checkAd

ROUNDUP 2: Scholz sieht keine Verantwortung der Regierung für Wirecard-Skandal | Diskussion im Forum

eröffnet am 22.04.21 21:35:39 von
neuester Beitrag 22.04.21 21:35:39 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.04.21 21:35:39
Beitrag Nr. 2 ()
Nein hat sie natürlich nicht..genaiuso wie bei VW..sie hat es zufällig in der Presse gelesen....mehr verarsche geht nicht sagt man
Wirecard | 0,351 €
Avatar
22.04.21 21:35:39
Beitrag Nr. 1 ()
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "ROUNDUP 2: Scholz sieht keine Verantwortung der Regierung für Wirecard-Skandal" vom Autor dpa-AFX

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) sieht im Betrugsskandal bei Wirecard mit Schäden für Tausende Anleger keine Fehler der Bundesregierung. Der Vizekanzler wies am Donnerstag im Untersuchungsausschuss des Bundestags Vorwürfe zurück, das …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ROUNDUP 2: Scholz sieht keine Verantwortung der Regierung für Wirecard-Skandal
 DurchsuchenBeitrag schreiben


ROUNDUP 2: Scholz sieht keine Verantwortung der Regierung für Wirecard-Skandal