einem neuen Allzeithoch triumphieren, was vermutlich schwer werden wird. Gleichzeitig sollte das Tief vom Donnerstag nun nicht mehr unterschritten werden. Denn dann würde sich die Korrektur Richtung 30.000 / 29.568 ausdehnen.

Gelingt tatsächlich ein neues Hoch, könnte der Widerstandsbereich über 32.000 attackiert werden. Denn ein Überschreiten des bisherigen Allzeithochs würde das Ziel 32.900 aktivieren – die 162%-Projektion der eben gesehenen Korrektur.

Doch zunächst muss der Index das Hoch vom Montag bei 31.668 rausnehmen, sonst drohen weitere Abwärtsrisiken.

Mein Fahrplan für die neue Börsenwoche wäre also: Über 31.668 bis 32010, vermutlich dann ein weiterer Rücksetzer von dort. Unter 30548 bis 30.000 / 29568 (1j). Ein Wochenschluss unter 31.000 würde für eine Korrekturausweitung sprechen.

Für am wahrscheinlichsten halte ich ein Seitwärtspendeln zwischen 31.668 und 30.548.

Widerstände sind: 31.668, 31.750, 32.010, 32.380, 32.650, 32.900, 34.150, 39.764

Unterstützungen sind: 30.548, 30.000, 29.856, 29.755, 29.568 (1j), 28.900, 28.495, 27.399 (1i), 26.144, 26.000, 25.800 (1h), 25.524, 25.000, 24.700 (1g), 24.294, 24.060, 23.730, 23.243 (1f), 22.942, 22.790, 22.179 (1e), 21.200 (1c), 20.735, 20.380 (1a), 20.000 (1).

Wenn ihr mehr über uns erfahren wollt, schaut vorbei auf www.apunkt.de.

Die nächste Analyse folgt in einer Woche am 14.03.2021.

Viele Grüße, haltet Abstand und bleibt gesund.
DAX | 13.920,69 PKT
Avatar
07.03.21 19:15:32
Open Interest 03/2021 – Stand 05/03/2021
Hallo zusammen,
anbei die aktuelle OI-Analyse (DAX) zum großen Verfallstag am 19.03.2021.
https://formationenundmuster.com/2021/03/07/open-interest-03…

DAX | 13.920,69 PKT
Avatar
07.03.21 19:31:17
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Montag, den 08.03.2021
Video:


Unser Dax hat am Freitag nun die letzten Schrauben nochmal festgezogen und damit den in der Vorwoche verschobenen Raketen-Start nun vorbereitet. Nun muss unser Dax nur liefern, denn die Käufer wollen dann langsam auch die Rakete sehen und würden bei erneuten Startschwierigkeit sicherlich etwas die Geduld verlieren ;)

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 14850, 14440, 14270, 14100, 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750
Chartlage: positiv
Tendenz: oberhalb von 13950 / 13920 weiter aufwärts
Grundstimmung: Rangeauflösung steht bald an


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Der Druck im Gesamtmarkt hatte zum Ende der letzten Woche deutlicher zugenommen, nur im Dax hatte man davon kaum etwas mitbekommen. Der verteidigte knallhart seine Raketen-Startrampe da zwischen 13950 und 14050. Sollte er die nun auch zum Freitag nicht verlassen, war zu erwarten, dass er sich wieder daran hochziehen kann, um sich auf einen Abschuss vorzubereiten. Dabei bleib weiter die 14100 weiter maßgeblicher Player oben. Der hätte wirklich unten auch mal etwas Stress auf die Pumpe bringen müssen und sich auch unter 13950 weiter rausarbeiten lassen. Ich vermutete schon ein Unterbieten von 13900 sollte da mal die ersten aus der Reserve locken, die unseren Dax dann ggf. bis an die erste Zielzone runter zu bei 13785 / 12760 drücken könnten. So das Fazit für den Freitag.

Angetrieben vom erneuten Abwärtsdruck auf den amerikanischen Titeln ließ sich unser Dax tatsächlich mal kurz unter die 13900 ziehen, verteidigte dann aber auf Kommando direkt wieder seine Raketen-Startrampe zwischen 13950 und 14050 über der er dann auch seinen Handelstag beenden konnte. Damit stellte er den höchsten Tagesschluss der gesamten letzten Woche. Sollte es ihm nun gelingen mal endlich ein Aufwärtsgap über die 14100 stehen zu können, ohne dieses gleich wieder zu schließen, könnte das im Sinne eines Break-Away-Gaps durchaus mal etwas Druck auf der Oberseiten freilegen. Gelingt es unserem Dax also ein Aufwärtsgap zu stehen, wären oben dann 14140 / 14180 und darüber auch schon 14250 / 14280 erreichbar.

