checkAd

ROUNDUP: Tesla kritisiert Genehmigungsverfahren rund um deutsches Werk | Diskussion im Forum

eröffnet am 08.04.21 15:12:06 von
neuester Beitrag 08.04.21 15:12:06 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.04.21 15:12:06
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "ROUNDUP: Tesla kritisiert Genehmigungsverfahren rund um deutsches Werk" vom Autor dpa-AFX

Tesla greift zu scharfer Kritik an den Genehmigungsverfahren für sein Elektroauto-Werk bei Berlin. Der US-Konzern argumentiert in einer am Donnerstag veröffentlichten Stellungnahme, die Fabrik helfe durch Verbreitung von E-Mobilität im Kampf gegen …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ROUNDUP: Tesla kritisiert Genehmigungsverfahren rund um deutsches Werk
Avatar
08.04.21 15:12:06
Wundert mich nicht...

Tesla baut in einem Wasserschutzgebiet. Natürlich sind da erhebliche Auflagen zu beachten, die Region soll ja nicht zur Wüste werden und die Brandenburger wollen auch weiter Trinkwasser haben.

Aber das gefällt dem Herrn Musk gar nicht.

Und schuld an den Verzögerungen ist natürlich nur die Bürokratie. Wie oft wurde die Planung denn geändert? Wann legt sich denn Tesla mal fest, was sie da eigentlich bauen? Und die brandenburger Behörden sind gegenüber Tesla schon derart großzüzig gewesen, dass einem privaten Bauherrn Angst und Bange wird. Was war denn mit der nicht bezahlten Wasserrechnung? Der trotz Mahnung nicht erbrachten Sicherheitsleistung? Den Pfählen, die mal einfach so in den Boden gerammt wurden?

Und was sagt die deutsche Umwelthilfe denn zu dem enormen Wasserverbrauch der Fertigung? Aber weil E-Autos keinen Auspuff haben, haben sie ja auch keine Emissionen. Ds heiligt alles. Schon klar. Mit der Logik muss auch keiner mehr arbeiten gehen, weil das Geld ja aus dem Automaten kommt.

Meines Erachtens bastelt sich Tesla eine Ausrede zurecht, wenn die Fabrik nicht plangemäß die Produktion aufnimmt. Dann sind alle anderen schuld. Und wir haben in Brandenburg eine neue hoch subventionierte Industrieruine.
Tesla | 569,00 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ROUNDUP: Tesla kritisiert Genehmigungsverfahren rund um deutsches Werk