checkAd

„Bitcoin im Aufwärtskanal“: Blockchain-Papst Philipp Sandner: „Bitcoin als digitalen Rohstoff wie Go | Diskussion im Forum

eröffnet am 08.04.21 16:09:31 von
neuester Beitrag 13.04.21 10:55:40 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.04.21 16:09:31
Avatar
08.04.21 16:09:31
Was ich bis jetzt nicht verstanden habe, wieso akzeptieren wir die block-chain-basierten Kryptowährungen?

Die stoßen unverhältmäßig viel CO2 aus.

Selbs jede Transaktion/Überweisung verursacht CO2!

Und gleichzeitig redet unsere Regierung über EURO7 mit dem Risiko unsere Automobilindustrie zu vernichten. Aus diesen Tatsachen finde ich es als großes Schwachsinn von einer Seite über Umwelt, Klimawandel zu sprechen, von der anderen ein Zahlungs-System zu erlauben, welches bei jeder Zahlung CO2 Ausstoß macht!

Aus meiner Sicht ist die beste Kryptowährung (ohne CO2, ohne Transaktionskosten) die IOTA.

Mit IOTa (basiert auf Tangle-Technologie) kann man genauso zahlen ohne CO2-Aussstoß und ohne Transaktionsgebühr.
BTC zu USD | 57.430,04 
24 Antworten
Avatar
08.04.21 18:12:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.741.078 von wecher am 08.04.21 16:09:31
Zitat von wecher: Selbs jede Transaktion/Überweisung verursacht CO2!


Das erklär uns doch bitte mal. Wie viel mehr Energie wird denn verbraucht, wenn in einem Bitcoin Block 200 oder beispielsweise 10 Transaktionen drin sind?
BTC zu USD | 57.915,99 
2 Antworten
Avatar
08.04.21 18:52:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.741.078 von wecher am 08.04.21 16:09:31
Zitat von wecher: Was ich bis jetzt nicht verstanden habe, wieso akzeptieren wir die block-chain-basierten Kryptowährungen?

Die stoßen unverhältmäßig viel CO2 aus.

Selbs jede Transaktion/Überweisung verursacht CO2!

Und gleichzeitig redet unsere Regierung über EURO7 mit dem Risiko unsere Automobilindustrie zu vernichten. Aus diesen Tatsachen finde ich es als großes Schwachsinn von einer Seite über Umwelt, Klimawandel zu sprechen, von der anderen ein Zahlungs-System zu erlauben, welches bei jeder Zahlung CO2 Ausstoß macht!

Aus meiner Sicht ist die beste Kryptowährung (ohne CO2, ohne Transaktionskosten) die IOTA.

Mit IOTa (basiert auf Tangle-Technologie) kann man genauso zahlen ohne CO2-Aussstoß und ohne Transaktionsgebühr.


Wer ist denn bittschön "wir" ???
BTC zu USD | 57.710,65 
3 Antworten
Avatar
08.04.21 20:04:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.743.190 von Newton261 am 08.04.21 18:12:54sehr viel, sieh mal da, sehr gut erklärt: https://www.faz.net/aktuell/finanzen/bitcoin-ist-schaedlich-…
BTC zu USD | 57.707,07 
1 Antwort
Avatar
08.04.21 20:10:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.743.775 von Kaltfront am 08.04.21 18:52:55"wir"- hätte ich gesagt sind du, ich und die anderen, die mit Blockchain Krypties spielen.
Spaß beiseite, von einer Seite streben wir nach Klima-Schonen (hoffe du auch), von der anderen Seite machen wir es durch Blockchain-Spiele kaputt. Du willst doch auch die saubere Luft einatmen, oder?
BTC zu USD | 57.707,07 
2 Antworten
Avatar
08.04.21 20:40:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.744.963 von wecher am 08.04.21 20:10:39
Zitat von wecher: "wir"- hätte ich gesagt sind du, ich und die anderen, die mit Blockchain Krypties spielen.
Spaß beiseite, von einer Seite streben wir nach Klima-Schonen (hoffe du auch), von der anderen Seite machen wir es durch Blockchain-Spiele kaputt. Du willst doch auch die saubere Luft einatmen, oder?


Bitte nicht mich bei Deinem "wir" mit einbeziehen !!!

Ich gebe hier auch nicht meine persönliche Meinung preis und beziehe aufgrund meiner Meinung andere in meine persönliche Meinung mit ein ! Danke !
BTC zu USD | 57.936,38 
1 Antwort
Avatar
08.04.21 20:47:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.745.437 von Kaltfront am 08.04.21 20:40:37sorry, wenn du eine andere Meinung hast, dann meine ich dich nicht dabei...
BTC zu USD | 57.936,38 
Avatar
08.04.21 22:06:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.744.870 von wecher am 08.04.21 20:04:27
Zitat von wecher: sehr viel, sieh mal da, sehr gut erklärt: https://www.faz.net/aktuell/finanzen/bitcoin-ist-schaedlich-hoher-stromverbrauch-17128082.html


Es war ja klar, dass du die Frage nicht beantworten kannst. 0 Ahnung von der Sache. Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Wenn du keine Ahnung von der Technologie hast, solltest du einfach gar keine Aussagen treffen.

Um meine eigene Frage zu beantworten, der Energieverbrauch durch Mining ist völlig unabhängig von der Anzahl der Transaktionen.

Den gesamten Energieverbrauch durch die Transaktionen zu teilen hat überhaupt keine Aussagekraft, weil sie unabhängig voneinander sind.

Teile doch mal den gesamten Stromverbrauch aller Zentralbanken der Welt, aller Privatbanken, und Clearingstationen durch die Anzahl an SEPA Überweisungen. Dann haben wir eine Vergleichszahl. Mal sehen wie viele Internetvideos man damit sehen kann.
BTC zu USD | 57.782,07 
Avatar
09.04.21 07:35:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.741.078 von wecher am 08.04.21 16:09:31
Zitat von wecher: Was ich bis jetzt nicht verstanden habe, wieso akzeptieren wir die block-chain-basierten Kryptowährungen?

Die stoßen unverhältmäßig viel CO2 aus.

Selbs jede Transaktion/Überweisung verursacht CO2!

Und gleichzeitig redet unsere Regierung über EURO7 mit dem Risiko unsere Automobilindustrie zu vernichten. Aus diesen Tatsachen finde ich es als großes Schwachsinn von einer Seite über Umwelt, Klimawandel zu sprechen, von der anderen ein Zahlungs-System zu erlauben, welches bei jeder Zahlung CO2 Ausstoß macht!

Aus meiner Sicht ist die beste Kryptowährung (ohne CO2, ohne Transaktionskosten) die IOTA.

Mit IOTa (basiert auf Tangle-Technologie) kann man genauso zahlen ohne CO2-Aussstoß und ohne Transaktionsgebühr.


Was würdest du von BTC und andere Cryptos halten, wenn die Energiekonzerne nur noch erneuerbare Energien produzieren würden ?

Das Problem ist ja nicht der Stromverbraucher, sondern der Stromerzeuger, der dem Markt sein Produkt zur Verfügung stellt.
Für die großen Energieversorger ist es halt profitabler ein 20 , 30 oder 50 Jahre altes Kohlekraftwerk laufen zu lassen, als einige Mrd. € in den Aufbau einer Stromversorgung mit nur noch erneuerbaren Energien zu investieren.
BTC zu USD | 58.240,20 
16 Antworten


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

„Bitcoin im Aufwärtskanal“: Blockchain-Papst Philipp Sandner: „Bitcoin als digitalen Rohstoff wie Go