Nun ist es aber gewiss nicht die erste geile Vorlage die unser Dax oben raus bekommt. Wir haben schon den ein oder anderen Angriff per Aufwärtsgap in den letzten Wochen gesehen. Allesamt wurden abverkauft und zogen unseren Dax wieder in die Range zurück. Auch wenn ich ganz klar die Wahrscheinlichkeit nun erstmal nach oben ansetze, sollte man nicht zu übermütig werden. Dreht sich der Dax wieder dynamischer nach unten rein, dürften die Käufer durchaus kritischer werden, was eine weitere Abwärtswelle wie die von 14200 bis 13870 lostreten könnte. Zielbereich würde dann je nach Beginn der Bewegung etwa um 13785 liegen. Man sollte also sehr genau darauf achten, wie sich unser Dax nun aus der guten Vorlage rausbewegt. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der MA4UJ3 KO 13560 und GF6R6J KO: 13070 und für Abwärtsstrecken der GD7ZG9 KO: 15045 und der GD5BCP KO: 14450.

Fazit: Zum Freitag hat unser Dax durchaus nochmal eine Raketen-Abschuss-Rampe platziert, die es unserem Dax nun leicht machen könnte nochmal oben anzugreifen. Schafft er es dann über 14100 wären wieder 14140 / 14180 und darüber dann auch 14250 / 14280 erreichbar. Allerdings sollte man auch nicht zu übermütig werden. Es ist nicht die erste gute Vorlage die unser Dax oben raus bekommen hat. Die letzten Aufwärtsgaps an oder über 14100 wurden allesamt wegverkauft. Sollte unser Dax also wieder nur eine Fehlzündung generieren, dürfte es ihn dann durchaus nochmal bis Dienstag zur 13785 tief runter schicken. Zwischenstationen wären dann bei 13950 und 13870 auszumachen. Der Start am Montag wird also vermutlich schon maßgeblich werden, normal sage ich, dass man den erstmal abwarten sollte, wenn er aber macht was ich so im Sinn habe, dann müsste er direkt schon vorbörslich anfangen Druck aufzubauen und sich noch vor Xetra-Start gut rausschieben, sonst wird es wohl dann doch nur wieder eine Luftnummer in der Range.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 13.920,69 PKT
Avatar
07.03.21 20:42:11
Unternehmensreigen

ab 8 Uhr

08:00 GBR: Pearson Group, Jahreszahlen
08:00 GBR: Direct Line Insurance Group, Jahreszahlen
10:00 DEU: bet-at-home.com, Jahreszahlen (detailliert)
10:30 DEU: Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen, Bilanz-Pk
11:30 DEU: Lufthansa und Deutsche Bahn, Online-Pressegespräch mit den Vorstandsmitgliedern Harry Hohmeister (Lufthansa) und Berthold Huber (Deutsche Bahn) zum Ausbau der Zusammenarbeit

ab 12 Uhr

13:30 DEU: Lufthansa-Technik, Online-Jahres-Pk
14:00 NLD: Stellantis, außerordentliche Hauptversammlung
14:00 DEU: BGH urteilt im VW-Dieselskandal zu möglichen Schadenersatz-Ansprüchen gegen die Konzerntochter Audi
14:30 USA: Cigna, Investor Day

sonstiges

RUS: Feiertag, Börse geschlossen



earning calendar


Pivots zum anklicken


good trades @all

lg gesine
DAX | 13.920,69 PKT
Avatar
07.03.21 21:29:10
Dax schon wieder auf dem Weg zum ATH?
M5


Ein Hindernis gibt es aber noch und das könnte uns noch einmal ein Tief bescheren.
Mehr dazu im Video



Einen guten Handelstag Morgen.
DAX | 13.920,69 PKT
Avatar
07.03.21 21:48:20
Nasdaq mit beendeter Korrektur oder nur Zwischenziel
M5


Die Wahrscheinlichkeit ist hoch das wir hier nur eine Zwischenstation gesehen haben. Mehr wird die Woche zeigen.



Viel Erfolg Morgen.
DAX | 13.920,69 PKT
Avatar
08.03.21 06:42:04
Dax -Ger30 --Tendenz Seitwärts
DAX | 14.057,00 PKT
5 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Montag den 08.03.2021