checkAd

SPD-Vize Kühnert fordert bundesweiten Mietendeckel | Diskussion im Forum

eröffnet am 15.04.21 18:06:57 von
neuester Beitrag 02.05.21 18:16:15 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.04.21 18:06:57
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "SPD-Vize Kühnert fordert bundesweiten Mietendeckel" vom Autor dpa-AFX

Nach dem Aus für die staatlichen Mietobergrenzen in Berlin fordert SPD-Vize Kevin Kühnert einen bundesweiten Mietendeckel, damit Mieten in angespannten Wohnungsmärkten rechtssicher gesenkt werden könnten. "Das Bundesverfassungsgericht hat Klarheit …

Lesen Sie den ganzen Artikel: SPD-Vize Kühnert fordert bundesweiten Mietendeckel
Avatar
15.04.21 18:06:57
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Hinterfragen Sie bitte Ihre Inhalte, Danke.
Avatar
18.04.21 12:08:23
Schade,dass die populistischen Töne immer schriller werden. Wir steuern damit auf eine nicht mehr kurzfristig Heilbäder Spaltung der Gesellschaft hin. Alle Parteien sollten solche Leute aus Ihren Reihen entfernen, die Zukunft wird es zeigen
Deutsche Wohnen | 45,13 €
1 Antwort
Avatar
19.04.21 02:51:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.861.973 von immerklein am 18.04.21 12:08:23
Zitat von immerklein: Schade,dass die populistischen Töne immer schriller werden. Wir steuern damit auf eine nicht mehr kurzfristig Heilbäder Spaltung der Gesellschaft hin. Alle Parteien sollten solche Leute aus Ihren Reihen entfernen, die Zukunft wird es zeigen


So einer (Kevin Kühnert) möchte wahrscheinlich Bundeskanzler werden. :eek:

Nachdem er die SPD Vorsitzenden mitinstalliert hat und selber stellvertretender Parteivorsitzender wurde, behindert er aktuell wohl die Beinfreiheit der Spitzenkandidaten Olaf Scholz (für die Bundestagswahl) und Franziska Giffey (für die Berliner Abgeordnetenhauswahl) ...:rolleyes:
Deutsche Wohnen | 44,97 €
Avatar
19.04.21 14:32:38
Die SPD macht alles richtig auf den Weg aus den Parlamente. Kann mir nicht vorstellen, daß selbst vernünftige Mieter, ssowas gut finden!
Deutsche Wohnen | 45,16 €
Avatar
28.04.21 18:41:29
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die als homophob verstanden werden können, Danke.
Avatar
30.04.21 15:52:55
Könnte man das Wort Schwuli wirklich als Homophobie verstehen.?
Deutsche Wohnen | 45,24 €
3 Antworten
Avatar
30.04.21 16:35:15
Ich finde den Kevin gut, sehr gut sogar! Auch die Esken und der Borjans sind super. Mit solchen Zugpferden kann man alle Wähler mit etwas Grips und Vermögen verscheuchen. Die Linken wollen sowieso die Reichen erschiessen. Jetzt fehlen nur noch so ein paar Schlaumeier bei den Grünen, die das Auto verbieten wollen, dann würde ich mir keine Sorgen über die nächste Wahl machen.
Deutsche Wohnen | 45,15 €
Avatar
30.04.21 22:14:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.006.096 von supialexi2 am 30.04.21 15:52:55
Zitat von supialexi2: Könnte man das Wort Schwuli wirklich als Homophobie verstehen.?


Ja! Könnte man nicht nur sondern muss man sogar!
Deutsche Wohnen | 45,01 €
2 Antworten
Avatar
01.05.21 09:44:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.011.022 von Huta am 30.04.21 22:14:29
Zitat von Huta:
Zitat von supialexi2: Könnte man das Wort Schwuli wirklich als Homophobie verstehen.?


Ja! Könnte man nicht nur sondern muss man sogar!


Ich habe da ein anderes Verständnis. Wenn ich beispielsweise schreibe "der Fußballfan Heinz Müller.::" dann kommt auch keiner auf die Idee, das wäre negativ gegenüber Fussballfans! Ich nehme das hin, trotzdem ist es falsch! Man kann vermeindlich häufiger diskrimitierte Gruppen gar nicht mehr benennen weil angeblich jede Bezeichnung falsch sei. Hatte letztens einen Film gesehen, es gab einen Autounfall. Mitten im Geschehen, aber am Unfall völlig unbeteiligt stand ein Fabiger. Ein älterer Mann, der am Unfall beteiligt war sagte zu dem "Sehr geehrter Herr Ausländer, sie haben ja alles gesehen, sagen sie das auch so aus."
Deutsche Wohnen | 45,00 €
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

SPD-Vize Kühnert fordert bundesweiten Mietendeckel