checkAd

Geschichte wiederholt sich : DAX – unsere beiden extremen Kursziele - erst Allzeithoch dann Crash | Diskussion im Forum

eröffnet am 30.03.21 08:09:25 von
neuester Beitrag 30.03.21 10:20:42 von

DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
15.459,75
16.04.21
Xetra
+1,34 %
+204,42 PKT

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.03.21 08:09:25
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Geschichte wiederholt sich : DAX – unsere beiden extremen Kursziele - erst Allzeithoch dann Crash" vom Autor Sascha Müller

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, wir wagen uns mal mit einer zugegebenermaßen recht gewagten Prognose raus. Wir erwarten einen weiteren raschen Anstieg im DAX – aufgrund all der Stimuli, die die Politik und die Notenbanken derzeit setzen, bis auf

Lesen Sie den ganzen Artikel: Geschichte wiederholt sich : DAX – unsere beiden extremen Kursziele - erst Allzeithoch dann Crash
Avatar
30.03.21 08:09:25
ja, durchaus möglich Eure Prognose. Die unwissenden kaufen den Dax hoch und verlieren dann Ihr Geld.
Die Geschichte wiederholt sich!
Zu Gold: dass wird schon mit dem Dax steigen um dann anschließend beim Fall vom Dax und Co die 10000 $ zu erreichen.
DAX | 14.880,00 PKT
1 Antwort
Avatar
30.03.21 10:20:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.647.001 von gold8000 am 30.03.21 08:09:25@gold8000

Vielen Dank für Ihren Kommentar.
Normalerweise hören wir immer nur Kritik an unseren Aussagen.
Umso mehr freut es uns, auch mal etwas Positives als Resonanz zu erhalten.
Bei Gold sehen wir zunächst den Zielbereich um 6.000 USD als recht realstisch an.
Aber wie es so ist, können Rohstoffe bei Begehrtheit und Knappheit auch richtig sqeezen.
Von daher sind Ihre 10.000 USD Kursziel und darüber hinaus vielleicht sogar noch eher denkbar, wenn es mal richtig knallt....
DAX | 14.898,00 PKT


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Geschichte wiederholt sich : DAX – unsere beiden extremen Kursziele - erst Allzeithoch dann Crash